02.02.2018, 16:29 Uhr

Feierstunde beim Obst- und Gartenbauverein Grinzens

Neo-Ehrenobfrau Maria Christ übergab ihr Amt an ihren Nachfolger Thomas Oberdanner.

Alle Funktionen wurden von den verdienten FunktionärInnen in jüngere Hände gelegt – außerdem gab es zahlreiche Ehrungen.

Im Jahr 1987 wurde der Obst- und Gartenbauverein Grinzens gegründet! Vor kurzem wurde das Jubiläum mit einem Gottesdienst und einem kleinen Festakt im Gemeindesaal  gefeiert. Die Jahreshauptversammlung samt Neuwahl wurde bereits Ende letzten Jahres durchgeführt. Dabei kam es zu Veränderungen in der Führung des Vereins, da die bisherigen FunktioärInnen ihre Ämter nach teils langjährigen Tätigkeiten zur Verfügung stellten. Zum neuen Obmann wurde  Thomas Oberdanner gewählt, der von Wolfgang Kofler als Stellvertreter unterstützt wird. Weiters im neuen Vorstand vertreten sind Veronika Kofler (Schriftführerin), Mathias Kals (Kassier), Nicole Gasser (Schriftf.-Stv.), Michaela Leitner (Kassier-Stv.) sowie die Beiräte Danuse Stuchlikova, Barbara Rainer und Anton Oberdanner. Clemens Enthofer, Landesobmann der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine, Manfred Putz (Geschäftsführer "Grünes Tirol) und Bürgermeister Toni Bucher gratulierten den neuen Vorstandsmitgliedern und dankten den bisherigen FunktionärInnen für ihren Einsatz.

Ehrungen

Gründungsobfrau Maria Christ, die den Verein auch während des gesamten bisherigen Bestands geleitet hat, wurde zur Ehrenobfrau ernannt, Margit Johandl (Gründungsmitglied und 30 Jahre im Vorstand tätig) wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Ein besonderer Dank ging an die weiteren Gründungsmitglieder Albert Brecher, Margret Abenthung, Walter EderHanni Frick, Erna JordanJosef Kammerlander, Alois KapfererHans-Peter Kapferer, Karl Leitner, Anton Oberdanner, Margit Schaffenrath und Walter Schmölzer Für 30-jährige Mitgliedschaft wurde Christine Fürweger, Burgi Holzknecht, Hannelore Kindl, Helene Kofler, Josef Kofler, Ilse Libiseller, Peter Mernik, Erna Oberdanner und Ida Sutterlüti herzlich gedankt. Ebenso den langjährigen Vorstandsmitgliedern und Kassaprüfern Sepp Leitner, Hermann Herka, Irmgard Hager, Peter Hager, Ruth Rampl und Rudi Rampl.


Baumwärterin

Der hervorragende Ruf des Obst- und Gartenbauvereins ist untrennbar mit Gründungsobfrau Maria Christ verbunden. Zu Beginn der 1990er-Jahre war sie österreichweit die erste Baumwärterin. Am 24.02.1988 wurde der erste Baumschnittkurs im Namen des Vereines abgehalten – ein Meilenstein, dem viele Kurse, Vorträge und Exkursionen folgten. Die Zahl aller Aktivitäten – und natürlich auch der geselligen Moment – aufzählen zu wollen, würde den Rahmen bei weitem sprengen.

Regionale Obstpresse

Ein besonderer Höhepunkt des Vereinswesens verdient allerdings Erwähnung: Die Idee und der Wunsch nach einer effizienten Obstverwertung durch eine moderne Obstpresse wurde umgesetzt. Treibende Kraft war auch hier Maria Christ (damals auch Bezirksobfrau), deren Bemühungen zur Gründung einer Arbeitsgemeinschaft der Vereine Axams, Birgitz, Grinzens und Sellrain führte. Mit der Errichtung des neuen Mehrzweckgebäudes der Gemeinde Grinzens eröffnete sich die Gelegenheit, einen eigenen Pressraum einzurichten und somit eine regionale Obstpresse anzubieten. Dieses Gemeinschaftsprojekt erfreut sich nach wie vor über die Regionsgrenzen hinaus größter Beliebtheit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.