Alles zum Thema Drogen

Beiträge zum Thema Drogen

Lokales
Ein Pakistani wurde angezeigt, er soll einer Frau im Zuge eines Streits gedroht und bei einer Kontrolle Suchtmittel bei sich gehabt haben.

Drohung und Drogen: Anzeige in Mülln

SALZBURG-MÜLLN. Am Abend des 23. Septembers musste eine 51-jährige Salzburgerin abbremsen, ein 30-jähriger, pakistanischer Autofahrer habe sie durch ein Fahrmanöver dazu genötigt. Dies habe die Frau verängstigt, sie stellte ihn bei der nächsten Ampel im Salzburger Stadtteil Mülln zur Rede. Es kam zum Streit, der Mann soll der Frau mit dem Umbringen gedroht haben.   Die Frau zeigte den Mann an, kurz darauf wurde er von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Dabei "wurden bei ihm...

  • 24.09.18
Lokales
Die beiden Tatverdächtigen sollen von Mitte August bis Mitte September 2018 insgesamt acht Kilogramm Heroin verkauft und damit rund 200.000 Euro eingenommen haben.

Polizei nimmt Heroin-Großdealer in Wien fest

Im letzten Monat sollen die Täter mit dem wienweiten Handel von acht Kilogramm Heroin rund 200.000 Euro eingenommen haben. WIEN. Der Polizei gelang am Dienstagabend die Festnahme von zwei serbischen Tatverdächtigen. Die Männer, 33 und 44 Jahre alt, handelten wienweit im großen Stil mit Heroin und brachten mehrere Kilogramm der Droge in Umlauf. Sie sollen zahlreiche Straßenverkäufer beliefert haben. Verkauft wurden die Drogen hauptsächlich entlang des Donaukanals sowie in Hietzing entlang der...

  • 20.09.18
Lokales
Der 18. Drogentote im heurigen Jahr wurde im Bezirk Feldkirchen gefunden

18. Drogentoten im Bezirk Feldkirchen gefunden

33-jähriger Mann gestorben. Vorläufige Todesursache ist eine Intoxikation. BEZIRK FELDKIRCHEN. Im Bezirk Feldkirchen ist am Montag ein 33-Jähriger tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Laut Polizei starb der Mann an einem Drogenmix - das hat eine Obduktion ergeben, die Mittwoch durchgeführt wurde. Eine Bekannte, die ihn längere Zeit nicht erreichen konnte, schlug Alarm und verständigte die Polizei. Damit ist er der 18. Tote im Zusammenhang mit Drogen im heurigen Jahr in...

  • 19.09.18
Lokales
Bei der Hausdurchsuchung wurde unter anderem über ein Kilo Blüten und 67 Pflanzen sichergestellt.
2 Bilder

Polizei forscht Eisenstädter Dealer nach Rave Party aus

BEZIRK. Den Ermittlungserfolg darf sich die Suchtgiftgruppe Neusiedl am See an die Fahnen heften, denn der Dealer aus dem Bezirk Eisenstadt Umgebung wurde im Zuge von Ermittlungen nach einer Rave Party in Gols ausgeforscht. Stoff für 300 Joints Auf dieser Party waren zwei Personen, darunter ein 27-jähriger Niederösterreicher, mit 98 Gramm Cannabisblüten – also Material für rund 300 Joints – sowie mit einer Grammwaage und Verpackungsmaterial unterwegs. Seit August 2016 hat er vom...

  • 19.09.18
Politik
Vanessa Pichler, Chefredakteur-Stv., WOCHE Kärnten

Kommentar: Prävention beginnt schon im Elternhaus

Eltern sind verantwortlich dafür, dass sich Kinder geborgen fühlen. Alle Parteien in Kärnten haben mittlerweile das Drogen-Problem im Fokus und werfen unterschiedliche Lösungsansätze in den Raum. Allen müsste klar sein: Nur ein Bündel an Maßnahmen auf allen Seiten – bei Konsumenten wie Anbietern – könnte in (ferner) Zukunft Wirksamkeit zeigen. Das Schlagwort Prävention verwenden alle. Hier werden speziell Bildungseinrichtungen involviert – dort erreicht man die Jungen. Doch was ist nach der...

  • 19.09.18
  •  1
  •  1
Politik
Drogen keine Chance geben! Die zwölf Maßnahmen der ÖVP Kärnten betreffen vor allem Prävention und Schulen
2 Bilder

Zwölf Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten legt ein Maßnahmen-Paket vor und fasst intensive Prävention an Schulen ins Auge. Koalitionspartner SPÖ reagiert: "Viele Forderungen erübrigen sich!" FPÖ greift in dieser Angelegenheit Gesundheitsreferentin an. KÄRNTEN. In Kärnten sind heuer bereits 17 Drogentote zu beklagen. Während die Landespolitik nahezu geschlossen härtere Strafen für Dealer fordert, war die ÖVP Kärnten lange verdächtig ruhig. Jetzt geht sie in die Offensive: Landesrat Martin Gruber, geschäftsführender...

  • 18.09.18
Lokales
Tabletten wurden in der Wohnung der leblosen Frau gefunden - Foto: https://pixabay.com/de/medikamente-geld-heilung-tabletten-257336/

Drogentod: Traurige Serie geht weiter

Im Bezirk Völkermarkt verstarb Frau (44) in ihrer Wohnung. Tabletten wurden gefunden. BEZIRK VÖLKERMARKT. Gestern gegen Mittag wurde eine 44-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt von ihrer Nachbarin leblos in ihrer Wohnung gefunden. Notarzt und Polizei wurden alarmiert. Die Nachbarin habe die 44-Jährige noch am Vortag um 23 Uhr gesehen. In der Wohnung fand man Tabletten, eine gerichtsmedizinische Obduktion wurde angeordnet. Dabei stellte man den Tod durch Suchtgiftintoxikation fest.

  • 18.09.18
Lokales

Mühlviertler Suchtgiftring in Urfahr-Umgebung und Freistadt ausgehoben

GALLNEUKIRCHEN/FREISTADT. Nach monatelangen Ermittlungen sowie Überwachung durch Beamte der Polizeiinspektion Gallneukirchen in Zusammenarbeit mit der Kriminaldienstgruppe des Bezirks Freistadt konnte ein achtköpfiger Suchtmittelring in den Bezirken Urfahr-Umgebung sowie Bezirk Freistadt ausgeforscht und anschließend zur Anzeige gebracht werden. Die beiden Haupttäter der Gruppe ein 27-Jähriger sowie sein 20-jähriger Bruder aus dem Bezirk Freistadt, beschafften in monatlichen Ankaufsfahrten eine...

  • 17.09.18
Lokales

Drogen: Gibt es denn gar keinen Ausweg?

Ein Kommentar der Redakteurin Wenn man hört, dass einer die Wohnung seiner hilfreichen Gastgeberin anzündet, schüttelt man den Kopf angesichts dieser "Undankbarkeit" und fühlt mit dem Opfer mit. In diesem Fall (siehe unten) erfährt man ausnahmsweise von den Eltern des Täters die Hintergründe, die zur Tat geführt haben. Und fühlt ebenfalls mit. Und wundert sich auch, dass die Behörden nicht schon vorher eingeschritten sind. Das Dilemma: Der von Drogen abhängige Täter will sich nicht helfen...

  • 17.09.18
Lokales
Bei Manuel* stand am Anfang "nur" Haschisch, dann die Sucht, dann der Verkauf und nun das Gefängnis.

Die Drogen kontrollieren das Leben eines jungen Pinzgauers

Die Eltern klagen an: "Immer muss was passieren, bevor etwas passiert." Ihr Sohn hat zuletzt im Drogenwahn die Wohnung einer Bekannten angezündet." PINZGAU (cn). Manuel Huber* ist 23 Jahre alt, hat in seinem Heimatort Volks- und Hauptschule und in der Nachbargemeinde eine Polytechnische Schule absolviert und danach eine Lehre in einem Handwerksberuf begonnen. So weit, so gut, möchte man meinen, doch schon als 14-Jähriger kam er in Kontakt mit Drogen. Derzeit im Gefängnis Und nun - während...

  • 17.09.18
Lokales
Bei der Festnahme des Mannes konnten die Ermittler 67,3 Gramm Heroin und 490 Euro Bargeld sicherstellen

Wien-Hietzing: Polizei stellt Heroin sicher

Ein 22-jährige Mann wurde von den Beamten festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt gebracht. Er soll mit Drogen gehandelt haben. HIETZING. Am Sonntag, 16. September, konnten Ermittler der Polizei einen 22- jährigen Mann am Hietzinger Kai im 13. Bezirk nach dem Verdacht des Suchtmittelhandels festnehmen. Der Mann stand seit längerem unter Beobachtung von Beamten des Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität.  Die Kriminalbeamten konnten dem 22-Jährigen ab dem 10. September 2018...

  • 17.09.18
Lokales

Joint im Stadtpark geraucht: Zwei Jungendliche flüchteten vor der Polizei

VÖCKLABRUCK. Zwei Jugendliche fielen Polizisten gestern, am 14. September, bei einer Streife durch den Stadtpark auf. Als die beiden den Streifenwagen entdecken flohen die jungen Männer.  Die Beamten verfolgten die Flüchtigen und schnappte sogleich einen der beiden. Von dem zweiten Jugendlichen fehlte jede Spur. "Ein paar Augenblicke später vernahmen die Beamten Geräusche aus der angrenzenden Vöckla. Es war der zweite flüchtige Jugendliche, der sich pitschnass aus den Fängen des fließenden...

  • 15.09.18
Lokales
Am Dachboden des Hauses wurden Cannabispflanzen zum Trocknen aufgehängt.
5 Bilder

Floridsdorf: Cannabisgeruch lockte Polizei auf Dachboden

Weil sie einen intensiven Cannabisgeruch wahrnehmen konnten, führten Beamte in Floridsdorf eine Hausdurchsuchung durch. Dabei fanden sie eine Hanfaufzucht im Keller - getrocknet wurden die Pflanzen dann am Dachboden. FLORIDSDORF. In der Floridusgasse wurden Beamte im Zuge ihres Streifendienstes am Donnerstagabend, 13. September, auf einen starken Cannabisgeruch aufmerksam. Da es eindeutig war, woher der Geruch kam, läuteten sie bei dem Wohnhaus an. Auf den Geruch angesprochen gab der...

  • 14.09.18
  •  1
Politik
Die Kärntner Landesregierung ist aus der Sommerpause zurück

Die Landesregierung ist aus der Sommerpause zurück

Unter anderem wurden Themen wie die Bauinvestition, der Arbeitsmarkt und die Drogenproblematik behandelt. KÄRNTEN. Die Landesregierung ist aus ihrer Sommerpause zurück und hatte gestern ihre erste Sitzung. Dabei wurden gleich mehrere Themen behandelt. Kärntner Bauinvestitionsprogram Seit 2013 investiert das Land, trotz Sparkurs, verstärkt in die heimische Bauwirtschaft. Dadurch werden nachhaltig Arbeitsplätze geschaffen und die Infrastruktur Kärntens ausgebaut. Das Kärntner...

  • 12.09.18
Lokales
Graz braucht Substitutionsärzte: Viele der behandelnden Ärzte werden in den kommenden Jahren in Pension gehen.
3 Bilder

Graz sucht dringend Ärzte für Suchtkranke

Opiatabhängigkeit: Ein neuer Vertrag mit der GKK ist ein wichtiger Schritt, aber die Situation ist prekär. Der Zustand ist alarmierend: Rund 1.000 Substitutionspatienten gibt es in Graz. Aufgrund ihrer Opiatabhängigkeit benötigen sie medizinische Unterstützung und ein Substitutionsprogramm ermöglicht ihnen einen Weg aus der Illegalität. Die Stadt Graz hat zu wenig niedergelassene Ärzte, die diese Patienten behandeln. Ein Lichtblick ist ein neuer Vertrag zwischen der Gebietskrankenkasse...

  • 12.09.18
Lokales

Weiterer Drogentoter in Kärnten

Weiteres Drogenopfer tot in seinem Zimmer in Klagenfurt gefunden. KLAGENFURT. Vergangenen Freitag Nachmittag wollte der 34-jährige Freund und Zimmernachbar des Opfers den Klagenfurter durch Klopfen am Fenster aufwecken. Als der 34-jährige Klagenfurter einen Blick durch das Fenster warf, sah er seinen Zimmernachbarn reglos am Rücken auf der Couch liegen. Außerdem erkannte er eine Spritze die im Handrücken des Opfers steckte. Um die Zimmertüre zu öffnen musste ein Zweitschlüssel über die...

  • 10.09.18
Lokales
Insgesamt wurden im Rahmen der Kontrollen neun Personen angezeigt.

Sieben Führerscheinabnahmen in St.Pantaleon

ST. PANTALEON. Aufgrung des Festivals "Magoca" am 8. und 9. September am Höllerersee in der Gemeinde St. Pantaleon wurden von der Polizei Ostermiething, Braunau und der Landesverkehrsabteilung Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Im Zuge dieser Polizeikontrollen wurden sieben Fahrzeuglenker mit Suchtmittelbeeinträchtigung angehalten und diesen demzufolge der Führerschein abgenommen. Bei zwei weiteren Personen wurde Suchtmittel sichergestellt. Dies wurde bei der Staatsanwaltschaft Ried zur...

  • 10.09.18
Lokales

Drogenlenker den Führerschein abgenommen

BEZIRK. Polizeibeamte gelang es am 8. September 2018 um 19:15 Uhr einen 20-jährigen Drogenlenker aus dem Verkehr zu ziehen. Der 20-Jährige besuchte tagsüber eine illegale Rave-Party in Aigen-Schlägl und lenkte danach seinen Pkw auf der Rohrbacher Straße (B127). Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnten von den Polizeibeamten Symptome einer Beeinträchtigung durch Suchtmittel festgestellt werden. Eine Untersuchung durch eine Polizeiärztin ergab, dass der 20-Jährige zum Zeitpunkt des Lenkens...

  • 09.09.18
Lokales
Gleich zwei Drogenlenker gingen den Rohrbacher Polizisten ins Netz.

Zwei Drogenlenkern den Führerschein abgenommen

ULRICHSBERG, HASLACH. Gleich zwei Drogenlenker gingen den Beamten der Kriminaldienstgruppe des Bezirkspolizeikommandos Rohrbach ins Netz.  Die Polizisten waren am frühen Nachmittag des 5. September 2018 nach Ulrichsberg zu Suchtmittelerhebungen unterwegs, als ihnen auf der Fahrt dorthin auf der Böhmerwald Landesstraße ein Pkw in auffälliger Fahrweise auffiel. Der Pkw wurde schließlich im Ortsgebiet von Ulrichsberg angehalten und bei der Kontrolle waren beim Lenker, einem 29-Jährigen aus dem...

  • 07.09.18
Lokales
Ersatzdrogen wurden in einer Ferlacher Apotheke gestohlen - Foto: https://pixabay.com/de/drogen-medizin-medikamente-pillen-1728381/

Ersatzdrogen aus Apotheke in Ferlach gestohlen

181 Schachteln wurden gestohlen: Größtenteils morphinhaltige Substanzen und Ersatzdrogen. FERLACH. Heute Nacht sind bisher unbekannte Täter in eine Apotheke in Ferlach eingebrochen und haben 181 Schachteln rezeptpflichtige Medikamente gestohlen. Größtenteils handelte es sich um morphinhaltige Substanzen und Ersatzdrogen. Weiters haben die Täter Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro aus der Wechselgeldkasse mitgenommen. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro. Lesen Sie dazu...

  • 06.09.18
  •  1
Lokales
Sicherheits-Kooperation auf regionaler Ebene

Gemeinsam.Sicher im Atrio: Polizei und Handel arbeiten noch stärker zusammen

Die Schwerpunkte liegen u. a. auf Bettelei, Ladendiebstahl und Drogendelikten. VILLACH. Eine Sicherheitspartnerschaft zwischen Polizei und dem Shopping Center Atrio ist der regionale Output einer langfristigen initiative. Bereits im Mai wurde ein Vertrag zwischen Spar European Shopping Centers (SES) und dem BMI (Bundesministerium für Inneres) unterzeichnet. Der Fokus: eine engere Zusammenarbeit zwischen Polizei und Handel.  Vertrag im Mai unterzeichnet Die Vertragsunterzeichnung zwischen...

  • 06.09.18
Lokales

Polizei Traun schnappt Drogendealer

Insgesamt 480 Gramm Heroin soll ein Tätertrio großteils im Großraum Linz verkauft haben. Die Kriminaldienstgruppe Traun konnte mit Unterstützung durch das Landeskriminalamt OÖ einem 39-Jährigen aus Linz, einem 28-Jährigen aus Linz und einem 29-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land Suchtgifthandel in über 25-facher Grenzmengenüberschreitung nachweisen. Weiters wurde gegen die drei des Verdachtes der Bildung einer kriminellen Vereinigung zur Anzeige gebracht. Laut Verdacht sollen die drei...

  • 04.09.18
Lokales
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

Koks und Canabis bei Junggesellenabend sichergestellt

ÖTZTAL BAHNHOF. Am 1. September, gegen 01:15 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Silz wegen einer Lärmbelästigung zu einem Ferienhaus in Ötztal Bahnhof gerufen. In dem Haus feierten 22 deutsche Staatsbürger einen Junggesellenabschied. Während der Amtshandlung bemerkten die Polizisten, wie sich drei der Männer gerade eine „Koksline“ herrichteten. Als die Männer die Beamten sahen, schütteten sie sofort Bier über die Linie bzw. wischten diese weg, um eine Sicherstellung des Suchtmittels...

  • 03.09.18
Lokales
Er verkaufte Cannabis, Ecstasy und Amphetamine.

Erfolgreiche Erhebungen im Drogenmilieu

WELS. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen konnte ein 19-jähriger polnischer Staatsangehöriger aus Wels als Suchtmittelhändler ausgeforscht werden. Laut Polizei wird der 19-Jährige beschuldigt seit Sommer 2017 an zumindest 30 Personen insgesamt etwa 1.500 Gramm Cannabis, rund 800 Stück Ecstasytabletten und ungefähr 350 Gramm Amphetamin gewinnbringend verkauft zu haben. Er wird außerdem beschuldigt einem 19-jährigen Abnehmer nach einem Suchtmittelgeschäft gemeinsam mit einem bislang unbekannten...

  • 31.08.18