Vorfall in Götzens
Kind von Hund im Gesicht gebissen

Die Polizei Axams hat die Umstände eines unglücklichen Vorfalls in Götzens ermittelt.
  • Die Polizei Axams hat die Umstände eines unglücklichen Vorfalls in Götzens ermittelt.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Am 02.05.2019 gegen 16:20 Uhr ging ein 61-jähriger Österreicher mit dem Hund (Pitbull) seines Sohnes im Gemeindegebiet von Götzens spazieren. Es kam zu einem unglücklichen Zusammentreffen!

Der Hund wurde mittels Kurzleine und Brustgeschirr geführt. Ein fünfjähriges Kind kam auf den Mann zu und fragte, ob es den Hund streicheln dürfe, was der Besitzer allerdings verneinen wollte. Noch bevor er ausreden konnte, streichelte das Kind den Hund am Kopf, woraufhin dieser offensichtlich erschrak und dem Buben eine Bisswunde im Gesicht zufügte. Das Kind wurde nach der Erstversorgung durch die Eltern in die Klinik Innsbruck gebracht.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.