Polit-Knalleffekt
"Götzens bewegen" tritt nicht mehr an

"Götzens bewegen"-Gründer Armin Singer zieht sich mit seinem Team aus der Politik zurück.
  • "Götzens bewegen"-Gründer Armin Singer zieht sich mit seinem Team aus der Politik zurück.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Götzens bewegen: Wir kandidieren nicht mehr!" Mit dieser Meldung sorgt die zweitstärkste Liste im Gemeinderat für Aufsehen!

Bei der Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahl am 27. Februar 2022 wird die Bürgerliste "Götzens bewegen" nicht mehr kandidieren.
„Unter dem Motto ´Götzens soll ein Dorf bleiben!` haben wir uns vor sechs Jahren dazu entschlossen, die Wohnbaupolitik in Götzens zu verändern. Statt immer neuer, größerer Wohnblöcke auf der grünen Wiese, statt noch mehr sündteurer, frei finanzierter Wohnungen sollte Götzens vor allem für die Einheimischen leistbar und interessant bleiben. Auch wenn es da und dort noch immer große Bauprojekte gibt, die grundsätzliche politische Wende zu Gunsten der Einheimischen haben wir durchgesetzt und erreicht. Darauf sind wir stolz!“, erklären die Gemeindevorstände Armin Singer und Martin Kiechl.

Listengründer Armin Singer

... und das Team von "Götzens bewegen" hat sich dennoch entschlossen,  bei der kommenden Wahl nicht mehr antreten. „Wenn ich etwas mache, dann mit viel Herzblut und vollem Einsatz. Das habe ich jetzt sechs Jahre lang mit unserem Team von Götzens bewegen bewiesen", so Armin Singer.  "Ich bin beruflich voll eingespannt und will künftig meine knapp bemessene Zeit vor allem meiner Familie und meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Obmann des Sportvereins Götzens widmen. Lokalpolitik geht sich da einfach nicht mehr aus. Ich bitte um Verständnis für meine Entscheidung und bedanke mich bei allen Unterstützern und Wegbegleitern sowie bei meinem engagierten Team."

Zur Sache

Die Bürgerliste "Götzens bewegen" ist bei der Gemeinderatswahl 2016 aus dem Stand mit fünf von 15 Mandaten zur zweitstärksten Gruppierung gewählt worden. Bei der Bürgermeister-Direktwahl war Armin Singer in der Stichwahl dem derzeit amtierenden Bürgermeister Josef Singer unterlegen.

www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen