Axamer Fasnacht: "Tradition vom Feinsten"

Christian Abenthung: "Die Axamer Fasnacht ist etwas, auf das wir stolz sein können!"
  • Christian Abenthung: "Die Axamer Fasnacht ist etwas, auf das wir stolz sein können!"
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Christian Abenthung lässt in einer Aussendung seiner Begeisterung über die Axamer Fasnacht freien Lauf: "Die freie Fasnacht mit dem Bandn Giahn, der Unsinnige Donnerstag und der alle vier Jahre stattfindende große Umzug – das ist Tradition vom Feinsten und eine kulturelle Visitenkarte des Dorfes", so der Bürgermeisterkandidat der Liste "Gemeinsam für Axams"! Es gäbe vieles, worauf man in Axams ebenfalls mit Recht stolz sein könne, so Abenthung weiter: "Man braucht ja derzeit nur in die Axamer Lizum und weiter nach Götzens und Mutters zu blicken. Wir müssen endlich stolz auf unsere Skigebiete sein und nicht über jeden fehlenen Pistenkilometer jammern. Dafür werde ich mich mit aller Kraft einsetzen!"

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.