Auch im Sommer
Wer seinen Bob liebt, der schiebt!

Schnelle Startzeiten sind ein Kriterium im Bobsport – so wird in der warem Jahreszeit in Unterberg trainiert!
2Bilder
  • Schnelle Startzeiten sind ein Kriterium im Bobsport – so wird in der warem Jahreszeit in Unterberg trainiert!
  • Foto: ÖBSV
  • hochgeladen von Manfred Hassl

Die Wintersportler liegen zu Beginn der warmen Jahreszeit auf der faulen Haut? Fehlanzeige! Dass die Vorbereitungen auf die neue Saison und speziell im Hinblick auf die Olympischen Spiele läuft, zeigt das Bobteam rund um Benjamin Maier.

Nachdem Österreichs Bob-Team unter den Trainern Wolfgang Stampfer und Gerhard Rainer bereits Anfang April die ersten Athletentestungen durchgeführt hatte, stand in den vergangenen Tagen der erste Trainingslehrgang in Richtung Olympia am Programm. Hauptaugenmerk lagt dabei auf der Technikfestigung im Startbereich. Dafür gibt es in Unterberg/Gemeinde Mutters eine einfache Startrampe, die allerdings beste Dienste leistet. Weiters wurden Teambuildingmaßnahmen durchgeführt.

Weitere Trainingseinheiten

Das in der vergangenen Saison überaus erfolgreiche Team um Benjamin Maier und den Anschiebern Markus Sammer, Kristian Huber, Danut Moldovan und Sascha Stepan legte unter der Regie von Athletiktrainer Walter Hable und der Mitarbeit von Franz Esterhammer besonderen Wert auf die richtige Ausführung der ausgearbeiteten Übungen. Das Quintett wird noch bis einschließlich 1. Mai in Innsbruck zusammenbleiben und weitere Trainingseinheiten absolvieren.
Katrin Beierl, die derzeit ihre Ausbildung bei der Bundespolizei absolviert, war zuletzt nicht dabei – im Gegensatz zu ihrer Anschieberin Jennifer Onasanya und Magdalena Baur. Ebenso wurden die „jungen Wilden” um Markus Kaiser in das Programm integriert.

www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

Schnelle Startzeiten sind ein Kriterium im Bobsport – so wird in der warem Jahreszeit in Unterberg trainiert!
Das Bobteam um Pilot Benjamin Maier bereitet sich bereits auf die kommende Saison vor.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen