24.07.2017, 11:36 Uhr

Spielt Mark Forster ein Konzert in Wels?

Stimme abgeben und Mark Forster am 23. September nach Wels holen. (Foto: markforster.de)

Wer den deutschen Chartstürmer am 23. September in Wels sehen will, muss voten, voten, voten.

WELS. Konzerte von Mark Forster, Alle Farben, Mike Perry, Granada und Russkaja. Dazu Showeinlagen der Red Bull-Athleten. Gespickt mit Foodtrucks und dreitägigem Festival-Feeling. Das alles könnte rund um den 23. September in Wels Realität werden. Denn für das von Red Bull und Ö3 veranstaltete Konzertspektakel wurde Wels als einer von acht möglichen Veranstaltungsorten gewählt. Neben Dornbirn, Kufstein, Villach, Kapfenberg, Oberwart, Tulln und Zell am See wurde die Messestadt ausgesucht, um Oberösterreich im Rennen um das mehrtägige Eventhighlight zu vertreten.

Einmonatige Voting-Phase

Alles, was jetzt getan werden muss, ist abstimmen. Um das eindrucksvolle Line-up samt Rahmenprogramm nach Wels zu bringen, darf einmal täglich eine Stimme abgegeben werden. Die Stadt, die nach der einmonatigen Votingphase die meisten Stimmen erhalten hat, gewinnt. Vom Voting profitiert aber nicht nur Wels, sondern auch die Voter selbst: Je öfter man Wels unterstützt, desto höher kann man in der Festivalgemeinde aufsteigen und das Konzertspektakel als Konzertbürger, Konzertrat oder Konzertbürgermeister erleben. Den fleißigsten Votern winken einige Vorteile.

Festival in der Innenstadt

"Ich lass Konfetti für dich regnen" heißt es in der Hitsingle Chöre von Mark Forster. Diesem Motto folgend werden der deutsche Chartstürmer und die weiteren Top-Acts Alle Farben, Mike Perry und Granada für den richtigen Klang und damit für unvergessliche Momente sorgen. Damit das Konzertspektakel zu einem Fest für alle Sinne wird, werden neben dem Line-Up noch viele weitere Programmpunkte geboten: Die Red Bull Skydiver und BMX Shows sorgen für den visuellen Wow-Effekt, Foodtrucks und das Getränkeangebot verwöhnen Geruchs- und Geschmackssinn. Sollte Wels den Zuschlag bekommen, würde die ganze Stadt zur Festival-Manege umfunktioniert werden. Das Dreitages-Spektakel würde in der Messe Wels und an verschiedenen Side-Locations mitten in der Stadt stattfinden.

Gevotet werden kann von 24. Juli bis 22. August auf www.konzertspektakel.at. Am 23. August wird die Gewinner-Stadt bekannt gegeben.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.