Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Vor allem die hohe Zahl der Drogendelikte rufen die Stadtpolitiker auf den Plan – entweder mit dem Ruf nach mehr Polizei oder nach Prävention.

Drogendelikte aber stabil
Kriminalität in Wels deutlich gesunken

In ganz OÖ ist die Zahl der Strafdelikte zurückgegangen, Wels liegt dabei gut im Schnitt. WELS. Die Corona-Pandemie und die Lockdwons haben die Polizeibilanz 2020 deutlich beeinflusst.  „Wir haben überall Rückgänge zu verzeichnen, seien es Festnahmen, Hausdurchsuchungen, KFZ-Diebstähle oder Verkehrsunfällen mit Personenschaden", sagt Landespolizeidirektor Andreas Pilsl. So wurden im Vorjahr in Oberösterreich um 7,6% weniger Straftaten als im Vergleichszeitraum 2019 angezeigt, insgesamt 59.832...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Drogen wurden von einer bislang noch unbekannten Täterschaft vom Balkon geworfen, als die Beamten das ehemalige Hotel betraten.

Corona Party in Tulfes
Ausgelassene Feier mit Crystal Meth

Am vergangenen Wochenende feierten rund 25 Feierwütige im aufgelassenen Hotel Volderwaldhof bei Tulfes eine Party. Bei Eintreffen der Polizeistreifen hat ein Partygänger vor lauter Panik sein Crystal Meth vom Balkon geworfen. TULFES. Samstag Nacht gegen 22:36 Uhr alarmierten Anrainer die Polizei über einen möglichen Einbruch im ehemaligen Hotel in Tulfes. Am Einsatzort konnte dann ein Einbruch sofort ausgeschlossen werden. Rund 25 Menschen feierten ausgelassen in dem desolaten und...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Ein Mann aus Wolfsberg entdeckte eine unbekannte männliche Person in seinem Auto, er alarmierte daraufhin die Polizei.

Fahndung in Wolfsberg
Zwei 15-jährige Spaziergänger mit Drogen erwischt

In der Nacht auf heute konnte im Zuge einer Fahndung wegen Einbruchsdiebstahl bei Jugendlichen Suchtgift sichergestellt werden. WOLFSBERG. Am Samstag, 8. Mai 2021, gegen 3 Uhr in der Früh suchte ein 56-jähriger Angestellter aus dem Gemeinde Wolfsberg das WC in seinem Einfamilienhaus auf. Dabei bemerkte er, dass plötzlich die Außenbeleuchtung anging: Der Mann schaute genauer nach und entdeckte daraufhin eine männliche Person, die im unversperrt abgestellten Firmenauto saß.  Versuchter...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Polizisten fanden im Gepäck zweier Belgier etwa zehn Gramm Marihuana und verschiedene Suchtmittelutensilien.

Lokales
Belgischer Suchtgiftlenker in Suben aus Verkehr gezogen

Mit Marihuana und Suchtmittelutensilien im Gepäck wurde ein belgischer Klein-Lkw-Lenker an der Grenze Suben aufgehalten. Ein Drogentest verlief positiv.  SUBEN. Zwei Belgier versuchten am Nachmittag des am 5. Mai 2021 auf der Innkreisautobahn aus Deutschland kommend die Grenze Suben zu passieren. Bei einer Kontrolle am Grenzübergang fanden Polizisten im Gepäck der beiden etwa zehn Gramm Marihuana und verschiedene Suchtmittelutensilien. Freiwillige Harntests verliefen positiv auf THC. Bei der...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Um die Mittagszeit kam es zu einem Verkehrsunfall in der Völkermarkter Straße.

Klagenfurt
Schwerer Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Übermüdet und unter Einfluss von Medikamenten und Drogen stehend verursachte eine junge Frau einen schweren Unfall. KLAGENFURT. Eine 20-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw gegen 13:40 Uhr auf der Völkermarkter Straße in Klagenfurt am Wörthersee als sie plötzlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und über beide entgegenkommenden Fahrstreifen auf den Gehsteig fuhr. Dabei wurde ein 18-jähriger Passant vom Fahrzeug erfasst und schwer verletzt. Er wurde von den Rettungskräften erstversorgt und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Herbert Grießl und Melanie Schmitt arbeiten gemeinsam mit Hannes Bacher (nicht im Bild) in der Drogenberatungsstelle Pinzgau.
1 Aktion Video 6

Drogenberatung
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Suchtkranken

"Ein Gefühl völliger Hilflosigkeit": Unter einer Suchterkrankung leiden nicht nur die Betroffenen. Auch Angehörige trifft es oft schwer. Eine Selbsthilfegruppe der Drogenberatung Pinzgau soll sie unterstützen. ZELL AM SEE. "Spätestens als ich im Zimmer meines Sohnes ein Sackerl mit weißen Pulverresten fand, hätten alle Alarmglocken schrillen müssen", erzählt eine Mutter. Um ihren Sohn zu schützen, möchte sie ihren Namen lieber nicht in der Zeitung lesen. "Im Nachhinein erscheint mir vieles...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Anzeige
Mann versorgte Jugendliche mit Suchtgift

Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurden Cannabiskraut, XTC, Kokain und Amphetamine sichergestellt. LINZ. Nach umfangreichen Ermittlungen durch Polizisten des Stadtpolizeikommandos Linz steht ein 58-Jähriger aus Linz unter Verdacht, mehreren Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in seiner Wohnung Suchtmittel in Form von Cannabiskraut, Kokain, XTC und Amphetamin unentgeltlich zur Verfügung gestellt zu haben. Außerdem ist er verdächtig, dass er für seine Behandlungen als Entlohnung Suchtgift...

  • Linz
  • Sandra Kaiser
NÖs Kriminalbeamte decken Cannabishandel auf.

Landeskriminalamt NÖ
Schlag gegen Suchtmittelkriminalität

Da staunten die Exekutivbeamten aus Niederösterreich nicht schlecht: 563 Cannabispflanzen wurden mit illegal entzogener Energie aufgezogen, 23.650 Euro sichergestellt. Zwischen Feber 2020 bis April 2021 wurden laut Angaben eines der Beschuldigten zwischen 25 und 29 Kilo Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von 298.000 Euro erzeugt. NÖ. Bedienstete des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, führten am 14. April 2021 über Auftrag der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Drei mutmaßliche Drogendealer wurden in Klagenfurt verhaftet.

Klagenfurt
Mutmaßliches Drogendealer-Trio geschnappt

Drei mutmaßliche Drogendealer wurden in Klagenfurt festgenommen. KLAGENFURT. Am 19.02. konnte ein 31-jähriger Mann aus Nigeria in Klagenfurt im Zuge einer Suchtmittelübergabe festgenommen werden. Es wurden bei ihm ein Mobiltelefon und ein geringer Bargeldbetrag, der offenbar aus dem Suchtgiftverkauf stammte, sichergestellt werden. Mutmaßlicher Kokaindealer Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde ein weiterer 41-jähriger Mann aus Nigeria ausgeforscht in dessen Wohnung im Zuge einer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
1

Gratkorn
Suchtmittelhändler ausgeforscht

Suchtgiftermittler der Polizeiinspektion Gratkorn haben einen 20-jährigen Verdächtigen ausgeforscht. Der junge Mann steht im Verdacht, mehr als drei Kilogramm Marihuana mit einem Verkaufswert von mehr als 30.000 Euro in einem Zeitraum von rund drei Jahren verkauft zu haben. Bei einer Hausdurchsuchung Anfang des Jahres 2021 wurden etwa 200 Gramm Marihuana, mehrere Gramm Kokain sowie selbst hergestelltes Cannabis-Öl bei einem 20-Jährigen sichergestellt. Seit mehreren Monaten schon führten die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei den Ermittlungen wurden mehrere Hausdurchsuchungen sowie freiwillige Nachschauen durchgeführt.

Polizei St. Florian ermittelt
Niederneukirchen: Bushaltestelle als Drogentreffpunkt

Zwölf Jugendliche wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt REGION ENNS. Zwölf jugendlichen Drogenkonsumenten kam nun die Polizei auf die Spur: Wie die Behörde informiert, begingen die Personen im Alter von 15 bis 21 Jahren seit November 2020 zahlreiche Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz.  Die Jugendlichen, überwiegend aus dem Bezirk Linz-Land, sollen nach Erhebungen der Polizeiinspektion St. Florian in Niederneukirchen bei einer Bushaltestelle im Bereich des Sportplatzes Cannabis und...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Erfolg für die Suchtmittelgruppe der Polizeiinspektion Leibnitz
2

Suchtmittelgruppe der Polizeiinspektion Leibnitz
Suchtmittelhändler aus Leibnitz und Deutschlandsberg ausgeforscht

90 Drogenhanfpflanzen konnte die Suchtmittelgruppe der Polizeiinspektion Leibnitz bei zwei Hausdurchsuchungen in Weinburg am Saßbach sicherstellen. Die Verdächtigen aus den Bezirken Leibnitz und Deutschlandsberg sind 23, 28 und 31 Jahre alt. WEINBURG AM SASSBACH. Erfolg für die Suchtmittelgruppe der Polizeiinspektion Leibnitz: Bei zwei Hausdurchsuchungen konnten die drei mutmaßlichen Suchtmittelhändler ausgeforscht werden. Diese stehen im Verdacht, im gesamten Jahr 2020 in einer Lagerhalle in...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
4

Drei Festnahmen
Polizei fand zwei Cannabisplantagen

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Bericht der Landespolizei NÖ). Bei einem Nebengebäude eines Anwesens in Bad Fischau, Bezirk Wr. Neustadt, brach am 11. April 2021, gegen 22.30 Uhr, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus (siehe Fotos unten). Der Bezirksbrandermittler fand während der Brandursachenermittlung in der Nacht Hinweise auf eine Cannabis-Aufzuchtanlage. Gemeinsam mit Kriminalbediensteten der Polizeiinspektion Sollenau fand er etwa 330 Stück Cannabispflanzen, die sichergestellt wurden. Bei...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Kurzmeldungen aus dem Bezirk Imst
Crash mit einer Silogabel und Cannabisanlage gefunden

MÖTZ. Am 14.04.2021 gegen 14.40 Uhr lenkte ein 49-jähriger Mann in Mötz auf der L 236 einen PKW samt Anhänger in Richtung Norden. In einer weitgezogenen Rechtskurve kippte der Anhänger samt Ladung (Siloverteilgabel) um und blockierte dadurch einen Teil der Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende PKW-Lenkerin (53) konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten bzw. ausweichen, weshalb es zur Kollision mit der Siloverteilgabel kam. Die Frau wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Täter sollen Drogen gekauft und in Umlauf gebracht haben.

Murtal
Tätergruppe aus Drogenmilieu festgenommen

Auch ein Murtaler befindet sich unter den drei verhafteten Hauptverdächtigen. MURTAL. Nach monatelangen Ermittlungen gab die Kriminaldienstgruppe Bruck-Mürzzuschlag jetzt einen großen Erfolg bekannt: Eine Tätergruppe aus der Obersteiermark konnte ausgeforscht und festgenommen werden. Diese wurde bereits seit Juli 2020 verdächtigt, Suchtmittel in großer Menge gekauft und in Umlauf gebracht zu haben. Agiert haben die Täter in den Bezirken Bruck-Mürzzuschlag, Leoben und Murtal. FestgenommenDie...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Nach monatelangen Ermittlungen klickten die Handschellen.

Polizeieinsatz
Suchtgifthändler aus Bruck-Mürzzuschlag hochgenommen

Der Kriminaldienstgruppe Bruck-Mürzzuschlag (Suchtmittelgruppe) gelang es nach monatelangen  Ermittlungen einen Suchtgifthandel im Bereich der Obersteiermark auszuforschen. Eine Tätergruppe aus den Bezirken Murtal und Bruck-Mürzzuschlag wurde festgenommen. Bereits seit Juli des vergangenen Jahres steht die angeführte Tätergruppe im Verdacht, verschiede Suchtmittel in großer Menge erworben und im Bereich der Bezirke Bruck-Mürzzuschlag, Leoben und Murtal in Verkehr gesetzt zu haben. Teilweise...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Insbesondere der Alkoholkonsum ist während der Pandemie gestiegen.

Kärnten
Suchtbeirat Kärnten: Corona hat das Suchtverhalten verändert

Coronapandemie zeigt erstaunliche Auswirkungen: deutlicher Anstieg bei Alkohol, „Stabilität“ bei Drogen und deutlicher Rückgang bei Drogentoten. KLAGENFURT. „Der Kampf gegen Süchte verlangt eine enge Vernetzung von unterschiedlichsten Institutionen. Mit dem Suchtbeirat Kärnten machen wir genau das – einen intensiven Austausch von Institutionen aus den Bereichen Suchtprävention, Therapie, Exekutive, Medizin, Justiz, Bildung, Sozialarbeit, Kinder- und Jugendhilfe. Gestern haben wir mit mehr als...

  • Kärnten
  • David Hofer
Abwasser liefert Informationen zum Drogenkonsum
Aktion 3

Drogen im Abwasser
Abwasser liefert Informationen zum Drogenkonsum

Landesrätin Rüscher: Abwasserbasiertes Drogenmonitoring als wichtige Grundlage für suchtpolitische Debatten und Entscheidungen. Im Auftrag des Landes analysierten Fachleute des Instituts für Gerichtliche Medizin der Medizinischen Universität Innsbruck im letzten Jahr das Abwasser von 17 Vorarlberger Kläranlagen, um daraus Informationen über den Konsum legaler und illegaler Drogen in der Region zu gewinnen. Die vorliegende Studie ist die erste ihrer Art in Österreich und für...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Ein Jahr ist es her, dass die Suchthilfe Tirol gegründet wurde. In den Augen des FPÖ-Landesparteiobmanns hat sich diese Bündelung von Synergien als wahrer Erfolg erwiesen.

FPÖ Tirol
Suchtkonzept muss flächendeckend sein

TIROL. Im Bereich "Betreuung von Suchterkrankten" kam es in Form der Suchthilfe Tirol zur Bündelung von Synergien, die laut der FPÖ Tirol erste Erfolge zeigte. Jetzt wäre es allerdings auch notwendig, dass es ein neues flächendeckendes Suchtkonzept gäbe, so FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger.  Suchthilfe Tirol als ErfolgskonzeptEin Jahr ist es her, dass die Suchthilfe Tirol gegründet wurde. In den Augen des FPÖ-Landesparteiobmanns hat sich diese Bündelung von Synergien als wahrer Erfolg erwiesen....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei einer Polizeikontrolle wurden Drogen und ein Schlagring sichergestellt.

In Sattledt
Drogen und Waffen bei Verkehrskontrolle gefunden

Seine auffällige Fahrweise wurde einem 23-jährigen Pkw-Lenker zum Verhängnis. SATTLEDT. Der Lenker aus dem Bezirk Kirchdorf wurde wegen seiner auffälligen Fahrweise von einer Polizeistreife in Sattledt zur Kontrolle angehalten. "Der 23-Jährige und sein 24-jähriger Beifahrer aus Wels wiesen eindeutige Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung auf. Beim 24-Jährigen fanden die Polizisten etwa ein Gramm Speed, 1,6 Gramm Cannabiskraut und Suchtgiftutensilien. In seiner Jacke hatte er einen Schlagring...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Vier Fünftel der befragten KlientInnen geben an, dass sich ihr Suchtverhalten verändert hat. 25 Prozent der Befragten geben an, dass sie jetzt mehr Suchtmittel konsumieren
2

Suchtmittelkonsum
Starke Veränderung durch die aktuelle Krise

TIROL. Die aktuelle Krise hat den legalen und illegalen Konsum von Suchtmitteln stark verändert. Die Tiroler Soziallandesrätin Gabriele Fischer betont, dass der Mensch bei der Beratung und Betreuung im Mittelpunkt stehen muss. Erfahrungen zeigen, dass eine Sucht in den meisten Fällen nicht als singuläre Erkrankung gesehen und behandelt werden kann. Laut Fischer brauchen Menschen mit Suchtererkrankung schnelle, effiziente und interdisziplinäre Hilfe und Unterstützung, die auf die individuellen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Welser Bahnhof flüchtet ein 30-Jähriger wegen Drogen und Waffen über die Gleise.

Drogen und Waffen
Mann flüchtete über Gleise vor der Polizei

Als die Polizei ihn am Welser Bahnhof kontrollierte, ergriff ein 30-Jähriger plötzlich die Flucht. WELS. Am Montagnachmittag, 29. März, überprüfte die Polizei die Identitäten dreier Männer. Bei der Überprüfung eines 30-Jährigen aus Linz-Land kam es dann zu dem Vorfall. "Er drehte sich plötzlich um und lief im Bereich des Haupteinganges quer über die Straße Richtung Unterführung davon", berichtet die Polizei. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung zu Fuß auf. Der Flüchtige lief dann über die...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Der Ältere rauchte gerade einen Joint, die anderen drei gestanden, ebenfalls zuvor Marihuana konsumiert zu haben.

Ausgedampft
Polizei löste Drogenparty in Lagerhalle auf

Am Abend des 30. März lösten Polizisten aus Sierning eine Drogenparty auf: Vier Burschen haben sich zum Marihuana Rauchen in einer Lagerhalle getroffen, bei allen vier konnten Drogen sichergestellt werden – sie wurden angezeigt. SIERNING. Durch den Hinweis eines Anrufers fuhren Polizisten aus Sierning am Abend des 30. März zu einer Lagerhalle. Schon auf der Straße roch es nach Cannabis, bei einer Nachschau gegen 20 Uhr fanden die Beamten vier Burschen im Alter von 16, 17, 18 und 19 Jahren. Der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Franz Seebacher, Bezirks-Polizeikommandant in Kirchdorf, zeigt sich erfreut über den Rückgang bei den angezeigten Straftaten.
1

Bezirk Kirchdorf
Deutlich weniger Straftaten

Im Vorjahr gab es im Bezirk Kirchdorf weniger Anzeigen bei der Polizei. Cyberkriminalität und Drogenkonsum sind gestiegen. BEZIRK. Die Anzahl an Straftaten liegt in Oberösterreich auf einem historisch niedrigen Wert – knapp 60.000 wurden im Vorjahr zur Anzeige gebracht. Das ergibt ein Minus von 7,6 Prozent im Vergleich zu 2019. Ein ähnliches Bild zeigt sich im Bezirk Kirchdorf. 1.452 angezeigte Strafrechtsdelikte wurden 2020 registriert. "Das ist der niedrigste Wert seit vielen, vielen Jahren",...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.