Alles zum Thema Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Lokales
Die Polizei fand eine Gras-Plantage in einem Wohnhaus in Tweng.

Tweng
Cannabis-Plantage im Wohnhaus der Eltern

TWENG. Im Zuge einer Suchtmittel-Erhebung im Lungau konnte ein 29-jähriger Deutscher ausgeforscht werden. Er betrieb im Dachgeschoss seines Elternhauses in Tweng eine Cannabisplantage. Die Pflanzen - über ein Duzend, bis zu 60 Zentimeter hoch - waren laut dem Beschuldigten lediglich für den Eigengebrauch bestimmt. Es wurde eine Anzeige erstattet. Dies berichtete die Landespolizeidirektion Salzburg

  • 18.10.18
Lokales
Die Polizei ertappte einen Drogendealer auf frischer Tat und nahm ihn fest.

St. Pölten
Drogendealer von Polizei festgenommen

Ein pakistanischer Staatsbürger wurde beim Dealen erwischt und konnte von der Polizei verhaftet werden. ST. PÖLTEN (pa). Beamte der Polizeiinspektion St. Pölten-Bahnhof haben vor Kurzem einen 18-jährigen pakistanischen Staatsbürger auf frischer Tat dabei ertappt, wie er in der Landeshauptstadt einem 21-jährigen georgischen Staatsbürger ein Gramm Cannabiskraut verkauft haben soll. Beim Beschuldigten fanden die Polizisten noch weitere 13 Säckchen mit je einem Gramm Cannabiskraut. Die...

  • 15.10.18
Lokales
Im Pongau wurde Kokain sichergestellt.

Koks im Pongau
Kontrollen im Rotlichtmilieu

Kriminalbeamte führten am Abend des 9. Oktobers routinemäßige Kontrollen durch. Diese fanden mit Unterstützung einer Diensthundestreife im Rotlichtmilieu statt. Dabei schlug ein Diensthund am Auto eines Bordell-Betreibers auf Suchtgift an. "Bei einer freiwilligen Nachschau wurden 1,3 Gramm Kokain und diverse Suchtgift-Utensilien sichergestellt. Der 48-jährige Beschuldigte zeigte sich nicht geständig", so die Landespolizeidirektion. Der Mann wurde angezeigt.

  • 11.10.18
Gesundheit
Die medizinische Leiterin der Klagenfurter Drogenambulanz, Claudia Scheiber, die Kärntner Gesundheitsreferentin Beate Prettner und der Wolfsberger Gesundheitsstadtrat Alexander Radl (von links)
25 Bilder

Mini Med Studium
Claudia Scheiber: "Alkohol und Zigaretten sind Einstiegsdrogen"

Claudia Scheiber, die medizinische Leiterin der Klagenfurter Drogenambulanz, referierte in Wolfsberg über legale und illegale Suchtmittel.  WOLFSBERG. Die vergleichsweise vielen Drogentoten im heurigen Jahr in unserem Bundesland haben zu einer intensiven öffentlichen Diskussion über  diese erschreckenden Statistik geführt. Passend zur Thematik hielt die Leiterin der Klagenfurter Drogenambulanz, Claudia Scheiber, vor Kurzem im Rahmen des Mini Med Studiums in den Wolfsberger Kultur-Stadt-Sälen...

  • 10.10.18
Lokales
Der 19-jährige Althofner handelte mit etwa einem Kilogramm Cannabis

Suchtmittel
19-jähriger Drogendealer aus Althofen angezeigt

Ein 19-jähriger Drogendealer aus Althofen wurde nach Ermittlungen der Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos St. Veit angezeigt. ALTHOFEN. Beamte der Suchtmittelgruppe des BPK St. Veit haben nach umfangreichen Ermittlungen einem 19-jährigen Mann aus der Stadtgemeinde Althofen den Handel mit illegalen Suchtmitteln nachgewiesen. Der 19-Jährige ist verdächtig im Bezirk St. Veit im Zeitraum von 2012 bis August 2018 illegale Suchtmittel, vorwiegend Cannabis, nicht nur selbst konsumiert,...

  • 09.10.18
Lokales

Polizeimeldung
Streit um Kokain eskalierte

LINZ. Am 5. Oktober 2018 um 17:50 Uhr wurde die Polizei in Linz, zu einer Wohnung gerufen, da dort ein Streit eskaliert sei. Die Polizisten konnten erheben, dass es zwischen einem 28-Jährigen und einem 40-Jährigen in der Wohnung des 40-Jährigen zu einem Streit und in weiterer Folge zu einer Rangelei kam, da der Jüngere vermutete, jemand habe ihm Kokain gestohlen. Ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, der ebenfalls in der Wohnung anwesend war, ging dazwischen, woraufhin der 28-jährige ein...

  • 07.10.18
Lokales
Zig Drogentote allein in diesem Jahr.

Drogen in Villach
Warum die vielen Drogentoten in Kärnten? Das sagen Experten

Die Serie an Drogentoten in Kärnten hält an. Experten sehen das negative soziale Klima als Mit-Ursache.  BEZIRK VILLACH. 20 Drogentote in diesem Jahr in Kärnten lassen nicht nur bei den Politikern die Alarmglocken klingen, auch die Wissenschaft ist an der Todesserie in unserem südlichsten Bundesland nun interessiert. Spielt gar der schon bei Selbstmorden nachgewiesene Werthereffekt hier auch eine Rolle? Das wollte die WOCHE von Psychologen und der Polizei wissen. Zur Erinnerung: Als...

  • 07.10.18
Lokales
 350 Gramm bereits zum Verkauf verpacktes Cannabiskraut sichergestellt
3 Bilder

Suchtgiftdeal in Villach
Libyer in Schubhaft genommen

VILLACH. Ein Suchtmittelschwerpunkt in Villach führte zu Cannabis-Dealern. Durch das Kriminalreferat des SPK Villach am 3. Oktober konnten ein 19-jähriger libyscher und zwei rumänische (29 und 32 Jahre alte) Staatsangehörige auf offener Straße bei einem Suchtgiftdeal gestellt werden. Dabei wurden vorerst 3 Gramm Cannabiskraut in szenenüblicher Verpackung sichergestellt werden. In der Wohnung einer Villacherin Bei einer anschließenden freiwilligen Nachschau in der Wohnung einer weiteren...

  • 04.10.18
Lokales
Gerald Weilbuchner, Vorstandsmitglied von I.S.I und Streetworker Johannes Friedl.

Streetwork
Streetwork Braunau feiert 25 Jahre

BRAUNAU. Alfred ist 28 Jahre alt, ist verheiratet und hat zwei Kinder. So rosig wie heute war sein Leben aber nicht immer.  Jugendliche im DrogenrauschAls Jugendlicher geriet Alfred in die Drogenszene und war, laut eigenen Eingaben, immer "voll drauf". In dieser Zeit war er kaum noch zuhause, wohnte bei Freunden oder zeitweise auch auf der Straße. Eines Tages erlitt er einen Zusammenbruch. Seine Freundin wandte sich an die Streetworker in Braunau. "Mit ihrer guten Energie, Ruhe und...

  • 04.10.18
Lokales
"Oikos" - der Verein für Suchtkranke - bietet nun auch einen Live-Chat an

Thema Sucht
"Oikos": Neue Beratung via Live-Chat

Anonym und kostenlos bietet "Oikos", der Verein für Suchtkranke, nun auch einen Live-Chat an. KÄRNTEN. Neben der bisherigen Beratung am Telefon (0463/59 25 27) offeriert der gemeinnützige Verein "Oikos" nun auch Online-Beratung via Live-Chat an. Das Angebot ist anonym und kostenlos und das gibt es nun immer mittwochs zwischen 20 und 22.30 Uhr.  Melden können sich Sucht-Betroffene, Freunde, Eltern oder Bezugspersonen. "Wir möchten Hilfesuchende direkt und kompetent unterstützen. Das neue,...

  • 03.10.18
Lokales
Die Landespolizeidirektion schürte Maßnahmenpaket gegen zunehmende Suchtmittelkriminalität.

Drogenkriminalität in Kärnten
Polizei schürte neues Maßnahmenpaket

Die Suchtmittelkriminalität wandelt sich.  Eine Adaptierung der polizeilichen Strategien wurden erforderlich. Nun wurde ein Maßnahmenpaket erarbeitet. KÄRNTEN.  Die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass sich die Suchtmittelkriminalität nicht mehr auf die Ballungszentren beschränkt. Vielmehr tritt sie auch vermehrt in den ländlichen Regionen auf. Mehr Mobilität in der Drogenszene Durch die Entwicklung des Internets zur Bestellung illegaler Substanzen, wie auch der Nutzung der...

  • 02.10.18
Lokales
Wieder wurde ein junger Mann tot in einer Wohnung in Klagenfurt Land gefunden. Wahrscheinlich sind Drogen im Spiel

Drogenproblematik
23-Jähriger scheint nächster Drogentoter zu sein

Tragisch: Im Bezirk Klagenfurt Land dürfte am Wochenende ein 23-Jähriger aufgrund von Drogen gestorben sein. BEZIRK KLAGENFURT LAND. Der vermutlich 20. Drogentote im heurigen Jahr in Kärnten wurde am Wochenende reglos in einer Wohnung in Klagenfurt Land gefunden. Ein 21-Jähriger fand seinen 23-jährigen Bekannten so vor. Ein Arzt wurde gerufen, der musste den Tod des 23-Jährigen feststellen. In der Wohnung fand man verschiedene Medikamente und Drogenutensilien, also ordnete die...

  • 01.10.18
Politik
Bei der Gemeinderatssitzung war der Dringlichkeitsantrag der FPÖ das dominante Thema

Gemeinderatssitzung Völkermarkt
Freiheitliche wollen Skaterpark schließen

Dringlichkeitsantrag der FPÖ wurde lange diskutiert. VÖLKERMARKT. Vergangenen Donnerstag tagte der Völkermarkter Gemeinderat. Während die Tagesordnungspunkte relativ schnell abgehandelt werden konnten, sorgte ein Dringlichkeitsantrag der FPÖ für eine lange Diskussion. Dabei geht es um den Skaterpark, der sich beim Sportstadion in Völkermarkt befindet. Drogen im Skaterpark Die FPÖ will den Platz sperren und die vorhandenen Geräte und Sitzgelegenheiten abbauen lassen. Der Grund: An...

  • 30.09.18
Politik
Familienministerin Juliane Bogner-Strauß und Martin Gruber ziehen gemeinsam an einem Strang im Kampf gegen Drogen

Drogenproblematik
Kampf gegen Drogen: Kärntner Maßnahmen österreichweit ausrollen

Familienministerin Juliane Bogner-Strauß auf Kärnten-Besuch. Mit Landesrat Martin Gruber sprach sie über Jugendschutz und die Drogenproblematik.  KÄRNTEN. Mitte September legte die ÖVP Kärnten ein Maßnahmenpaket im Kampf gegen Drogen mit zwölf Punkten vor. Koalitionspartner SPÖ unterstützte es und so wurde in diesem Zusammenhang ein Dringlichkeitsantrag im Landtag eingebracht, anerkannt und einstimmig beschlossen. Heute, Freitag, besuchte Familienministerin Juliane Bogner-Strauß Kärnten und...

  • 28.09.18
Lokales
In Regau wurde Cannabis im großen Stil verkauft.

Cannabis am Spielplatz verkauft
Drei Dealer festgenommen und 52 Abnehmer angezeigt

REGAU. Die Polizei verdächtigt drei Asylwerber aus Afghanistan, große Mengen Cannabis verkauft zu haben. Die Männer sollen die Drogen zumindest seit Oktober 2017 bis Ende August 2018 in ihrer Unterkunft sowie auf einem Kinderspielplatz verkauft haben. Bei einer Hausdurchsuchung in der Asylwerberunterkunft stellte die Polizei 2.450 Euro Bargeld sowie fertig zum Verkauf abgepacktes Cannabis sicher. Ein Suchtmittelspürhund fand zudem einen weiteren Bunker mit Drogen in der Nähe des Spielplatzes....

  • 27.09.18
Lokales

Trauner Polizei forscht Drogendealer aus

Ein 29-jährige Suchtgifthändler befindet sich nach umfangreichen Erhebungen in Haft. TRAUN (red). Die Kriminaldienstgruppe Traun konnte mit Unterstützung des LKA Wien, des LKA NÖ und des EKO Cobra einem 29-Jährigen aus Wels ein Suchtgifthandel nachgewiesen werden. Demnach steht der Arbeitslose  im dringenden Verdacht, seit zumindest Anfang 2017 regelmäßig Heroin  in Wien erworben und im Großraum Wels und Traun gewinnbringend veräußert zu haben. Dem Mann konnte nachgewiesen werden, dass...

  • 27.09.18
Lokales
Die Polizei führte in Klagenfurt Land eine Hausdurchsuchung durch und wurde fündig

Suchtmittel sichergestellt
Hausdurchsuchung in Klagenfurt Land

Zwei nigerianische Staatsbürger werden verdächtigt, Drogen gewinnbringend verkauft zu haben. BEZIRK KLAGENFURT LAND. Gestern war für die Exekutive eine Hausdurchsuchung in einem Wohnhaus in Klagenfurt Land angesagt. Die Beamten trafen zwei nigerianische Staatsbürger - 19 und 27 Jahre alt - an. Beide werden verdächtigt, in den letzten Monaten illegale Drogen weiterverkauft zu haben. Bei der Durchsuchung wurde eine größere Menge an Bargeld gefunden, ebenso unzähliges szenetypisches...

  • 27.09.18
Lokales
Der Pinzgauer Amtsarzt Dr. Arno Brugger.

Drogen im Pinzgau: Was sagen Amtsarzt und Bezirkspolizeikommandant?

Bei Suchtkranken helfen Therapien oder Entzugsmaßnahmen nur, wenn sie aus eigener Motivation heraus erfolgen. PINZGAU (cn). In der Vorwoche haben wir von einem drogenabhängigen Pinzgauer berichtet (siehe Link unten). Wie seine Eltern erzählt haben, leidet der 23-Jährige aufgrund seiner Sucht auch an Verfolgungswahn und hat in einem Ausnahmezustand die Wohnung einer Bekannten angezündet, weshalb er nun im Gefängnis ist. Am Abend zuvor hatten die Eltern die Polizei um Hilfe gebeten, weil sie...

  • 25.09.18
Lokales
Pro Tag kommen durchschnittlich 180 bis 250 Menschen ins Suchthilfezentrum Jedmayer.

Stadt und Polizei schnüren Maßnahmenpaket: Mehr Sicherheit für Mariahilf

Die Säulen: mehr Polizei, konsequentere Verfolgung von Drogenhandel, häufigere Reinigung im öffentlichen Raum. MARIAHILF. Hotspot Jedmayer? Die Diskussion rund ums Suchthilfehaus am Gumpendorfer Gürtel kochte in den vergangenen Wochen wiederholt hoch – nicht zuletzt wegen eines versuchten Messerangriffs eines 38-Jährigen auf Passanten bei der U6-Station. Nun werden Maßnahmen gesetzt: Die Stadt Wien und die Wiener Polizei verstärken ihre Kooperation im Kampf gegen Drogen. Die konkreten...

  • 24.09.18
Lokales
Ein Pakistani wurde angezeigt, er soll einer Frau im Zuge eines Streits gedroht und bei einer Kontrolle Suchtmittel bei sich gehabt haben.

Drohung und Drogen: Anzeige in Mülln

SALZBURG-MÜLLN. Am Abend des 23. Septembers musste eine 51-jährige Salzburgerin abbremsen, ein 30-jähriger, pakistanischer Autofahrer habe sie durch ein Fahrmanöver dazu genötigt. Dies habe die Frau verängstigt, sie stellte ihn bei der nächsten Ampel im Salzburger Stadtteil Mülln zur Rede. Es kam zum Streit, der Mann soll der Frau mit dem Umbringen gedroht haben.   Die Frau zeigte den Mann an, kurz darauf wurde er von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Dabei "wurden bei ihm...

  • 24.09.18
Lokales
Die beiden Tatverdächtigen sollen von Mitte August bis Mitte September 2018 insgesamt acht Kilogramm Heroin verkauft und damit rund 200.000 Euro eingenommen haben.

Polizei nimmt Heroin-Großdealer in Wien fest

Im letzten Monat sollen die Täter mit dem wienweiten Handel von acht Kilogramm Heroin rund 200.000 Euro eingenommen haben. WIEN. Der Polizei gelang am Dienstagabend die Festnahme von zwei serbischen Tatverdächtigen. Die Männer, 33 und 44 Jahre alt, handelten wienweit im großen Stil mit Heroin und brachten mehrere Kilogramm der Droge in Umlauf. Sie sollen zahlreiche Straßenverkäufer beliefert haben. Verkauft wurden die Drogen hauptsächlich entlang des Donaukanals sowie in Hietzing entlang der...

  • 20.09.18
Lokales
Der 18. Drogentote im heurigen Jahr wurde im Bezirk Feldkirchen gefunden

18. Drogentoten im Bezirk Feldkirchen gefunden

33-jähriger Mann gestorben. Vorläufige Todesursache ist eine Intoxikation. BEZIRK FELDKIRCHEN. Im Bezirk Feldkirchen ist am Montag ein 33-Jähriger tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Laut Polizei starb der Mann an einem Drogenmix - das hat eine Obduktion ergeben, die Mittwoch durchgeführt wurde. Eine Bekannte, die ihn längere Zeit nicht erreichen konnte, schlug Alarm und verständigte die Polizei. Damit ist er der 18. Tote im Zusammenhang mit Drogen im heurigen Jahr in...

  • 19.09.18
Lokales
Bei der Hausdurchsuchung wurde unter anderem über ein Kilo Blüten und 67 Pflanzen sichergestellt.
2 Bilder

Polizei forscht Eisenstädter Dealer nach Rave Party aus

BEZIRK. Den Ermittlungserfolg darf sich die Suchtgiftgruppe Neusiedl am See an die Fahnen heften, denn der Dealer aus dem Bezirk Eisenstadt Umgebung wurde im Zuge von Ermittlungen nach einer Rave Party in Gols ausgeforscht. Stoff für 300 Joints Auf dieser Party waren zwei Personen, darunter ein 27-jähriger Niederösterreicher, mit 98 Gramm Cannabisblüten – also Material für rund 300 Joints – sowie mit einer Grammwaage und Verpackungsmaterial unterwegs. Seit August 2016 hat er vom...

  • 19.09.18
Politik
Vanessa Pichler, Chefredakteur-Stv., WOCHE Kärnten

Kommentar: Prävention beginnt schon im Elternhaus

Eltern sind verantwortlich dafür, dass sich Kinder geborgen fühlen. Alle Parteien in Kärnten haben mittlerweile das Drogen-Problem im Fokus und werfen unterschiedliche Lösungsansätze in den Raum. Allen müsste klar sein: Nur ein Bündel an Maßnahmen auf allen Seiten – bei Konsumenten wie Anbietern – könnte in (ferner) Zukunft Wirksamkeit zeigen. Das Schlagwort Prävention verwenden alle. Hier werden speziell Bildungseinrichtungen involviert – dort erreicht man die Jungen. Doch was ist nach der...

  • 19.09.18
  • 1