17.11.2016, 13:53 Uhr

Spende: Welser Seniorenmöbel gehen nach Prijedor

Stadträtin Margarete Josseck-Herdt (li.) übergab die Möbel an den Verein Humano Brdo. (Foto: Stadt Wels)

Alte Möbel werden in bosnischem Krankenhaus weiterverwendet.

WELS. Pflegebetten, Nachtkästchen, Pflegebadewannen, Wäschesammler und vieles mehr aus der städtischen Seniorenbetreuung werden künftig in einem Krankenhaus in Prijedor in Bosnien eingesetzt. In Gebrauch waren die gespendeten Gegenstände in einem nun verlassenen Trakt des Hauses Linzerstraße, dessen Bewohner Ende 2015 in das neu gebaute - und auch neu eingerichtete - Haus Noitzmühle übersiedelt waren.

Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt übergab die Spende an Amir Nasic von der Hilfsorganisation Humano Brdo e.V. und betonte: "Dies ist ein äußerst sinnvoller Beitrag unserer Stadt, die Menschen in Bosnien-Herzegowina zu unterstützen. Der Bitte, die Errichtung eines Krankenhauses mit unseren Gegenständen zu fördern, konnten wir uns schon aus humanitären Gründen nicht verschließen."

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.