Welser zählten bei World Games zu erfolgreichsten Kämpfern

WELS/BAD KISSINGEN. Im deutschen Bad Kissingen nahmen mit Nur Mohammad Rezai (Foto) und Daniel Haase zwei Athleten der Fightcrew Wels an den World Martial Arts Games 2016 teil. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Trainern Alexander Loydolt und Andreas Helml. Rezai und Haase brachten in den Disziplinen K1, Formen und Kumite sechsmal Gold und viermal Bronze mit nach Hause. Weiters holte die Fightcrew den Titel Grand Champion nach Oberösterreich. Insgesamt nahmen etwa 900 Starter aus 20 Nationen an dem Turnier teil. In der nationalen Gesamtwertung erzielten die österreichischen Teilnehmer den zweiten Platz. Rezai war der erfolgreichste Österreicher bei diesen Wettkämpfen.

Autor:

David Hollig aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.