Weltcup in Kranjska Gora abgesagt
Corona-Virus beendet Ski-Saison vorzeitig

SKi-Aus für die heurige Saison.

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus ist der Weltcup der alpinen Ski-Herren am Wochenende in Kranjska Gora abgesagt worden. Somit ist die Saison beendet, in der Gesamtwertung steht der Norweger Aleksander Aamodt Kilde als Gewinner fest. Bei Riesentorlauf und Slalom steht sein Landsmann Henrik Kristoffersen am Podest. Die Kombi-Kugel geht an den Franzosen Alexis Pinturault, der ÖSV geht leer aus.

ÖSTERREICH. Der 27-jährige Kilde gewann mit dem Super-G in Saalbach-Hinterglemm ein Saisonrennen und punktete regelmäßig bei Abfahrt und Riesentorlauf. Zuletzt hatte der Norweger 54 Punkte Vorsprung auf Pinturault und 161 auf Kristoffersen.

Nachdem am Mittwochabend der Weltcup der Damen im schwedischen Aare abgesagt wurde, folgte am Donnerstag die Absage in Kranjska Gora (Slowenien). Bei der Entscheidung hielt man sich an die Empfehlungen des Internationalen Skiverbands (FIS) und der nationalen Gesundheitsbehörde in Slowenien. Zudem sind am Mittwoch drei Personen im Skiteam auf Corona-Virus getestet worden, die Symptome gezeigt hatten, eine davon ist postitiv. Alle drei befinden sich in Quarantäne.

ÖSV-Team geht leer aus

Für Österreich ging die Weltcup-Saison 2019/20 das erste Mal seit 25 Jahren ohne einen Pokal zu Ende. Bester Österreicher im Gesamtweltcup wurde Matthias Mayer als Vierter. Vincent Kriechmayr verpasste den Sieg im Super-G-Weltcup um drei Punkte. Auch der Nationencup ging erstmals seit 1989 nicht an Österreich. Das ÖSV-Team lag final 1.038 Punkte hinter der Schweiz.

Corona-Virus: Erster Todesfall in Österreich
Autor:

Maria Jelenko-Benedikt aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

WirtschaftBezahlte Anzeige
4 Bilder

Autohaus Liewers in 1100 Wien Favoriten
Jetzt Auto kaufen und bis zu € 16.570,- Online Bonus erhalten

Wer sich jetzt beim Autohaus Liewers für einen lagernden Neuwagen, Vorführwagen und Gebrauchtwagen entscheidet, profitiert vom Online Bonus. Auch wenn die Schauräume aufgrund des Coronavirus derzeit geschlossen sind, ist das Autohaus Liewers für seine Kunden da. Wer sich jetzt für einen Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtwagen entscheidet, erhält einen Online Bonus von bis zu 16.570 Euro. Ein Angebot, das sich wahrlich sehen lassen kann. Interessierte können sich jederzeit während der...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen