16.10.2016, 17:50 Uhr

Eine Nacht mit Blasmusik all inclusive

Bei der Blechberg Night dabei: Stephan Gasser, Verena Winkler (2. v. li.), Tanja Prugger und die "Hinterberger Musikanten Thomas Oberleitner (li.) und Hans Obermeyer

Die Blechberg Musikanten trieben es bei ihrer "Heim-Party" wieder einmal auf die Spitze!

Das 12-Mann-Bollwerk der Blasmusik all inclusive hat wieder zugeschlagen und es – gemäß dem Motto der Formation – auf die Spitze getrieben. 9 x Blech in allen Variationen, 2 x Holz (die Klarinetten, die auch das "Gipfelkreuz" des "Blechbergs" bilden) und 1 x Schlagwerk sind die Handwerkszeuge der Blasmusik-Allrounder. Hier gibt es böhmisch-mährisch traditionell und im zweiten Teil avanciert der gemeine Volksmusikant zum "Bariton-Just-a-Gigolo", zum "Tuba-Joe-Cocker" oder zum "Posaunen-Celentano". Nicht zuletzt wird eines Tages auch zu Rock-Großmeister Jon Bon Jovi die Kunde durchdringen, dass seine Millionenseller in einem kleinen Tiroler Dorf als Blasmusik-Coverversionen die Massen begeistert.

Bon Jovi in Blech

Die Musikanten rund um die Bandleader Martin Hassl und Stephan Gasser, von denen jeder einzelne auch auf die Lizenz zur spektakulären Solo-Darbietung verweist, absolvieren natürlich schon längst Auftritte jenseits der Landesgrenze. Rege Kontaktpflege im Ausland bescherte dem Publikum in Grinzens einen Musikgenuss der ganz besonderen Art. So ließen es sich die "4 Hinterberger Musikanten" aus Bayern, die als "bayrische Kulturbotschafter" Ministerpräsident Horst Seehofer rund um den Globus begleiten und manch steifen Staatsemfpang mit "a gmiatlichn und echtn Musi" auflockern, nicht nehmen, bei der "Blechberg Night" einen umjubelten Gastauftritt zu absoviern. Von einer "Vorgruppe" zu sprechen, wäre angesichts der Klasse von Hans Obermeyer, Stefan Rinshofer, Paul Obermeyer und Thomas Oberleitner respektlos – es war vielmehr der Tupfen auf dem i einer fulminanten Musikparty, die wieder gezeigt hat, was Blasmusik alles kann – nämlich alles!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.