Voralpencup, SK Rapid Wien
Rapid Wien verteidigt Titel

So sehen Sieger aus. Der SK Rapid Wien gewinnt den U-15-Voralpencup in Bad Wimsbach.
  • So sehen Sieger aus. Der SK Rapid Wien gewinnt den U-15-Voralpencup in Bad Wimsbach.
  • Foto: Michael Smith
  • hochgeladen von Peter Hacker

Dem SK Rapid Wien gelang beim diesjährigen U-15-Voralpencup in Bad Wimsbach das Kunststück den Titel zu verteidigen. Trotz stärkster internationaler Konkurrenz setzten sich die Wiener letztendlich durch.

BAD WIMSBACH. Beim Voralpencup für U-15 Fußballmannschaften kam es am 10. August im Finale zum Aufeinandertreffen von SK Rapid Wien mit dem NK Maribor. Vor 800 Zusehern mussten sich die spielerisch überlegenen Slowenen  letztendlich den Hütteldorfern mit 0:1 geschlagen geben, überzeugten das Publikum aber mit ihrer fußballerisch feinen Klinge. Den 3. Platz sicherten sich die Jungs des LASK mit einem 2:0 Sieg gegen ihre Altersgenossen aus Ried.

Autor:

Peter Hacker aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.