07.02.2017, 12:06 Uhr

Skikurs: 54 Kinder und ein knallrotes Gummiboot

54 Kinder ab vier Jahren erlernten und vertieften in Hinterstoder ihr Können im Skifahren. (Foto: Birgit Haidecker)

Kleine Steinhauser Nachwuchssportler lernten in Hinterstoder das Skifahren.

STEINHAUS/HINTERSTODER. 54 Kinder ab vier Jahren aus dem Kindergarten und der Volksschule Steinhaus erlernten und vertieften in Hinterstoder ihr Können im Nationalsport Skifahren. Drei Tage lang bemühten sich die Skischullehrer der Wintersportschule Stodertal und einige unterstützende Eltern mit sehr viel Einfühlungsvermögen, allen künftigen „Skirennläufern“ die Grundkenntnisse des Wintersports beizubringen. In sechs Gruppen aufgeteilt, konnten die Steinhauser Kids vom Pflug über den Pflugschwung bis hin zum Parallelschwung mit Stockeinsatz auf der Höss ihr Fahrkönnen deutlich steigern. Vielen nur vom Apres Ski bekannt, durften die Kids tatsächlich mit einem knallroten Gummiboot fahren. Beim Abschlussrennen hat sich das in den drei Tagen Gelernte bereits bewährt. Bei der anschließenden Preisverleihung konnten alle „Skiasse“ ihre verdienten Medaillen mit viel Stolz entgegennehmen. Ein Termin für den kommenden Winter mit der Wintersportschule Stodertal ist bereits fixiert.
Die Organisation des preiswerten Kinderskikurses wäre ohne die Sponsoren, die Gemeinde Steinhaus, die Firma Kremsmüller Industrieanlagenbau KG, Anni´s Dorfladen und die Raiffeisen Bank Steinhaus, nicht möglich gewesen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.