11.10.2017, 13:18 Uhr

Mit Suchtmittel zu Gericht gekommen

Die Frau wollte das Gebäude des Landesgerichts Wels mit 13,4 Gramm Kokain betreten. (Foto: BRS/Leitner)
WELS. Mit 13,4 Gramm Kokain wollte am 10. Oktober laut Polizei eine etwa 30-Jährige aus Hargelsberg das Landesgericht Wels betreten. Bei der Eingangskontrolle entdeckte das Wachpersonal das Suchtmittel und verständigte die Polizei. Das Suchtmittel wurde sichergestellt und die Frau an die Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.