28.08.2014, 22:30 Uhr

Neue Haltestelle für "Pedibus" in Völs

Vom 3. September bis 3. Oktober 2014 „fährt“ der Pedibus bereits zum
sechsten Mal durch Völs. Zu Fuß natürlich, denn der Pedibus ist eine von SchulwegpolizistInnen begleitete Kindergruppe, die am Morgen gemeinsam zur Volksschule geht. Ab dem zweiten Schultag werden die Kinder auf vier Routen an insgesamt 23 Haltestellen mitgenommen. Die genauen „Abfahrtszeiten“ des Pedibus sind der Fahrplantabelle zu entnehmen. Zusätzlich bekommen die Volksschüler einen Fahrplan.
Heuer wird die Route Ost mit dem bisherigen Startpunkt Sonnwinkel um eine Haltestelle verlängert. Dieser Pedibus startet um 7:20 bei der neuen Haltestelle
"Erich-Schwarzenberger-Weg", die beim Haus Nummer 2 eingerichtet wird.
Peter Erler von der Völser Schulwegpolizei verweist auf die positiven
Erfahrungen, die mit dem Pedibus in den letzten Jahren gemacht wurden:
„Gemeinsam am Schulweg unterwegs zu sein macht den Kindern Spaß! Die Bewegung an der frischen Luft ist gesund und fördert die Konzentrationsfähigkeit in der Schule.“
Über 40 SchulwegpolizistInnen ermöglichen in diesen fünf Wochen sowohl den Pedibus-Begleitdienst als auch die klassische Sicherung des Fußgängerüberganges (Zebrastreifen) vor der Volksschule.
Kontakt: Peter Erler (Schulwegpolizei) 0650/3635001
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.