22.10.2017, 16:33 Uhr

Thalheim-Express überrollt Leonding

Auch in der 10. Runder der 1. Klasse Mitte blieb Union Thalheim ungeschlagen und konnte sich am Freitagabend bei der ASKÖ Leonding klar mit 6:0 durchsetzen.

Man merkte von der ersten Minute an, dass sich die Zaiser-Elf auf dem großen Leondinger Platz pudelwohl fühlte. Vor allem durch weite Bälle auf die Seiten sorgte man stets für Offensivdruck auf das Tor der Heimischen. Als gefährlichste Achse erwies sich hierbei der weite Ball von Sechser Zoltan Zöld auf den linken Flügel, wo Bernhard „Bimbo“ Steiner diese Bälle mustergültig verarbeitete. Es dauerte knappe zwanzig Minuten, ehe genau durch diese Kombination das 1:0 entstand. In weiterer Folge hatte Thalheim noch weitere sehr gute Möglichkeiten, Stefan Schwarzlmüller hatte aber Pech im Abschluss und es blieb beim knappen Vorsprung. Kurz vor der Pause sollte es mit dem 2:0 dann doch noch klappen - wieder hieß der Torschütze Bernhard Steiner.

Auch nach dem Wiederanpfiff des souveränen Unparteiischen Benedikt Ljubas dominierte die Union Thalheim weiterhin klar das Spielgeschehen auf dem hohen Leondinger Rasen. Nach einer Stunde Spielzeit war es Toni Bujak, der mit seinem ersten Meisterschaftstor im Dress der Union auf 3:0 stellte. In der 77. Minute sorgte „Man of the Match“ Bernhard Steiner mit seinem dritten Treffer für das 4:0. Eine knappe Minute später schlug auch Gerald Derflinger, der torgefährlichste Innenverteidiger der Liga, zu und stellte auf 5:0. Den Schlusspunkt gegen zehn Leondinger (In der 84. Minute wurde Leondings Vakka Abaci wegen Foulspiels mit der Ampelkarte des Platzes verwiesen) setzte Thalheim-Urgestein Stefan Schwarzlmüller in der 90. Minute mit dem Treffer zum 6:0.
 


Durch den klaren Erfolg bleibt man Spitzenreiter Asten dicht auf den Fersen und leistete obendrein gute Arbeit für das Torverhältnis. Im nächstwöchigen Heimspiel gegen Schlusslicht Eferding (Sa. 28.10 um 15:30) gelingt dies hoffentlich erneut. Die Mannschaft würde sich über eure Unterstützung beim kommenden Heimspiel natürlich wieder sehr freuen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.