Union Thalheim mit Zittersieg in Stadl-Paura

14Bilder

Mit einer ordentlichen Portion Glück, erspielten sich unsere Jungs im Auswärtsspiel beim SK Blau-Weiß Stadl-Paura einen Dreier. Wie schon gegen Pram startete unser Team auch in dieser Woche mit einem schnellen Tor in die Partie

Bereits in der achten Spielminute stellte Stefan Schwarzlmüller auf 1:0 für Thalheim. Die Heimischen schienen jedoch durch das frühe Gegentor wachgerüttelt worden zu sein und übernahmen fortan das Kommando. Bei zwei Lattentreffern von Zoltan Korde hatte unsere Hintermannschaft ordentlich Glück, nicht schon früh den Ausgleich hinnehmen zu müssen. Auf der Gegenseite waren wir durch Stefan Schwarzlmüller zwar selbst auch weitere Male gefährlich, ein möglicherweise vorentscheidendes 2:0 gelang jedoch nicht. Und so ging es mit der knappen 1:0 Führung in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff dauerte es abermals nicht lange, ehe Stefan Schwarzlmüller mit seinem zweiten Treffer das vermeintlich erlösende 2:0 erzielte. Doch anstatt die Führung geschickt zu verwalten und durch einen Konter die Partie endgültig zu entscheiden, ließen wir uns immer mehr in die Defensive drängen. Und schon sieben Minuten nach dem 2:0 bekamen wir die Quittung für den fehlenden Zugriff im Mittelfeld präsentiert – Samuel Maier erzielte mit einem Weitschuss den Anschlusstreffer für Stadl-Paura. Der flache Schuss sprang auf dem unebenen Platz kurz vor unserem Schlussmann Iliyan Georgiev auf und ließ den Gegentreffer so äußerst unglücklich wirken. Nach dem Anschlusstreffer waren die Heimischen weiter gefährlich und hatten bei einem Stangenschuss Pech, nicht den Ausgleich zu erzielen. Drei Minuten vor dem Schlusspfiff erzielte der eingewechselte Osman Karacam nach einem schönen Pass von Sead Bajrami den vermeintlichen Entscheidungstreffer zum 3:1. Doch durch einen Freistoßtreffer von Zoltan Korde, kam Stadl-Paura in der Nachspielzeit einem Punktgewinn noch einmal gefährlich nahe. Schlussendlich sollte es aber für den etwas schmeichelhaften 3:2 Auswärtssieg reichen.

Autor:

Thomas Waage aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.