Leserbrief

Betrifft: 70.000ster Tiroler Familienpass
Ausgabe 2, 8./9.Jänner 2014

Ich habe mich sehr gefreut als kurz vor Weihnachten wieder das „Gutscheinheft“ für Familienpassbesitzer mit der Post kam. Darin entdeckte ich auch 4 Gutscheine „50% auf eine Tageskarte bei der Muttereralmbahn“. Diese sind jedoch jeweils nur an Montagen gültig, an welchen eine Familie mit kindergarten-/schulpflichtigen Kindern eine Tageskarte wohl kaum nützen kann. So rief ich bei der Bahngesellschaft an, ob da etwa ein Fehler unterlaufen sei. Da bekam ich die Antwort: „Nein, das ist Absicht!“ Immer mehr bestätigt sich mir der Eindruck, dass es sich bei diesen Gutscheinheften nicht um Angebote für Familien handelt, sondern um eine Werbeplattform für Betriebe, die vom Land mitfinanziert wird.

Elisabeth Stibernitz, Birgitz

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.