Nicaragua Open Air für Welser Partnerstadt

Durch das Open Air wurden Spenden für Nicaragua gesammelt.
  • Durch das Open Air wurden Spenden für Nicaragua gesammelt.
  • Foto: Nicaragua-Komitee Wels
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Das Nicaragua-Komitee Wels veranstaltete im Pfadfinderlager Berg im Attergau das fünfte Nicaragua Open Air. Dieses besuchten trotz Regen rund 700 Gäste, wodurch 4200 Euro erwirtschaftet wurden. Davon gehen 3000 an die Schülerausspeisung der Partnerstadt Wels in der nicaraguanischen Stadt Chichigalpa, die damit ein ganzes Jahr lang finanziert werden kann. Chichigalpa ist eine Partnerstadt von Wels. Die restlichen 1200 Euro gehen an das Netzwerk Zuversicht Schwanenstadt, welches damit diverse Ausgaben rund um das Flüchtlingswohnheim Schwanenstadt finanziert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen