25.08.2016, 14:02 Uhr

Blumenuhr im Welser Volksgarten tickt wieder

(Foto: Stadt Wels)
WELS. Der Welser Volksgarten hat pünktlich vor Eröffnung der Herbstmesse seine Blumenuhr wieder. In Kürze wird diese im Volksgarten wieder allen Besuchern auf bunte Weise die Zeit anzeigen. Die originalen Zeiger wurden dafür aufwändig restauriert. Der Springbrunnen, der sich hinter der Uhr befindet, ist bereits in Betrieb und lädt mit einem Trinkbrunnen und der neu gestalteten Schacharena zum Verweilen ein. Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger machte sich gemeinsam mit Stadträtin Margarete Josseck-Herdt vor Ort ein Bild davon. "Wie für viele Welser ist auch für mich die historische Blumenuhr mit vielen schönen Erinnerungen verbunden. Daher freut es mich umso mehr, dass sie nun bald wieder in Betrieb gehen wird. Gemeinsam mit dem neuen Brunnen erfährt der Volksgarten dadurch eine deutliche Aufwertung!", so Raggl-Mühlberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.