08.04.2017, 20:16 Uhr

2. Platz für Daniel Lehner beim Allgäuer Straßenpreis

Beim 17. Allgäuer Straßenpreis in Bayern war das Team Felbermayr Simplon Wels heute mit einer starken Equipe am Start. Bei diesem Rundstreckenrennen über 85 Kilometer und 9 Runden waren 120 Fahrer vertreten. Von Beginn weg entwickelte sich ein hektisches Rennen, ehe sich der Welser Daniel Lehner und Tobias Erler vom Feld lösen und bis zum Ziel einen Vorsprung von zwei Minuten herausfahren konnten. Daniel Lehner überquerte die Ziellinie als 2. und feiert sein erstes Podium 2017. Stark auch Johannes Schinnagel, der Felbermayr-Fahrer aus Bayern belegte heuer in seinem Heimatland den 6. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.