28.01.2018, 22:34 Uhr

Anpfiff zur 3. Halbzeit

Nicht nur auf dem Rasen sind die Spieler des FC Natters ein perfekt eingespieltes Team.
Natters: Gemeindesaal |

Nach einer Pause ging der Fußballerball des FC Natters in die zweite Runde!

Von der Tatsache, dass Fußballer bekanntlich nicht nur auf dem Rasen Gas geben können, konnte man sich auf dem diesjährigen Fußballerball in Natters selbst überzeugen. Bei ausgelassener Stimmung und durchwegs männlicher Bedienung, konnten es sich nicht nur die weiblichen Partytiger gut gehen lassen. Für die Gäste, welche die Sitzmöbel strapazierten, gab es neben dem Würfelspiel noch ein ganz besonderes Rätselraten. Aufgrund der in den beiden Spielerkadern häufig vorkommenden Vornamen Daniel und Philipp, stellte man sich die Frage, wie viele Einsatzminuten alle Spieler mit diesen Vornamen zusammen in der abgelaufenen Saison verbucht hatten. Für die besten Ratefüchse winkten Preise wie Reisegutscheine, VIP-Pakete und kulinarische Köstlichkeiten. Spätestens bei der Aufführung der Natterer Huttler hielt es aber dann auch keinen Tanzmuffel mehr auf dem Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.