Sendersbühne Grinzens
Du kommst nicht mehr zurück

Das Sendersbühnen-Team freut sich auf die kommenden Aufführungen.
  • Das Sendersbühnen-Team freut sich auf die kommenden Aufführungen.
  • Foto: Sendersbühne
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Unser Projekt vom vergangenen Herbst – eine Woche vor der Premiere kam der Lockdown – hat wieder Fahrt aufgenommen", freut sich Katharina Trojer, Obfrau der Sendersbühne Grinzens.

"Wir proben gemeinsam mit Philipp Rudig an einer kleinen, feinen Sache: ‚Du kommst nicht mehr zurück' erlaubt uns einen Blick darauf, wie ein tragischer Unfall das Leben blitzartig aushebeln und auf den Kopf stellen kann", so die Obfrau weiter. "Ein Schlag des Schicksals oder bloßer Zufall und man war zur falschen Zeit am falschen Ort? Es ist eine Geschichte über die Zerbrechlichkeit des Lebens, die Liebe und über die Verantwortung, die wir für unsere Geliebten zu übernehmen imstande sind."

Termine

Die Premiere findet am 23. Oktober um 20 Uhr im Gemeindesaal Grinzens statt.
Weitere Termine: 23./26./28. Oktober sowie 2./5./6./10./12. November 2021, Beginn jeweils 20:00 Uhr im Gemeindesaal Grinzens
Info und Reservierung: www.sendersbuehne.at oder 0699/81271817

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen