28.11.2016, 18:55 Uhr

Erfolgreiches Preisträgerkonzert der Welser Soroptimistinnen

Präsidentin Monika Geck (4.v.l.) und Konzert-Organisatorin Margareta Leitner freuen sich mit den jungen Musikern über einen erfolgreichen Konzertabend.
Wels: Musikschule Wels Herminenhof | Das vierzehnte Preisträgerkonzert der Welser Soroptimistinnen wurde heuer zur Bühne für ganz besondere Talente: Die fünfköpfige Blechbläser-Formation "R.E.T. Chamber Brass" aus Tirol stellte mit einem abwechslungsreichen Programm aus anspruchsvollen Renaissance- und Barock-Werken bis hin zu fetzigen Swing- und Jazznummern seine erstaunliche Vielseitigkeit unter Beweis. In der Pause hatten die Soroptimistinnen im Herminenhof alle Hände voll zu tun, dem Ansturm am Büffet gerecht zu werden. Die vielen selbstgemachten Köstlichkeiten ließen die Kassa für den guten Zweck klingeln. „Bei unseren Konzerten steht seit jeher der gute Zweck im Mittelpunkt“, sagt Präsidentin Monika Geck, die stolz auf ihre engagierten Clubschwestern ist. Mit dem Erlös des Abends können die Welser Soroptimistinnen auch heuer wieder eine Studienpatenschaft finanzieren. Margareta Leitner, die unermüdliche Organisatorin der erfolgreichen soroptimistischen Konzert-Reihe zeigte sich nach dem Erfolg des Konzert-Abends ebenfalls zufrieden: „Wir können uns mittlerweile schon auf ein Stammpublikum verlassen, dem es bewusst ist, dass der Kauf ihrer Karte unsere Studienpatenschaft erst möglich macht!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.