Experimente

Beiträge zum Thema Experimente

Interessant: Live-Experimente bringen viele zum Staunen.

NMS Semriach: Chemie einmal anders in Semriach

Bleichwirkung von Bleichmittel aus Waschmitteln, welche intensiv gefärbten Lösungen entfärben können oder ein Indikator aus Rotkraut, der sich in Säuren rot bis rosa verfärbt und in Basen grün bis gelb: Diese und andere interessante Experimente wurden an der NMS Semriach durchgeführt und mit viel Spannung verfolgt. Corona-bedingt wurde auf Digital Learning ausgewichen, das Lehrpersonal führte die Experimente teils auch live vor. "Aber am größten war die Freude, als wir, natürlich unter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
Vizebürgermeisterin Manuela Karner, Kindergartenleiterin Simone Stückler, Elke Maggauer-Hartl (Abteilung Schulen und Kindergärten) und Kindergartenpädagogin Regina Thonhauser (von links) mit einigen jungen Forschern
2

Wolfsberg
Auszeichnung für den Kindergarten

Als erster Kindergarten in Unterkärnten erhielt der Kindergarten Ritzing das MINT-Gütesiegel. WOLFSBERG. Im Kindergarten Wolfsberg-Ritzing ist das Experimentieren und Forschen ein ständiger Begleiter des Alltags. Der eigene Forscherraum, der sogenannte "Kinderwissenschaftsclub" (KIWI-Club) und verschiedenste Stationen im Kindergarten bieten Platz für  selbstständiges Entdecken und Experimentieren.  Das Gütesiegel hätte ursprünglich von Bildungsminister Heinz Faßmann persönlich im Juni...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Wissenschaft für 7-12jährige, spannend und experimentell.
4

Pop-up Science
Superg’scheite Wissenschaft für daheim

Pop-up Science, das online-Wissenschaftsprogramm des IST Austria für Kids von 7-12 Jahren, geht nach erfolgreichem Start in die Verlängerung MARIA GUGGING (pa). Zunächst als Unterstützung von Kindern, Lehrern und Eltern während des Lockdowns konzipiert, können mit dem Pop Up Science-Projekt des IST Austria junge Neugierdsnasen weiter zuhause forschen und Wissenschaftler_innen kennenlernen. Spielerisch zum Forschen anfangenDie Struktur ist dabei jede Woche die gleiche: Zu jedem Thema gibt...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Als Vorbereitung für die Kinderuni im Sommer gibt es Experimente zum Mitnehmen in acht Wiener Parks.

Kinderuni Wien
Experimente zum Mitnehmen in Wiener Parks

Die Kinderuni Wien findet diesen Sommer online statt. Wer es bis dahin nicht erwartet, kann schon jetzt mit der Forschung beginnen. WIEN. Unter dem Titel "Kinderuni2go" werden in acht Wiener Parks Anleitungskarten für Experimente an Sportkäfigen oder Gittern befestigt. Dort können sie abgeholt und zum Selbst-Ausprobieren mit nach Hause genommen werden. Das verkürzt für die Kinder die Zeit bis zum Schulstart und bietet eine Vorbereitung für die KinderuniWien im Sommer. "Kinderuni2go"...

  • Wien
  • Hannah Maier
Der achtjährige Tobias Urbanz besucht derzeit die Volksschule in St. Georgen.
6

St. Paul
NAWI-Challenge trotzt der Krise

Junge Forscher experimentieren in den eigenen vier Wänden weiter.  ST. PAUL. Die Neue Mittelschule (NMS) St. Paul rief den naturwissenschaftlichen Wettbewerb "NAWI-Challenge" ins Leben. Obwohl die Schulen seit bald zwei Monaten geschlossen sind und Distance-Learning an der Tagesordnung steht, wurde die NAWI-Challenge in vollem Umfang fortgesetzt. Im Zuge dessen befasst sich Tobias Urbanz mit der "Sprengkraft der Bohnen". Experiment mit Bohnen Viele junge Forscher experimentierten in den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die jungen Gößnitzer Schuhplattler zeigten ihr Können.
2

NMS Köflach
Ein kunterbunter und musischer Abend

Mit einem kunterbunten Programm unterhielten die Schülerinnen und Schüler der NMS Köflach Ende Februar ihr Publikum im Volkshaus. KÖFLACH. Nach einer feierlichen Fanfare durch das Bläserensemble wurden die Gäste auf eine Zeitreise vom 18. bis ins 21. Jahrhundert mitgenommen. Das Drehbuch dazu wurde von den jungen Darstellern der Theatergruppe selbst geschrieben. Die musikalische Zeitreise begann mit der Europahymne, gesungen vom Chor der ersten und zweiten Klassen. Dazwischen unterhielt die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
LAbg. Ferdinand Tiefnig (Leader-Obmann), Elisabeth Murauer (Boden.Wasser.Schutz.Beratung), LKR Norbert Ecker (Agrar EN), Ulrike Kappacher (Leader), Hermann Pennwieser (Bodenforscher), Max Mayr (Direktor LWS Burgkirchen) und Florian Reitsammer (Leader).
4

„Bodenkoffer“ präsentiert
Landwirte können nun selbst ihren Boden analysieren

"Nur der Regenwurm schafft eine senkrechte Bodenbearbeitung. Keine Maschine auf der Welt ist dazu in der Lage.“ - Mit diesem und vielen anderen anschaulichen Beispielen präsentierte das "Bodenkoffer-Team" am 27. Februar 2020 den Inhalt des Bodenkoffers.   BURGKIRCHEN. Leader-Obmann LAbg. Ferdinand Tiefnig begrüßte in der Landwirtschaftsschule Burgkirchen 95 interessierte Besucher. Unter ihnen Vertreter der Maschinenringe, höherer Schulen, Bodenpraktiker und Ortsbauernobmänner aus den 37...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Kasperl, Zaubershow und Experimente
Karl Kaltenböck begeistert Jung und Alt als Rohrer Kasperl

Wenn der Rohrer Kasperl kommt, ist ein voller Saal garantiert. Seit 3 Jahren begeistert Karl Kaltenböck als Rohrer Kasperl ein breites Publikum, lässt selbst Mamas, Papas und Großeltern wieder zum Kind werden.  ROHR. "Ich habe bereits als 20-Jähriger begonnen, für Erwachsene und Kinder zu zaubern ", verrät der heute 60-jährige, der 40 Jahre lang als Chemielaborant unter anderem in der Chemie Linz gearbeitet hat. Als ich vor 5 Jahren eine Umschulung zum Sozialpädagogen gemacht habe, und ich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
2 2 8

abendlicher Spaziergang

Das wollt ich schon länger probieren: nächtliche Fotos von Motiven, die ich tagsüber zur Genüge kenne. Die digitale Fototechnik bietet die Möglichkeit, solche Bilder freihändig zu machen.  Und das mit einer Kompaktkamera. da braucht man keine sauschwere SLR durch die Gegend zu schleppen. Ganz bin ja no lang net zufrieden mit den Ergebnissen, aber es ist ein Anfang gemacht, net wahr?

  • Melk
  • Josef Draxler
Beim Tag der offenen Tür zeigten BG Rein-Schüler spannende Experimente in Physik und Chemie.
31

Interessanter Tag der offenen Tür im BG Rein

Das BG Rein ist eine Schule, die sich zu Leistung bekennt und wo lernen auch Spaß machen soll, betonte Dir. Renate Oswald beim Tag der offenen Tür. In 33 Klassen werden rund 800 Schüler unterrichtet, Schwerpunkte sind neben Sprachen, Naturwissenschaft, Mathematik und Informatik auch Persönlichkeitsentwicklung und soziale Kompetenz. Schulsprecher Jozef Brna begrüßte den nicht enden wollenden Strom an Besuchern, die Einblick in das Bildungsangebot mit verblüffenden Überraschungen erhielten. An...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eine Schülerin der 4. Klasse bastelt bei einem Besuch in der Wissenswerkstatt Passau einen einfachen Stromkreis.

Volksschule Vichtenstein
Stromkreis verstehen? Dafür wurde Windrad gebastelt

Volksschule Vichtenstein besuchte die Wissenswerkstatt Passau und führte spannende Experimente durch.  VICHTENSTEIN. In der Wissenswerkstatt Passau steht das Selbermachen im Vordergrund. Kinder können dort in selbst durchgeführten Versuchen und spannenden Experimenten technische Phänomene erleben und diese – im wahrsten Sinne des Wortes- begreifen. Darüber hinaus wird das erworbene Wissen auch durch handwerkliche Arbeiten in Produkte umgesetzt. Die 3. Schulstufe zimmerte unter fachkundiger...

  • Schärding
  • Judith Kunde
... Und dann hat es Bumm gemacht ... bei diesem Experiment wurde eine Verpuffung gezeigt.
Video 43

Show an der Boku in Tulln
Feuer und Flamme für Chemie (mit Video)

Es ist war so weit: Das UFT Tulln unter Leitung des Instituts für Chemie Nachwachsender Rohstoffe der Universität für Bodenkultur lud Dienstag Abend zur 4. Chemie-Experimentalshow am Standort Tulln ein. TULLN. Was hat ein Planschbecken, eine Flasche Cola oder gar ein Fackel mit Chemie am Hut? Viel, wie an der Universität für Bodenkultur in Tulln gezeigt wurde. Unter Leitung des Instituts für Chemie Nachwachsender Rohstoffe wurde experimentiert und noch viel mehr: Professor Falk Liebner...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Beim Tag der offenen Tür ließ Gabriele Schirgi zum Staunen der Kinder Schwedenbomben fast platzen.
43

Spannender Rundgang durch die NMS Kalsdorf

Beim Tag der offenen Tür zeigten Schüler der NMS Kalsdorf, was ihre Schule alles zu bieten hat. Ein Parcours in der Sporthalle, Bildbearbeitung im EDV-Raum, schmökern in der Schulbibliothek, oder Instrumente ausprobieren im Musikzimmer machten den Rundgang für Volksschüler und Eltern interessant. Richtig spannend aber war es im Physikraum, wo Dipl.-Päd. Gabriele Schirgi den Kindern Experimente vorführte und gleich die naturwissenschaftliche Erklärung dazu lieferte. Wie von Zauberhand reckten...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Ternitz
Über 400 Gäste in der NMS Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beim Tag der offenen Tür in der Neuen Mittelschule Ternitz wurden über 400 Schüler aus 19 Volksschulen begrüßt. Natürlich wurden die Herzstücke der Schule wie die im  neu errichteten Zubau untergebrachte Bibliothek besucht. Aber auch ein rhythmisches Fitnessprogramm und Versuche im Physiksaal erwarteten die Volksschulkinder. Den Abschluss bildete ein Besuch der Schulküche, in der die Besucher von den jungen Köchen mit Getränken und Pizzaschnitten verwöhnt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Pyridinium-Ionen fördern die frühe Phase der Wolkenbildung.
2

Forschung in Tirol
Pyridinium-Ionen und ihr Einfluss auf die Wolkenbildung

TIROL. Die Wissenschaftler der Uni Innsbruck haben in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Frankreich und Japan ein Experiment durchgeführt, dass die Verdampfung von einzelnen Wasserstoffmolekülen auf der Oberfläche von Kondensationskeimen beobachtet. Diese Reaktion wurde zudem in Gegenwart eines Pyridinium-Ions durchgeführt, was zu einer Verlangsamung der Verdampfung führte. Das Ergebnis: Das Wachstum von Wasseraggregaten und damit Keimbildungsprozesse in den frühen Phasen der atmosphärischen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
2

Warth
Die "Pixelbelichterin" ist bei den 17. NÖ Tagen der Offenen Ateliers dabei

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Von 19. bis 20. Oktober locken die 17. NÖ Tage der Offenen Ateliers. Eine Teilnehmerin stellt im Gemeindeamt Warth aus. Zum ersten Mal stellt "Pixelbelichterin" Susanne Grill ihre Kunstfotografien aus: "Meine Leidenschaft ist es, mit Tinte und Öl in Wasser zu experimentieren, und das Ergebnis fotografisch festzuhalten. Es ist immer sehr spannend was dabei herauskommt. Das Ergebnis ist immer einzigartig und überraschend." Die Unikate können im Gemeindeamt Warth bewundert...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Dipl. Ing. Oliver Mann (Laborleiter), Katrin Juzek (Lehrling), Univ. Prof. Dr. Werner Wruss (Geschäftsführer und Betreiber) (v.l.)
6

Alles Leben ist Chemie
Von der Schulbank ins Labor als Lehrling

Lehrling Katrin Juzek ist von außergewöhnlichen Experimenten angetan. MEIDLING. Die Vielseitigkeit im Lehrfach Chemie hatte es Katrin Juzek angetan. Schon im Gymnasium freute sie sich auf den Unterricht und konnte es kaum erwarten, sich im Labor an den unzähligen, mitunter außergewöhnlichen Experimenten zu versuchen. Die gestellten Aufgaben meisterte sie mit Bravour. Für sie lag es aus diesem Grund auf der Hand, sich für den Lehrberuf der Chemie-Labortechnikerin zu entscheiden. Arbeit...

  • Wien
  • Meidling
  • Wolfgang Unger
In einem nichtlinearen Kristall wird die Wellenlänge des Photons so verändert, dass es über herkömmliche Glasfaserleitungen gesendet werden kann.

Forschung in Tirol
Innsbrucker Forscher ebenen Weg für Quanteninternet

TIROL. Ein Team aus Wissenschaftlern, mit dem Innsbrucker START-Preisträger Ben Lanyon, konnte kürzlich den Weg für die praktische Nutzung von Quantennetzwerken ebnen. Dies ist ein bedeutender Schritt hin zum Quanteninternet.  Das zukünftige QuanteninternetWas ist das überhaupt, das Quanteninternet? Es würde eine "absolut abhörsichere Kommunikation und leistungsstarke verteilte Sensornetzwerke für Forschung und Technologie" bieten. Jedoch können Quanteninformationen nicht kopiert werden und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die letzte Schulwoche vor den Sommerferien nutzten zehn Schüler der 4. Klasse der HTL Braunau dafür, gemeinsam mit Kindergartenkindern naturwissenschaftliche Phänomene zu ergründen.
5

Forschen im Kindergarten
Chemie und Physik mit Kindergartenkindern entdecken

Zusammen mit Schülern der HTL Braunau durften Kindergartenkinder aus Weng verschiedenste chemische und physikalische Experimente durchführen. BRAUNAU, WENG. Die letzte Schulwoche vor den Sommerferien nutzten zehn Schüler der 4. Klasse der HTL Braunau dafür, gemeinsam mit Kindergartenkindern naturwissenschaftliche Phänomene zu ergründen. Hierzu statteten sie dem Kindergarten Weng im Innkreis einen Besuch ab und führten mit den Buben und Mädchen verschiedenste Experimente aus den Bereichen...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Im bz-Anti-Langeweile-Paket steckt jede Menge Spaß, Spiel und Wissen.
3 6

Gewinnspiel
Die bz verlost drei Anti-Langeweile-Pakete

Schluss mit fad: Die bz verlost ein Paket voller Spannung, Abenteuer, Wissen und guter Laune. WIEN. Langeweile, weil man in den Sommerferien so viel Zeit hat? Die bz schafft Abhilfe: Denn wir haben ein Ferienpackage der Extraklasse zusammengestellt. Verlost werden drei Pakete mit allen vorgestellten Werke. Damit kann schmökern, Geschichten lauschen, knifflige Labyrinthe bewältigen, Rätsel lösen und die Natur hautnah erleben. Für Naturliebhaber Forscher, aufgepasst: Mit der großen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
In verschiedenen Experimenten konnten die Kinder ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.
4

NMS Puch bei Weiz
Ein Exkurs in die Wissenschaft

Bereits zum sechsten Mal in Folge tagte die Wissenschaftswerkstatt der Kaiserschild-Stiftung an der NMS in Puch bei Weiz. Dabei hatten die Schüler der zweiten Klassen die Möglichkeit, am Nachmittag die unterschiedlichsten Experimente durchzuführen. Themen waren dabei etwa Grundgrößen, Elektrizität und Akustik. Vor allem beim letzten Modul wurde der Forschergeist der Schüler geweckt. Durch das Projekt sollen die Kinder vor allem darin bestärkt werden, sich forschend die Phänomenen ihrer Umwelt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Petra Schwarz
Neues Logo für das Kurioseum in Purgstall an der Erlauf.

Museum
Kurioseum in Purgstall erstrahlt nun in neuem Glanz

PURGSTALL. Die Freude war riesig beim Team des Kurioseums – einem Museum mit Realitäten und Kuriositäten aus der Welt der Physik und Technik in Purgstall an der Erlauf – als man mit einem neuen Hausschild und einem neuen Logo überrascht wurde. Öffnungszeiten im Kurioseum Das Kurioseum ist jeden Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter Tel. 7489/2015 für Besucher geöffnet. Weitere Infos gibt auf www.kurioseum.at und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Am BFI in Zell am See werden in den Sommerferien 2019 kostenlos Betreuungsplätze angeboten: Von 29. Juli bis 2. August und von 5. bis 9. August stehen jeweils 30 Betreuungsplätze zur Verfügung.

60 Plätze
Gratis Ferienbetreuung der Arbeiterkammer im Pinzgau

Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren können sich für ein kostenloses Ferienbetreuungsprogramm im BFI Zell am See anmelden. PINZGAU (red). Die Arbeiterkammer Salzburg (AK) bietet heuer in Kooperation mit dem Berufsförderungsinstitut (BFI) und den Kinderfreunden erstmals eine kostenlose Ferienbetreuung an. Dort können 11- bis 15-Jährige experimentieren, programmieren, analysieren und ausprobieren und lernen ganz nebenbei die vielen unterschiedlichen Chancen der Digitalisierung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Jugendlichen haben Spaß mit Chemie.
2

Kompass Schule
Science zum Angreifen

Chemie, Physik und Biologie sind Fächer, die leider so manche Schüler und Schülerinnen zum Gähnen bringen. Nicht so in der Kompass Schule Ried im Innkreis: In diesem Schuljahr wurde erstmals ein neues Projekt gestartet, um das Interesse der Kinder für naturwissenschaftliche Themen praxisnah und spielerisch zu wecken. Unter der Leitung von Assist.-Prof. Dr. Milan Kracalik, Forschungsgruppe Rheologie, JKU Linz, konnten die Jugendlichen das Gesamtkonzept der Naturwissenschaften ganzheitlich...

  • Ried
  • Claudia Ender
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.