SolidariTENT#MORIA
Moria-Solidaritätsaktion der Welser Pfarren

Das "Flüchtlingszelt" steht bis zum 8. November auf der Pfarrwiese in St. Franziskus.
  • Das "Flüchtlingszelt" steht bis zum 8. November auf der Pfarrwiese in St. Franziskus.
  • Foto: Anton Achleitner
  • hochgeladen von Matthias Staudinger

Die Welser Pfarren rufen mit einer Aktion in St. Franziskus zur mitmenschlichen Solidarität auf – ein Handeln der Politik wird gefordert.

WELS. Ein Zelt wird von 25. Oktober bis 8. November auf der Pfarrwiese in St. Franziskus aufgestellt. Mit der Aktion "SolidariTENT#MORIA" wollen die Welser Pfarren auf die dramatischen Zustände im griechischen Flüchtlingslager aufmerksam machen. "Seit über einem Jahr schaut Europa der Katastrophe zu – oder vielmehr weg. Es ist höchste Zeit, dass die Politik, sich nicht 'christlich' oder 'sozial' nennt, sondern endlich christlich und sozial agiert", erklären die Initiatoren in einer Aussendung. Durch das Zelt soll ein Bewusstsein dafür geschaffen werden, wie die Lebensbedingungen für die Menschen in Moria sind. Klar ist, dass es sich hierbei keinesfalls um ein Party- oder Festzelt handelt – es ist ein Zelt in dem die Menschen bei jedem Wetter, ohne Zukunftsperspektive ausharren und unter mangelhaften Hygienebedingungen und in ständiger Unsicherheit leben. Die Pfarre ist sich sicher: "Ein solches Sein ist kein Leben." Deshalb lädt sie alle Mitbürger ein, im solidarischen Selbstversuch und auch als Aufforderung an die Politik, einige Stunden im "Flüchtlingszelt" zu verbringen und diese Erfahrungen mitzuteilen.

Die Welser Pfarren betonen: "Für Menschen in Not haben wir Platz!"

Das Zelt steht auf der Pfarrwiese in St. Franziskus bis zum 8. November zur Verfügung. Ein Aufenthaltsplatz darin wird vom Pfarrbüro (07242/64866 oder pfarre.stfranziskus.wels@dioezese-linz.at) zugewiesen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen