Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Lokales
Das Bezirkspolizeikommando Oberwart forschte eine Cannabis-Plantage aus.

Rechnitz
Cannabis-Plantage von der Polizei sichergestellt

Beamte des Bezirkspolizeikommandos Oberwart beschlagnahmte Suchtgift in Rechnitz. Der Beschuldigte konsumierte und verkaufte Drogen im Bezirk Oberwart. RECHNITZ. Im Zuge einer Hausdurchsuchung in Rechnitz haben Bedienstete des Bezirkspolizeikommandos Oberwart am 17. Mai 2020 mehrere Gramm verschiedenes Suchtgift, eine Micro – Indoor – Plantage von Cannabispflanzen sowie diverse Utensilien für den Konsum von Suchtmitteln sichergestellt. Der 22-jährige Beschuldigte zeigte sich bei der...

  • 18.05.20
Lokales
Ob es sich nun um Staubzucker oder Kokain handelte, wird noch von der Polizei geklärt.

Staubzucker statt Koks
Rangelei zwischen Jugendlichen wegen Drogenkauf

Suchtgifthandel endete mit Zuganhaltung in Rum. INNSBRUCK. Am 14.05.2020 um ca. 20.30 Uhr kaufte am Hauptbahnhof Innsbruck ein 18-jähriger Österreicher von einem 17-jährigen Österreicher Suchtgift im Wert eines niedrigen 3-stelligen Eurobetrages. Anschließend fuhren die beiden Personen im gleichen Regionalzug in Richtung Rum. Nach einer „Fingerprobe“ glaubte der Käufer, dass ihm nur wertloser Staubzucker verkauft worden sei und forderte das dafür bezahlte Geld vom Verkäufer zurück. Nachdem...

  • 15.05.20
Lokales
Der 42-jährige Deutsche soll Marihuana, Amphetamine, Ecstasy und Kokain geschmuggelt und verkauft haben.

Um Spielschulden zu verbergen
42-Jähriger schmuggelte im großen Stil Drogen

Ein 42-jähriger Deutscher, der seit zehn Jahren in Wels-Land lebt, soll im großen Stil Drogen von Deutschland nach Österreich geschmuggelt haben, um seine Spielschulden vor seiner Lebensgefährtin zu verbergen. WELS-LAND. Der Verdächtige ist unbescholten und wohnt mit Frau und Kind unauffällig in Wels-Land. Sonderbar war nur, dass er sich seit Ende 2018 in unregelmäßigen Abständen mehrmals PS-starke Luxusfahrzeuge mietete. Die Polizei vermutet, dass mit den Autos die...

  • 12.05.20
Lokales
Sucht wird oftmals unterschätzt. Es lauern aber überall Gefahren und Versuchungen.

Suchtberatung
Besondere Gefährdung in Corona Zeiten

Kürzlich wurde Zahlen aus Deutschland präsentiert, die eine Zunahme von ca. einem Drittel vom Kauf an alkoholischen Getränke angeben. Es ist zu vermuten, dass es sich in Österreich nicht anders verhält: während manche Suchtgefährdete die Ausgangsbeschränkungen als Schutz erleben, drohen anderen eine Zunahme von Rückfällen. Derzeit ist auch die b.a.s. (betrifft abhängigkeit und sucht) angehalten physische Beratungskontakte weitgehend einzuschränken. Daher gibt es ein umfassendes Angebot an...

  • 08.05.20
Lokales
Unter anderem wurde eine Indoorplantage sichergestellt

Drogen in Villacher Wohnung
Cannabis und Magic Mushrooms

Bei einem 50-jährigen Villacher wurden Drogen und Waffen gefunden und sichergestellt. VILLACH. Bei einer Hausdurchsuchung eines 50-jährigen Villachers durch Beamte des Stadtpolizeikommandos Villach wurden heute Drogen und Waffen sicher gestellt.  Unter anderem fanden die Beamte des Kriminalreferates Folgendes: eine aktive Indoorplantage mit 5 Cannabispflanzen9,36 Gramm fertiges Cannabiskraut28,03 Gramm „Magic Mushrooms“Mann ist geständig Aufgrund dessen wurde gegen den Villacher ein...

  • 05.05.20
Lokales
Gefunden wurden Drogen im Wert von mehr als 10.000 Euro.

Villach
Drogen und Waffen sicher gestellt

Drogenfund bei Villacher Ehepaar. Drogen im Wert von mehr als 10.000 Euro sicher gestellt. VILLACH. Aufgrund eines anonymen Hinweises aus der Drogenszene kamen Ermittler aus Villach auf die Spur eines Ehepaares, der Mann 61 Jahre alt, die Frau 52. Bei einer am gestrigen 2. Mai durchgeführten Hausdurchsuchung stellten die Beamten im Haus des Ehepaares folgendes sicher: rund 1,2 Kg verkaufsfertiges, getrocknetes und teilwiese bereits in „Baggies“ verpacktes CannabiskrautZirka 0,8 Kg...

  • 03.05.20
Lokales
Die junge Frau soll schon länger Morphine und Opiate konsumiert haben.

Drogenopfer
Mutter fand 19-Jährige regungslos in ihrem Zimmer

Junge Frau verstarb im Klinikum Klagenfurt offensichtlich an Suchtmittelintoxikation. Weitere Erhebungen laufen, chemisch-toxologische Untersuchung folgt. KLAGENFURT. Ab 27. April gab es einen medizinischen Notfall in einer Klagenfurter Wohnung. Die Mutter einer 19-Jährigen alarmierte die Rettungskräfte, sie hatte ihre Tochter regungslos im Schlafzimmer gefunden. Die Rettung und die Polizei versuchte, die junge Frau zu reanimieren, schließlich wurde sie in lebensbedrohlichem Zustand ins...

  • 02.05.20
Lokales

Wiener Neustadt/Bezirk Neunkirchen/Mödling
Brutaler Showdown nach Drogendeal mit Axt

Szenen wie in einem schlechten Krimi spielten sich in Wr. Neustadt und Umgebung ab. Im Mittelpunkt der Handlung standen zwei Mödlinger (19+20), ein mutmaßlicher Dealer (20) und sein Freund (17) aus dem Bezirk Neunkirchen und ein Wr. Neustädter (23). Der Polizei gelang es, ein komplexes Kriminal-Puzzle zu lösen. Die Bezirksblätter berichteten bereits auszugsweise vom Endergebnis für einen Beteiligten (mehr dazu hier). Die beiden Mödlinger wollten Drogen kaufen. Nachdem die "Kunden" den...

  • 29.04.20
  •  1
Lokales
Die Drogen waren in einem Kuscheltier versteckt.
4 Bilder

Polizeimeldung
Rettungseinsatz in Innsbruck führte zu Drogenfund

Eine 29-jährige Frau wird beschuldigt Kokain und andere Suchtmittel verkauft zu haben. Die Polizei stellte in Innsbruck 30.000 Euro, 265 Gramm Kokain und über 50 Gramm Heroin sicher. INNBSRUCK. Das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Innsbruck ermittelte seit Juli 2019 gegen eine 29-jährige bosnische Staatsangehörige, welche im Verdacht steht zwischen Anfang 2019 und dem 30.12.2019 Suchtmittel in Form von Kokain und Heroin in Deutschland erworben, in das österreichische Bundesgebiet...

  • 27.04.20
Lokales

Drogen in Traun
Unter Drogeneinfluss in der Waschanlage

TRAUN (red). Ein 29-jähriger Linzer fuhr am 26. April, mit seinem Pkw in Traun zu einer Waschanlage und danach auf den anschließenden Parkplatz. Bei einer Lenkerkontrolle stellten Polizisten Symptome einer Suchtmittelbeeinträchtigung fest. Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief positiv. Die ärztliche Untersuchung ergab eine Fahruntauglichkeit. Die Lenkberechtigung sowie die Fahrzeugschlüssel wurden abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

  • 27.04.20
Lokales
Vakuumverpackte Marihuana-Ernte für den Verkauf
2 Bilder

Erfolg für Leibnitzer Suchtgiftermittler

Suchtgiftermittler des Bezirkspolizeikommandos Leibnitz nahmen zwei Tatverdächtige im Alter von 34 und 41 Jahren fest. Die beiden Männer stehen im Verdacht, insgesamt rund 24 Kilogramm Marihuana im Straßenverkaufswert von 240.000 Euro erzeugt und verkauft zu haben, um sich damit ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. LEIBNITZ/LEUTSCHACH. Bereits im Dezember 2019 stießen Polizisten aus Leutschach bei einer Amtshandlung in einem Einfamilienhaus zufällig auf zwei Indoor-Plantagen, nachdem sie...

  • 23.04.20
Lokales
Wieder erwischte die Polizei zwei Drogenlenker auf den Straßen von Linz-Land.

Drogen im Visier
Wieder Drogenlenker in Linz-Land

Ein 29-jähriger Mann aus Linz-Land wurde am 21. April mit seinem Pkw in Traun einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. BEZIRK (red). Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief positiv auf THC, MET (Methamphetamin) und BUP (Buprenorphin). Der Führerschein konnte dem Mann nicht abgenommen werden, da dieser zuvor schon entzogen worden war. Den Führerschein abgeben musste jedoch ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Eferding, der ebenfalls am 21. April in Oftering kontrolliert wurde. Ein...

  • 22.04.20
Lokales
Der Einheimische wollte laut Auskunft der Polizei das Canabiskraut weiterverkaufen.

Schwarzach
16-Jähriger wollte Drogen teurer weiterverkaufen

Die Polizei stellte bei einem Einheimischen Cannabiskraut sicher. SCHWARZACH (aho). Mit 105 Gramm Cannabiskraut und einer Suchtgiftreibe erwischten Polizisten in Schwarzach einen 16-Jährigen. Im Rahmen der Personenkontrolle gab der Einheimische an, dass er das Suchtgift gekauft habe, um es einem Bekannten zu einem erhöhten Preis weiterzuverkaufen. Die Beamten stellten das Suchtgift und die Suchtgiftreibe sicher und erstatteten Anzeige an die Staatsanwaltschaft Salzburg.

  • 16.04.20
Lokales
In Alkoven wurde ein Autofahrer angehalten, bei dem aufgrund von Suchtmitteln eine Fahrzeuguntauglichkeit nachgewiesen wurde.

Polizeimeldung
Drogenlenker in Alkoven aus dem Verkehr gezogen

ALKOVEN. Am 15. April 2020 um 15.20 Uhr wurde ein Mann aus dem Bezirk Eferding in Alkoven zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei wurden bei ihm Symptome festgestellt, die die Vermutung einer Beeinträchtigung durch Suchtmittel ergaben. Die klinische Untersuchung auf der Polizeiinspektion Eferding durch eine Ärztin ergab seine Fahruntauglichkeit. Der Führerschein wurde dem Mann vorläufig abgenommen.

  • 16.04.20
Lokales

Anzeige
17-jähriger Drogendealer wurde ausgeforscht

GALLNEUKIRCHEN. Beamte der Polizeiinspektion Gallneukirchen führten Erhebungen durch. Dabei konnte einem 17-jährigen Beschäftigungslosen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ein reger Handel mit Suchtmittel wie Marihuana, Haschisch und Speed sowie der Eigenkonsum der angeführten Substanzen nachgewiesen werden. Lebensunterhalt mit Drogenverkauf verdientLaut Aussendung der Polizei besorgte sich der junge Mann die Drogen unter anderem aus dem Darknet und durch Ankäufe bei bislang unbekannten Dealern...

  • 15.04.20
Lokales
Die Polizei musste einschreiten.

Corona: Polizeimeldung Kitzbühel
Zahlreiche Anzeigen für aggressive Jugendliche

KITZBÜHEL (niko). In Kitzbühel wurde am 4. April (16.11 Uhr) eine angebliche Rauferei angezeigt. Ein Pkw mit mehreren Insassen sei geflüchtet. Es setzte eine Polizeifahndung ein. Das Auto wurde festgestellt, die Insassen (zw. 14 u. 20 J.) flüchteten zu Fuß. Drei davon konnten gefasst werden. Sie waren unkooperativ und aggressiv. Die Polizisten stellten eine geringe Menge Cannabis-Krautreste sowie eine weiße polverartige Substanz sicher. Die Autokennzeichen waren gestohlen. Eine weitere...

  • 05.04.20
Lokales
Eine Drogenparty in Schlierbach löste einen Polizei- und Notarzt-Einsatz aus.

Schlierbach
Nach Drogenparty ins Krankenhaus eingeliefert

Konsum von Suchtmittel in Schlierbach. Ein 19-jähriger Mann musste vom Notarzt reanimiert werden. SCHLIERBACH (sta). Polizisten aus Kirchdorf/Krems wurden am 26. März 2020 kurz vor Mittag vom Roten Kreuz um Unterstützung beim Verdacht einer Überdosis durch den Konsum von Suchtmittel in Schlierbach ersucht. Verhängnisvoller MixAls die Beamten am Vorfallsort eintrafen, waren dort eine 20-Jährige aus dem Bezirk Perg, ein 18-Järiger aus dem Bezirk Liezen, ein 23-Jähriger aus Linz sowie ein...

  • 27.03.20
Leute
Direktor Jürgen Rathmayr mit den Schülerinnen Alexandra Otte, Iris Holzer und Ines Pühringer (v.li.)
2 Bilder

Gymnasium Schlierbach
Schülerinnen spenden an Wärmestube

Kurz vor der Schulschließung haben drei Schülerinnen des Schlierbacher Gymnasiums ihr bemerkenswertes Suchtpräventions-Programm mit einer Geldspende von 700 Euro an die Wärmstube in Linz abgeschlossen. SCHLIERBCH (sta). Zum Abschluss ihrer Tätigkeit als Suchtpräventions-Peers bekamen Iris Holzer, Ines Pühringer und Alexandra Otte, Schülerinnen der 8a Klasse, von Direktor Jürgen Rathmayr ihre Diplome vom Institut für Suchtprävention überreicht. Das freiwillige Engagement macht sich gut in...

  • 27.03.20
Lokales
In einem ehemaligen Firmengelände in Pram stellten die Polizisten eine Hanfplantage sicher.

Festnahme
Cannabisplantage in Pram entdeckt

Einsatzkräfte nahmen zwei Suchtgiftdealer fest. Einer von ihnen betrieb eine Hanfplantage in einem ehemaligen Firmengelände in Pram.  PRAM. Polizisten aus Haag am Hausruck führten ab Juli 2019 Erhebungen gegen zwei Männer, beide aus dem Bezirk Grieskirchen, wegen Verdachtes des Handels mit Suchtgift. Einer von ihnen betrieb in einem ehemaligen Firmengelände in Pram eine Indoor-Cannabiskrautanlage, mit der er zumindest 6.300 g Cannabiskraut erzeugte, welches er an den anderen Mann, der...

  • 26.03.20
  •  1
Lokales
Alle drei Männer befinden sich in U-Haft.

Crystal Meth und Kokain
Polizei forscht drei Drogendealer aus

Den Männern wird der Verkauf rund 900 Gramm Crystal Meth und etwa 160 Gramm Kokain zur Last gelegt. TRAUN (red). Kriminalpolizisten aus Traun forschten zwei Männer aus dem Bezirk Linz-Land, 34 und 36 Jahre alt, und einen 30-Jährigen aus Linz aus. Der 34-Jährige begann kurz nach seiner Entlassung aus der Strafhaft wegen Schlepperei im Juni 2019 mit dem Handel und Schmuggel von Suchtgift. An diesem beteiligte sich dann auch der 30-Jährige, welcher bis Oktober 2019 eine Strafhaft wegen...

  • 23.03.20
  •  1
Lokales
Die Polizei zog den Lenker aus dem Verkehr.

Drogentest positiv
Wieder Drogenlenker in Traun erwischt

TRAUN (red). Beamten der Polizeiinspektion Traun fiel am vergangenen Sonntag gegen 20:15 Uhr in Traun ein Fahrzeug auf, das viel zu schnell unterwegs war. Weiters ignorierte der Lenker eine Stopp-Tafel und orientierte sich an der Mittellinie. Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnten beim Lenker Symptome einer Suchtgiftbeeinträchtigung festgestellt werden. Ein Alkovortest ergab ein negatives Ergebnis. Ein freiwilliger Urintest verlief jedoch positiv auf THC und BUP. Der 34-jährige...

  • 23.03.20
Lokales
Josef Mühlböck ist seit dem 1. März beim BPK für Verkehr und Einsatz zuständig.
2 Bilder

Neuer Mann am Steuer
Kampf gegen Drogen im Bezirk

Die Polizei in Wels-Land hat sich jetzt den Kampf gegen Drogenlenker auf die Fahne geschrieben. WELS-LAND, MARCHTRENK. Zehn Autofahrer auf Drogen hinter dem Steuer: Das ist die Ausbeute einer Schwerpunktaktion vor wenigen Tagen im Bezirk. "Es ist eigentlich ein Misserfolg", sagt Josef Mühlböck. "Erfolg wäre es, stundenlang zu kontrollieren und keinen einzigen Aufgriff zu haben – und das auf Dauer." Damit gibt Mühlböck, der neue Referent für Verkehr und Einsatz beim Bezirkspolizeikommando...

  • 13.03.20
Lokales
Beamte des Klagenfurter Kriminalreferats konnten zwei Klagenfurter festnehmen.

Anzeige
Klagenfurter sollen Heroin verkauft haben

31-Jähriger und 26-Jährige werden verdächtigt, durch den Verkauf von Heroin an Geld gekommen zu sein. Sie wurden bereits festgenommen. KLAGENFURT. Hinweise aus der Bevölkerung führten dazu, dass Beamte des Kriminalreferates Klagenfurt mit Erhebungen gegen einen 31-jährigen Klagenfurter und eine 26-jährige Klagenfurterin begonnen haben. Der Verdacht gegen die beiden: Verkauf von Heroin und Kokain an zahlreiche Abnehmer in der Landeshauptstadt. Das Paar wurde nun festgenommen. Ermittlungen...

  • 09.03.20
Lokales
Die Polizei vermeldet eine Ermittlungserfolg im Bereich des Suchtmittelhandels im Lungau.

Polizei Tamsweg
Mutmaßlicher Drogenhändler ausgeforscht

Die Polizei kann eigenen Angaben zufolge einem Mann den Ankauf und die teilweise Weitergabe von Ecstasy-Tabletten und Amphetaminpulver nachweisen. TAMSWEG. Der Polizei Tamsweg sei es gelungen, einen 22-jährigen Ungarn als mutmaßlichen Suchtmittelhändler auszuforschen. Das vermeldete die Pressestelle der Landespolizeidirektion Salzburg. Die Lungauer Exekutivbeamten sollen dem Mann offenbar nachweisen können, im Zeitraum von 2018 bis Anfang 2020, mindestens 150 Stück Ecstasy-Tabletten und 30...

  • 08.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.