25.08.2016, 15:49 Uhr

Tag der offenen Tür an der NEUEN HBLFA Tirol

Wann? 14.01.2017 09:00 Uhr bis 14.01.2017 14:00 Uhr

Wo? HBLFA Tirol - Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Tirol für Landwirtschaft, Ernährung, Lebensmittel- und Biotechnologie, Birkenweg 8, 6175 Kematen in Tirol AT
Lena Schöffauer im Chemielabor
Kematen in Tirol: HBLFA Tirol - Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Tirol für Landwirtschaft, Ernährung, Lebensmittel- und Biotechnologie | Am Samstag, dem 14. Jänner 2017, findet an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Lebensmittel- und Biotechnologie von 9 bis 14 Uhr der Tag der offenen Tür statt, an dem die Besucher das Bildungsangebot der Schule kennenlernen können.

Neben Infoveranstaltungen gibt es laufend persönliche Führungen durch Schüler sowie Beratungsgespräche mit Direktor, LehrerInnen und SchülerInnen der HBLFA Tirol.

Darüber hinaus werden Unterrichtsfächer und Projekte vorgestellt, die Arbeiten in den Laboren können beobachtet werden, in den Milch- und Fleischverarbeitungsräumen werden die Produktionsgänge erklärt und in den Lehrküchen wird für die BesucherInnen gekocht. Dabei können die Besucher den SchülerInnen über die Schultern schauen.

Auch der landwirtschaftliche Lehrbetrieb (Grünlandwirtschaft, Original Tiroler Braunvieh sowie Schweinehaltung), der für den praktischen Unterricht der Schule angeschlossen ist, kann an diesem Samstag besichtigt werden.

Für die Unterbringung externer Schülerinnen und Schüler steht ein Internat zur Verfügung, das ebenfalls zum Rundgang einlädt.

Auch der schuleigene Bauernladen, in dem Produkte aus Landwirtschaft, Gartenbau und Küchenführung wöchentlich von den Schülern angeboten werden, hat geöffnet.

Das ganze Jahr über können die vielfältigen Aktivitäten an der Schule über die Homepage www.hblfa-tirol.at verfolgt sowie alle wichtigen Informationen über die HBLFA Tirol bezogen werden.

Die HBLFA Tirol hat sich bemüht, ein informatives und kreatives Programm zusammenzustellen, um interessierte SchülerInnen bestmöglichst über das Bildungsangebot der Schule, das Leben in Kematen und die schulischen Einrichtungen zu informieren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.