19.12.2017, 20:59 Uhr

ChemikerInnen spenden an Tafel Wels

HTL-Spende an die Welser Tafel (v. li.): Koordinator Bernd Lackner, Schülerin Kristina Grosch, Leiter „Essen und Leben“ Erwin Hehenberger, Schülerin Marie Granitzer und Direktor Anton Schachl.
Einen Spendenscheck in der Höhe von 400 Euro übergaben die Klassensprecherin Kristina Grosch und die stv. Klassensprecherin Marie Granitzer im Namen der 4AHCI an die Welser Tafel. Die Spende der SchülerInnen nahm der Leiter der Welser Sozialeinrichtung „Essen und Leben“, Erwin Hehenberger, im Beisein von HTL-Direktor Anton Schachl und Klassenvorstand Bernd Lackner, entgegen.
Der Betrag stammt aus dem Reinerlös eines Verkaufstandes für Badeperlen und Lippenbalsam am Elternsprechtag. Diese Naturkosmetikprodukte wurden in liebevoller Handarbeit von den angehenden ChemikerInnen in der unterrichtsfreien Zeit, unter Anleitung von Klassenvorstand Bernd Lackner und Betreuer Klaus Rendl, im Klassenraum produziert und verpackt.
Die Leitsätze von Essen und Leben („Schau über deinen Tellerrand“) bzw. der Welser Tafel („Lebensmittel retten. Menschen helfen“) hat die Klasse dazu bewogen, in der vorweihnachtlichen Zeit gemeinsam Gutes zu tun, um damit hilfsbedürftige Mitmenschen zu unterstützen. Dies beweist: Soziale Projekte sind bedeutender Teil der Schulkultur der HTL Wels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.