Chemie

Beiträge zum Thema Chemie

Senden auch Sie ihren Leserbrief an die Redaktion der WOCHE Lavanttal.
1 1

Leserbrief
Zum letzten Mal Corona

Vor Kurzem erhielt die Redaktion der WOCHE Lavanttal einen Leserbrief von Franz Kainbacher aus St. Georgen. Zum letzen Mal CoronaMit aller Ehrfurcht und Anerkennung für die Bemühungen der Politik, Behörden und vor allem des gesamten Gesundheitsapparates, sind die Ursachen dieser Pandemie auch in der gesamten Medienwelt, tabu. Angefangen von der Überbevölkerung unseres Planeten, der gigantischen Völkervermischung durch Urlaub, Touristik, Zuwanderung, Flüchtlingsbewegungen, durch den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
3

Die einzelnen Gruppen des Periodensystems
Die Nichtmetalle

Die Nichtmetalle sind ziemlich verlorene Elemente. Ihre Gruppe gibt es nur, weil die Elemente in ihr keine andere, passende Gruppe gefunden haben. Die Nichtmetall - Gruppe befindet sich in der dritten bis zur fünften Spalte von rechts, und in diesem PSE ist sie in hell blau eingefärbt. Man muss aber beachten, dass diese drei Spalten nicht ganz den Nichtmetallen gehören. In der dritten Spalte gehören nur die ersten drei Elemente von oben zu den Nichtmetallen. In der vierten gehören nur die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea
2

Die einzelnen Gruppen des Periodensystems
Die Halogene

Heute kommen die Halogene dran. Sie befinden sich im Periodensystem in der zweiten Spalte von rechts (in diesem Periodensystem dunkel blau eingefärbt). In dieser Gruppe befinden sich die reaktivsten Elemente des Periodensystems. Allgemein gilt eine Regel für das Periodensystem: Oben ist stärker als unten und rechts ist stärker als links. Mit stark ist die Reaktionsfähigkeit gemeint, also wie sehr das Element die Elektronen will. Fluor ist somit das stärkste Element im ganzen PSE (so wird das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea
2

Die einzelnen Gruppen des Periodensystems
Die Edelgase

Heute sollten eigentlich die Erdalkalimetalle dran kommen, aber da die fast gleich sind wie die Alkalis, sind heute die Edelgase dran (die Übergangsmetalle werde ich absichtlich erst später dran nehmen da diese ziemlich kompliziert sind). Edelgase (im Periodensystem in der ersten Spalte von rechts in der Farbe grau zu finden), sind, wie ihr Name schon sagt, Gase und sehr edel, was in der Chemie allgemein bedeutet, dass sie nicht mehr reagieren wollen um Elektronen aufzunehmen. Jedes Element im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea
2

Die einzelnen Gruppen des Periodensystems
Die Alkalimetalle

In meinen letzten Artikel habe ich schon alle Gruppen des Periodensystems grob vorgestellt. Nun beginne ich damit, die Gruppen einzeln und genauer mit den Elementen vorzustellen. Heute ist die erste Gruppe dran: Die Alkalimetalle. Ich persönlich finde, dass bei den Alkalis (so kürzt man die Alkalimetalle oft ab) einige der besten Elemente dabei sind. Alle Elemente in der Alkali Gruppe reagieren heftig mit Wasser. Aufpassen muss man nur bei dem obersten Element, Wasserstoff. Es gehört auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea

Das Periodensystem der Elemente - Was ist das?
Das Periodensystem

Das Periodensystem; für viele Schüler im Fach Chemie sehr beängstigend. Doch in Wahrheit stellt das Periodensystem die ganze Welt dar. Man kann sich die Elemente wie kleine Lego Bausteine vorstellen, und zusammen ergeben sie eigentlich alles, was wir kennen. Einschüchternd ist das Periodensystem jedoch keinesfalls. Man stelle es sich so vor: Nimmt man die Elemente und die Farben aus dem Periodensystem heraus, bleibt das Gerüst. Es sieht aus, wie eine Burg. Die zwei untersten, von Periodensystem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea
2

Was passiert wenn man Magnesium Oxid (MgO) anzündet?
Magnesium Oxid

Ich bin schon sein Jahren von Chemie begeistert, und habe an einem Freitag Vormittag beschlossen, ein Experiment mit Magnesium Oxid (MgO) zu machen. Ich bin weit davon entfernt, professionell zu sein, und habe das MgO Pulver einfach auf eine feuerfeste Fläche gelegt bevor ich es angezündet habe. Was ich zu diesen Zeitpunkt noch nicht wusste, war, dass Magnesium Oxid erst bei sehr hohen Temperaturen in eine Flamme aufgeht. Eine Temperatur, die mein Feuerzeug NIEMALS zusammengebracht hätte....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea
3

Die einzelnen Gruppen des Periodensystems
Die Alkalimetalle

In meinen letzten Artikel habe ich schon alle Gruppen des Periodensystems  grob vorgestellt. Nun beginne ich damit, die Gruppen einzeln und genauer mit den Elementen vorzustellen.  Heute ist die erste Gruppe dran: Die Alkalimetalle. Ich persönlich finde, dass bei den Alkalis (so kürzt man die Alkalimetalle oft ab) einige der besten Elemente dabei sind (noch besser sind die Erdalkalimetalle, aber die kommen etwas später). Alle Elemente in der Alkali Gruppe reagieren heftig mit Wasser. Aufpassen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea
2

Was passiert wenn man Magnesium Oxid (MgO) anzündet?
Magnesium Oxid

Ich bin schon sein Jahren von Chemie begeistert, und habe an einem Freitag Vormittag beschlossen, ein Experiment mit Magnesium Oxid (MgO) zu machen. Ich bin weit davon entfernt, professionell zu sein, und habe das MgO Pulver einfach auf eine feuerfeste Fläche gelegt bevor ich es angezündet habe. Was ich zu diesen Zeitpunkt noch nicht wusste, war, dass Magnesium Oxid erst bei sehr hohen Temperaturen in eine Flamme aufgeht. Eine Temperatur, die mein Feuerzeug NIEMALS zusammengebracht hätte....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alessia Cristea
Die AustroCel Hallein GmbH setzt auf den Stoff Holz. Tobias Kep-linger verstärkt ab jetzt das Team.

Austrocel
Holz ist ein vielfältiger Stoff

Tobias Keplinger ist überzeugt: Dem Werkstoff Holz gehört die Zukunft. HALLEIN. Seit knapp einem Monat verstärkt Tobias Keplinger das Team der AustroCel in Hallein. Gebürtig aus Oberösterreich, studierte er an der Eidgenössisch Technischen Hochschule (ETH) Zürich, zuvor erfolgte ein Aufenthalt in China. Was den studierten, technischen Chemiker/Wirtschaftsingenieur am meisten motiviert ist die Vielfältigkeit des Werkstoffes Holz. "Die Möglichkeiten mit Holz zu arbeiten sind faszinierend und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die angehenden Chemiker der 5BHCIC HTL Wels zeigen, wie toll der Stoff ist, der die Welt zusammenhält.
2

…was die Welt im Innersten zusammenhält
"Wir brennen für Chemie. Es lebe die Vielfalt!"

Die Chemieschüler der HTL Wels brechen mit viel Herz den Stab für ihre Fachrichtung. WELS. „Goethes Faust war einer der berühmtesten Gelehrten, der erkennen wollte, ‚was die Welt im Innersten zusammenhält‘.“ Zumindest der berühmteste auf der literarischen Bühne. Wirft man einen Blick in die Geschichte der Naturwissenschaften, so liegt der Verdacht nicht fern, dass es am ehesten Chemiker*innen sind, die ein besonderes Verständnis dafür aufbringen, zu verstehen, was denn der „Klebstoff“...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Mit viel Herz und Zusammenhalt zeigen Schüler der HTL Wels, was an ihrer Institution so cool ist.
2

Schüler kommen zu Wort
Warum die HTL die Schüler magisch anzieht

Zur "JugendRundschau" erzählen HTLer, was an ihrer Schule so besonders ist. WELS. "Wir sind Wels, wir sind die HTL und wir sind viele" – genauer gesagt, etwa 1.700 Schülerinnen und Schüler sowie etwa 190 Lehrerinnen und Lehrer, je ein Viertel davon kommt aus Wels-Stadt und aus Wels-Land. Das sorgt für Vielfalt und für einen abwechslungsreichen Schulalltag als Teil der HTL-Familie. Außerdem ist die größte Tagesschule des Landes, mit ihrer Lage im Herzen Oberösterreichs, "gut erreichbar für...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Andreas Angelini hat langjährige Erfahrung mit Pflanzenfarben. Dank seiner Erfahrung damit ist der Innsbrucker Naturfriseur bis Mitte Jänner ausgebucht.
6

Umweltbewusste Kosmetik
Der Naturfriseur aus Innsbruck

Andreas Angelini ist ein Grenzgänger unter den Friseuren: Seit fast zehn Jahren arbeitet er nur mit Pflanzenhaarfarben. INNSBRUCK. Auch als naturbewusster Mensch muss man häufig Abstriche machen. Besonders, wenn es um Frisuren oder Kosmetik geht. In diesen Bereichen ist der Spielraum begrenzt, denn die Pflegeprodukte beinhalten oft jede Menge Chemikalien. Haarlack, Farbprodukte, Balsam, Shampoo – egal, zu welchem Friseur man geht, immer bekommt man irgendein Produkt in die Haare geschmiert,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Direktor Harald Servus und WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker gratulierten Barbara Kremser.

Barbara Kremser als Obfrau wiedergewählt

Wirtschaftsbund-Funktionärin Barbara Kremser aus Winzendorf vertritt die Fachgruppe Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben in der WKNÖ. WINZENDORF/WIENER NEUSTADT. Der Wirtschaftsbund NÖ mit Landesobmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus gratuliert der Wirtschaftsbund-Funktionärin Barbara Kremser zur Wiederwahl als Obfrau der Fachgruppe Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben in der NÖ...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Hier in Frauental mündet der Gamsbach (an zwei Armen) in die Laßnitz, die von dort weiter nach Groß St. Florian und bis nach Leibnitz fließt.
Video

Update
Chemikalie im Gamsbach: Keine längerfristigen Schäden im Wasser

Am Freitagnachmittag gelangte eine gefährliche Chemikalie in den Frauentaler Gamsbach. Laut den Behörden sind keine längerfristigen Verunreinigungen bekannt. Für einige Fische war der Unfall jedoch tödlich. FRAUENTAL. Auslöser war ein Unfall am Gelände der Frauentaler Porzellanfabrik, die direkt am Gamsbach liegt. Ein 1.000-Liter-Container wurde mittels Gabelstapler transportiert und rutschte in einer Kurve von der Gabel. Beim Aufprall wurde der Kunststoffcontainer so stark beschädigt, dass...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Interessant: Live-Experimente bringen viele zum Staunen.

NMS Semriach: Chemie einmal anders in Semriach

Bleichwirkung von Bleichmittel aus Waschmitteln, welche intensiv gefärbten Lösungen entfärben können oder ein Indikator aus Rotkraut, der sich in Säuren rot bis rosa verfärbt und in Basen grün bis gelb: Diese und andere interessante Experimente wurden an der NMS Semriach durchgeführt und mit viel Spannung verfolgt. Corona-bedingt wurde auf Digital Learning ausgewichen, das Lehrpersonal führte die Experimente teils auch live vor. "Aber am größten war die Freude, als wir, natürlich unter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
Die ersten Fläschchen wurden am Dienstag den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Roten Kreuzes als Spende übergeben.

Universität Innsbruck
Desinfektionsmittel für Einsatzkräfte aus Eigenproduktion

INNSBRUCK. In einigen Labors der Universität Innsbruck wird derzeit Handdesinfektionsmittel für die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes produziert. Die Chemiker leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus. Die Händedesinfektion ist eine der wichtigsten Maßnahmen für den Selbstschutz im Rettungsdienst und kann wesentlich zur Unterbrechung der Infektionskette beitragen. Ein Team an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern um Hubert Huppertz, Dekan der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die HTL Wels mit Chemie-Abteilungsvorstand Markus Eibl (li.) und Chemiker Oliver Hesch unterstützten die Hofer KG bei der Herstellung von Desinfektionsmitteln.

HTL-Chemiker sind in Corona-Zeiten gefragt:
HTL Wels unterstützt Hofer KG bei der Produktion von Desinfektionsmitteln

Desinfektionsmittel sind zurzeit rar und kaum in größeren Mengen erhältlich. Der Lebensmittelhändler Hofer KG benötigt große Mengen, um die Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden in den Filialen zu gewährleisten. Da diese Mengen am Markt nicht erhältlich waren, beschloss der Lebensmitteldiscounter, diese selbst abzumischen und suchte dabei die Expertise der Abteilung für Chemieingenieurwesen der HTL Wels. Die vorgegebene Rezeptur der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde den verfügbaren...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
Seit 2018 leitet Uwe Rinner den Bachelor-Studiengang „Applied Chemistry“ erfolgreich. Nun startet er mit dem Spezial-Lehrgang „Surface Technology“ im Sommer 2020 voll durch.

Neuer Spezial-Lehrgang für Oberflächentechnik startet

KREMS. An der IMC FH Krems wird auf Initiative der österreichischen Lackindustrie im kommenden Sommer ein fünfwöchiger Lehrgang zu Oberflächen- und Materialchemie stattfinden. Dieser ist einerseits als Ergänzung zum Bachelor-Studium „Applied Chemistry“ an der Kremser Hochschule gedacht, kann aber auch für Berufstätige der Chemiebranche von großem Nutzen sein und eine wertvolle Höherqualifizierung darstellen. Zusatzqualifikationen in der Oberflächen- und MaterialchemieDer Lehrgang bietet eine...

  • Krems
  • Jennifer Philippi
Leben für die Naturwissenschaft: Physik und Mathematik Professor Peter Fleißner mit interessierten Schülern.
7

Spittal/Drau
Junge Wissenschaftler stellen sich Wettkampf

Das BRG Spittal vertritt den Bezirk bei der Young Carinthian Science Competition in Klagenfurt. SPITTAL/DRAU (td). Ein Knall durchfährt den Chemiesaal des Bundesrealgymnasiums (BRG) in Spittal. Der Grund: Valentina Schantl und Kilian Rogl proben gerade für den Wettbewerb Young Carinthian Science Competition am Freitag, 21. Februar, in Klagenfurt. Dabei handelt es sich um einen naturwissenschaftlichen Contest, bei dem Schüler der Sekundarstufe 1 (Neue Mittelschule und AHS) gegeneinander...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Beim Tag der offenen Tür zeigten BG Rein-Schüler spannende Experimente in Physik und Chemie.
31

Interessanter Tag der offenen Tür im BG Rein

Das BG Rein ist eine Schule, die sich zu Leistung bekennt und wo lernen auch Spaß machen soll, betonte Dir. Renate Oswald beim Tag der offenen Tür. In 33 Klassen werden rund 800 Schüler unterrichtet, Schwerpunkte sind neben Sprachen, Naturwissenschaft, Mathematik und Informatik auch Persönlichkeitsentwicklung und soziale Kompetenz. Schulsprecher Jozef Brna begrüßte den nicht enden wollenden Strom an Besuchern, die Einblick in das Bildungsangebot mit verblüffenden Überraschungen erhielten. An...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Das Gefühl im Rennboliden: Simulation einer echten Rennstrecke, hier in Spa/Belgien
4

Bildung
Tag der offenen Tür an der HTL-BULME Deutschlandsberg

Die HTL BULME Deutschlandsberg öffnete ihre Pforten im Bundesschulzentrum und im BFI Deutschlandsberg und ermöglichte interessante Einblicke einerseits in die Ausbildung de Wirtschaftsingenieur Maschinenbau andererseits auch in den Alltag eines zukünftigen Technikers. DEUTSCHLANDSBERG. Die HTL-BULME Deutschlandsberg präsentierte am Tag der offenen Tür neben den Ausbildungsschwerpunkten zahlreiche Projekte und Kooperationen mit regionalen Betrieben, an denen SchülerInnen im laufenden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Direktorin Brigitte Reisinger (li.) freute sich über die Fachliteratur-Spende von Rolf Breinbauer, Universitätsprofessor an der TU Graz.

Rolf Breinbauer
Spitzen-Chemiker beschenkte Gym mit Fachliteratur

Spitzen-Chemiker Rolf Breinbauer schenkte dem BG / BRG / BORG Schärding Bücher – und zwar natürlich Standardwerke aus dem Fachbereich Chemie.  SCHÄRDING. Die Fachliteratur, die Breinbauer am 13. Jänner persönlich übergab, sollen den naturwissenschaftlich interessierten Schülern zugute kommen. Universitätsprofessor Rolf Breinbauer zählt zu Österreichs besten Chemikern. Nach Studien in Wien und Heidelberg forschte er in Harvard und den Max-Planck-Instituten in Mülheim an der Ruhr und Dortmund....

  • Schärding
  • Judith Kunde

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.