11.11.2017, 08:50 Uhr

Drei Verletzte nach missglücktem Ausweichmanöver

(Foto: Lukas Sembera/Fotolia)
WELS. Drei Fahrzeuge waren Freitagabend in einen Verkehrsunfall in der Römerstraße verwickelt. Eine 53-Jährige war mit ihrem Pkw in eine Zufahrt eingebogen. Ein entgegenkommender 23-jähriger Autolenker wich nach links aus, touchierte dabei zunächst den Wagen der 53-Jährigen und fuhr dann auch noch gegen das Auto einer nachkommenden 59-jährigen Frau. Der Mann, die 53-Jährige sowie eine Beifahrerin im dritten beteiligten Auto wurden verletzt und ins Klinikum Wels gebracht.  Alle drei Pkw wurden schwer beschädigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.