Red Bull

Beiträge zum Thema Red Bull

Cocktail-Weltmeister Mario Hofferer mixt täglich in der "Organics Water Front" in Velden.
  3

Sommer 2020
Eine Water-Front zum Entschleunigen

Mario Hofferer im WOCHE-Gespräch über seine Pop-up-Location in Velden, Corona und neue Drink-Trends. KLAGENFURT, KRUMPENDORF, VELDEN (chl). Der Klagenfurter Cocktail-Weltmeister Mario Hofferer betreibt bis 15. September in Velden die Pop-up-Locations "Moët & Chandon Summer Residence" und die neue "Organics Water Front". "Organics" ist eine Premium-Produktlinie mit Bio-Erfrischungsgetränken von "Red Bull". Der Firmensitz seines Catering-Unternehmens "MH Cocktail Entertainment" ist in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Andreas Gabalier singt am Sonntag die Landeshymne.
 1   2

Formel 1
Jetzt steht die Steiermark im Fokus

Nach dem erfolgreichen Auftakt folgt gleich die zweite Runde. Tourismus und Politik freuen sich über Steiermark-Grand Prix. SPIELBERG. Nach dem Rennen ist vor dem Rennen. Noch nie hatte diese Weisheit mehr Gültigkeit als gerade jetzt in Spielberg. Der Saisonauftakt der Formel 1 ist dort bestens gelungen. Beim zweiten Rennen am Sonntag steht erstmals der „Große Preis der Steiermark“ am Spiel.„Wir sind da sehr dankbar dafür“, sagt Manuela Machner, Geschäftsführerin von Tourismus am Spielberg....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Valentino Rossi fährt seinem Karriereende entgegen.
 1

MotoGP
Doppelter Abschied ohne Fans?

Valentino Rossi dürfte bei den Doppelrennen am Red Bull Ring seinen letzten Auftritt in Österreich haben. SPIELBERG. Der Nachhall der beiden Formel 1-Rennen wird noch nicht ganz ausgeklungen sein, wenn einen Monat später die MotoGP ihren doppelten Auftritt im Murtal haben wird. Die Königsklasse auf zwei Rädern gastiert am 16. und 23. August in Spielberg. Wie in der Formel 1 wird es erst einen "Grand Prix von Österreich" und dann einen "Grand Prix der Steiermark" geben.  Weltweite...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Sport-Kommentar zur Auflösung von Fußball LAZ-Vorstufen.

Sport Kommentar KW 23 - Kufstein / Tirol
Für Angebote braucht es Geld und Talente

Ein Eisen muss man schmieden, um es so zu biegen, dass es passt. Unter dieses Motto stelle ich die TFV-Entscheidungen im Bezug von fünf LAZ Vorstufen Schließungen in Tirol. Zum Fußball LAZ und dem Tiroler Fußballnachwuchs hab ich in der Vergangenheit schon mehrmals Stellung bezogen. Nicht immer zugunsten von TFV-Entscheidungen. Für die Schließung – eigentlich ist es eine Verminderung von elf auf sechs Vorstufen – habe ich persönlich vollstes Verständnis. Mir ist bewusst, dass sich jene...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Die Red Bull Illume Ausstellung macht von Freitag 22. Mai bis Freitag 5. Juni Halt im max.center Wels.
  3

max.center, Red Bull
Red Bull Adventure- und Actionsport Fotografieausstellung in Wels

Red Bull Illume ist der weltweit größte Wettbewerb für Adventure- und Actionsport Fotografie und 2019 wurden 59.551 Bilder aus aller Welt eingereicht. WELS. Eine international besetzte Jury wählte die 60 besten Bilder aus, welche in einer sehenswerten Ausstellung in Leuchtkästen präsentiert werden. Heuer touren die Finalistenbilder durch 13 Shopping-Center in Österreich und Slowenien. Der nächste Stopp der Ausstellungstour,  findet vom 22. Mai bis zum 5. Juni 2020 im max.center in Wels...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.

Kommentar
Regionale Pfade ebnen den Weg aus der Krise

Die Selbstversorger-Qualitäten im Lavanttal sind geradezu unerschöpflich. Das regionale Selbstvertrauen ruft ausgerechnet der Fernsehsender (Servus TV) eines global tätigen Unternehmers („Red Bull“-Boss Didi Mateschitz) in Erinnerung. Historisches Handwerk und visionäre Innovation kennzeichnen das Lavanttal. Diese Ansicht ruft ein Fernsehsender in Erinnerung, der dem östlichen Tal Kärntens am Freitag im Hauptabendprogramm eine Dokumentation mit dem klingenden Titel „Ein Kärntner Paradies“...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Peter Michael Kowal
Ein wenig Kraft für den Jubel nach den 53,82 km beim Wings for Life World-Run war beim Bergheimer Daniel Steinlechner noch da. Er wurde der weltweit Beste in seiner Altersklasse M50.
  2

Laufveranstaltung
Daniel Steinlechner brillierte beim "Wings for Life"-World-Run

Der Bergheimer Daniel Steinlechner war beim "Wings for Life"-World-Run am gestrigen Sonntag der weltweit beste Läufer in seiner Altersklasse M50 (Männer 50-55 Jahre). Er lief ingesamt 53,82 km und das alleine  – aufgrund von Corona liefen alle Teilnehmer mit einer App in ihrer Heimat. "Ich bin mehr als happy, das toppt das Vorjahr noch um einiges", freute sich der Sportler riesig über seine Leistung. Weltweit belegte der fast 51-Jährige Platz 25, in Österreich Rang 6 und in Salzburg war keiner...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Die Formel 1 soll in Spielberg starten.
 1

Formel 1
Saisonstart in Spielberg wird konkreter

Formel 1-Rechteinhaber gehen von Start am 5. Juli am Red Bull Ring aus. SPIELBERG. Es geht Schlag auf Schlag in der Formel 1. Am Montag wurde bekannt gegeben, dass der für Juni in Frankreich geplante Grand Prix nun endgültig gestrichen werden musste. Nur wenig später veröffentlichte Rechteinhaber Liberty Media ein Statement von Formel 1-Boss Chase Carey über den geplanten Saisonstart. Saisonstart "Wir streben einen Saisonstart im Juli in Europa mit dem ersten Rennen von 3. bis 5. Juli in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Formel 1 kommt zum Doppelrennen nach Spielberg.
 1

Projekt Spielberg
Formel 1 kommt im Doppelpack

Der Saisonauftakt mit zwei Rennen in Spielberg ist laut Helmut Marko so gut wie fixiert. SPIELBERG. "Fast startklar" dürfte die Formel 1 für den Saisonauftakt in Spielberg sein. Der Start am Red Bull Ring sei so gut wie fix, alle Auflagen könnten erfüllt werden. Das bestätigte Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko gegenüber dem Hitradio Ö3. Einzig eine zweite Infektionswelle könne das noch verhindern. Auflagen Grundsätzlich könne man bereits jetzt alle Forderungen und Auflagen der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Statt weißer Strände stehen für Daniela Bärnthaler und Christian Schiester jetzt 14 Tage Quarantäne in Österreich am Programm.
 1   2

Murtal
Auf dem Weg in die Heimat

Die Weltumsegler Daniela Bärnthaler und Christian Schiester sind auf dem Weg zurück ins Murtal. MURTAL. Statt bei sonnigen 27 Grad Außentemperatur die „El Toro“ wieder für den nächsten Segelturn flott zu machen, sitzen die Abenteurer Daniela Bärnthaler und Christian Schiester gerade im Flugzeug der Austrian Airlines auf dem Weg in Richtung Heimat. Die Corona-Krise hat den Weltenbummlern den sprichwörtlichen Wind aus den Segeln genommen. Voller Zuversicht sind Daniela und Christian Mitte März...

  • Stmk
  • Murtal
  • Martina Bärnthaler
Extremläufer Christian Schiester (Mitte), Bürgermeister Alexander Stangassinger (2.v.li.) und Thomas Zand von der Incentry GmbH (re.) mit Partnern der Keltentrophy: Brau Union AG, Suzuki Austria, Bezirksblätter Salzburg und  Oberbank Hallein.

Charity-Vortrag
Vom Bewegungsmuffel zum Extremläufer

HALLEIN (tres). Gehören Sie zu denen, die immer wieder versuchen, mehr Bewegung zu machen und/oder mit dem Rauchen aufzuhören? Dann könnten Sie sich Christian Schiester zum Vorbild nehmen. Die Incentry GmbH als Event Agentur u.a. der Keltentrophy lud zum Charity-Vortrag mit dem Extremsportler. Der Steirer erzählte seinem begeisterten Publikum im Stadtkino Hallein, wie er es geschafft hat, sich die Welt zu erlaufen. Einst war er starker Raucher, heute durchläuft der Red Bull-Athlet...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Laura Stigger startete mit einer starken Leistung in die neue Saison.

Laura Stigger fuhrt bei der Copa Catalana Internacional in Banyoles auf Rang zwölf
Starker Saisonauftakt in Spanien

BANYOLES (pele). Start in die Olympiasaison für MTB-Ass Laura Stigger – und die Haimingerin, die heuer außer WM und EM alle Rennen in der Eliteklasse bestreiten wird, wusste gleich zu gefallen. Nachdem sie den Großteil des Rennens unter den Top-Ten unterwegs war, reichte es am Ende für den starken zwölften Rang. „Ich bin total happy mit dem Ergebnis. Es hat hier riesengroßen Spaß gemacht und ich bin froh, dass es jetzt wieder losgegangen ist“, sagte die 19-jährige...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Didi Mateschitz: "Es wird kein großes Problem sein zu verlängern."
 1   2

Red Bull Ring
Formel 1 soll noch länger in Spielberg fahren

Didi Mateschitz persönlich sagt: "Ein solches Projekt ist langfristig gedacht." SPIELBERG. Red Bull hat zwei Formel 1-Teams, eine eigene Rennstrecke und seit 2014 einen Grand Prix. Kein Wunder also, dass der Konzern für die Formel 1-Bosse von Liberty Media ein Big Player ist. Nach dem Österreich-Rennen am 5. Juli läuft heuer der noch unter Bernie Ecclestone geschlossene Vertrag mit Spielberg eigentlich aus. Verlängerung Für eine Verlängerung wird allerdings im Hintergrund längst gesorgt....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Kommentar
Fotografieren streng verboten

Welch großes Spektakel im Hangar-7. Internationales Publikum und das Ambiente luden zum Staunen ein. Von frischen Blumen auf der Toilette bis hin zur "Goodie Bag" mit hochwertigem Schal: Die Premiere hatte schon etwas von einem Hauch der Oscars. Sogar Hollywood-Schauspieler Patrick Dempsey wurde gesichtet. Da verwunderte es nicht, dass man erst nach der Präsentation Fotos schießen durfte. Statt Umschlag mit dazugehörigem Satz "The winner is ..." wurde der Rennwagen enthüllt. Und dann brach es...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die beiden Piloten Daniil Kvyat und Pierre Gasly präsentierten den neuen Formel-1-Boliden und ihre Renn-Overalls für die Saison 2020.
  3

Präsentation des F1-Boliden und der Teamwear
Scuderia AlphaTauri enthüllt neuen Formel-1-Rennwagen

Die Scuderia AlphaTauri enthüllte am Freitagabend ihren neuen Rennwagen „AT01“ für die Formel-1-Saison 2020. Unter dem Motto "Fashion trifft auf Formel 1" waren über 500 geladene Gäste und Medienvertreter aus aller Welt beim exklusiven Auftakt-Event im Hangar-7 dabei, darunter prominente Persönlichkeiten wie Chase Carey (CEO FormulaOne Group), Patrick Dempsey, Gerhard Berger, Robbie Naish, Matthias Walkner, Lothar Matthäus oder Leipzig-Coach Julian Nagelsmann. Ennstaler Prominenz Auch der...

  • Stmk
  • Liezen
  • Marc Hollinger
Mit einer riesigen Veranstaltung und Live-Übertragung wurde der neue Scuderia AlphaTauri Honda F1 im Hangar-7 enthüllt.
  Video   8

Scuderia AlphaTauri
Neues Formel-1-Rennauto in Salzburg enthüllt

Scuderia AlphaTauri stellte im Hangar-7 sein neues Formel-1-Auto und die Teamkleidung vor. SALZBURG. Vor Kurzem war der Hangar-7 in Salzburg gefüllt mit gespannten geladenen Gästen, die auf die Enthüllung des neuen "Scuderia AlphaTauri Honda F1"-Rennautos warteten. Das Motorsportteam Scuderia Toro Rosso wurde damit zu Scuderia AlphaTauri, benannt nach der Modemarke von Red Bull. Live-Übertragung Unterhaltung gab es zuerst von verschiedenen Künstlern, Tänzern und Akrobaten. Danach...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Marcel Hirscher und Reini Sampl beim Rallye-Training in Muhr im Salzburger Lungau.
 2   8

"GP Ice Race" in Zell am See
Marcel Hirscher absolvierte ein Training in Muhr

Zur optimalen Vorbereitung auf den "GP Ice Race" in Zell am See absolvierte Marcel Hirscher ein Fahrtraining mit dem Lungauer Fahrtechniktrainer und Behindertensportler Reinhold Sampl – auf der Winter-Trainingsstrecke in Muhr im Salzburger Lungau. MUHR, ZELL AM SEE. Der achtfache Gesamtweltcupsieger und Doppel-Olympiasieger – um nur eine Ahnung über seine Erfolge zu geben – ist zurück am Start: der erfolgreiche Skirennläufer Marcel Hirscher. Beim "GP Ice Race" in Zell am See, am kommenden...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Carmelo Ezpeleta (re.) mit Dietrich Mateschitz.

Moto GP - Hahnenkammrennen
Auszeichnung für besten Moto GP am Hahnenkamm überreicht

Carmelo Ezpeleta überreicht Trophäe in Kitzbühel an Dietrich Mateschitz. KITZBÜHEL, SPIELBERG (niko). Seit der Rückkehr der Motorrad-Weltmeisterschaft nach Österreich wird der Red Bull Ring bereits zum zweiten Mal für den „Besten Grand Prix des Jahres“ geehrt – gleich beim Comeback im Jahr 2016 und jetzt auch für das rot-weiß-rote Moto-GP-Volksfest am Spielberg im August 2019. Die Trophäe überreichte Dorna CEO Carmelo Ezpeleta am Hahnenkamm-Wochenendes in Kitzbühel an Dietrich Mateschitz....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Didi Mateschitz mit Carmelo Ezpeleta in Kitzbühel.
 1

MotoGP
Eine Trophäe für Didi Mateschitz

Red Bull-Boss holte sich Pokal für bestes MotoGP-Rennen des Jahres persönlich ab. SPIELBERG. Das nennt man wohl eine gute Quote. Vier MotoGP-Rennen wurden seit dem Comeback 2016 am Red Bull Ring ausgetragen. Gleich zwei davon wurden zum besten Rennen des Jahres gekürt - das Premieren-Rennen 2016 und der Grand Prix 2019. Die aktuelle Auszeichnung konnte Didi Mateschitz am Wochenende in Kitzbühel entgegennehmen. Begeisterung der Fans "Die MotoGP ist für mich der Inbegriff von Motorsport....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Große Freude beim Eishockey-Nachwuchs in Salzburg.

EC Die Adler – Nachwuchs
Die "Jung-Adler" flogen auf die"Bullen"

Eishockey-Nachwuchs der Spielgemeinschaft Kitzbühel-Kufstein bei Red Bull Salzburg. KITZBÜHEL, SALZBURG (niko). Auf Initiative von Adler-Nachwuchsleiter Gerhard Eilenberger und Einladung von Red Bull durften kürzlich 40 Kinder der Eishockey-SPG Kitzbühel-Kufstein mit ihren Eltern die Red-Bull-Akademie in Salzburg besuchen. Trainer Niklas Hede führte die Jung-Cracks in die Welt der Eishockey-Akademie fein. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von den Dimensionen und Angeboten der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Spektakuläre Rennen wurden auf der Winterleiten gezeigt.
  4

Red Bull Ice Cross
Doppelter Heimsieg auf der Winterleiten

Hunderte Besucher sahen Triumph der Dallago-Brüder. Bei den Damen schaffte es Veronika Windisch aufs Podest. JUDENBURG. Vor Hunderten Zuschauern auf der Winterleiten-Naturrodelbahn gab es beim Red Bull Ice Cross am Samstag einen doppelten Heimsieg. Weltmeister Marco Dallago eröffnete die neue Saison mit einem Triumph in Judenburg. Im Finale dominierte der Grazer vor seinem jüngeren Bruder Luca Dallago und Michael Urban aus Tschechien. Unerwartet "Ich fühle mich großartig. Dieser Sieg war...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Ice Crosser starten am Samstag in die Saison.

Murtal
Ice Crosser starten auf der Winterleiten

Die Red Bull Ice Cross-Saison kann am Samstag wie geplant starten. JUDENBURG. Schneefall und Minusgrade gibt es derzeit auf der Winterleiten. "Es herrschen perfekte Bedingungen", sagt Hubert Götschl von der Sektion Rodeln des SC Obdach. Die Red Bull Ice Cross-Saison kann damit wie geplant in Judenburg durchstarten. Die Weltmeisterschaft beginnt heuer erstmals in neuer Form auf der Naturrodelbahn in 1.700 Metern Seehöhe. Hindernisse Ausgetragen wird am Samstag ein ATSX 500-Bewerb der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Kirchber & Co. in ServusTV.

TVB Brixental – Vollversammlung
TVB-Kooperation mit Red Bull Media House wird fortgesetzt

BRIXENTAL (niko). 2019 wurde die Content-Partnerschaft des TVB Brixental mit dem Red Bull Media House weiterentwickelt. Im März war eine Bergwelten-Sendung, im Sommer Heimatleuchten und Hoagascht umgesetzt worden. Die Hoagascht-Sendung mit dem Aufhänger "Antlassritt" wurde im Juni ausgestrahlt. Die Heimatleuchten-Sendung folgt im März 2020. "Daraus konnten viele Geschichte und Image-Videospots produziert werden und für unsere Marketingzwecke und Sozial Media wiederverwendet werden. Aufgrund...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Über 100 Sportler werden auf der Winterleiten erwartet.
  2

Red Bull Ice Cross
Spektakulärer Saisonstart auf der Winterleiten

Die neue Red Bull Ice Cross-Weltmeisterschaft startet am 28. Dezember im Murtal durch. JUDENBURG. "Dass wir uns zum Teil auf einer Naturrodelbahn bewegen, auf einer der besten Europas, ist sehr speziell. Das wird sicher sehr spannend." Marco Dallago freut sich auf das Heimspiel im Red Bull Ice Cross. Der Saisonstart erfolgt am Samstag, dem 28. Dezember, in Judenburg. Genauer auf der Winterleitenbahn. Neue Hindernisse Dort haben die Verantwortlichen auf 1.700 Metern Seehöhe in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.