Wieden - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Das Fest zieht jedes Jahr große Menschenmassen an.
Aktion 3

Wieden
Von 30. Juni bis 2. Juli wird das Freihausviertelfest gefeiert

Es ist wieder da: das größte und beliebteste Straßenfest Wiens, das Freihausviertelfest, geht heuer von 30. Juni bis 2. Juli über die Bühne.  WIEN/WIEDEN. Als ältestes Grätzel auf der Wieden, gehört das Freihausviertel so richtig gefeiert. Deswegen veranstaltet der Einkaufsverein Freihausviertel auch heuer das Freihausviertelfest. Hierbei handelt es sich um eines der größten und beliebtesten Straßenfeste Wiens. Ab dem 30. Juni füllen sich hier die Straßen des Freihausviertels. Es entsteht eine...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Mario Scheday zeigt den neuen Standort vom Leberkas-Pepi im Donauzentrum.
Aktion 6

Der beste Leberkäse Wiens
Das ist das Geheimnis vom Leberkas Pepi

Der Leberkas Pepi hat den Ruf, den besten Leberkäse Österreichs anzubieten. Auch in Wien gibt's drei Filialen – mit der jüngsten in der Donaustadt.  WIEN. Worauf viele Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher besonders stolz sind, ist ein spezielles Produkt aus Linz: der Leberkas Pepi, viele rühmen ihn als den besten Leberkäs des Landes. "Insgesamt führen wir 14 Sorten Leberkäse", erklärt Mario Scheday, der Geschäftsführer vom Leberkas Pepi in Wien: "Vom klassischen Käseleberkäse über...

  • Wien
  • Tobias Schmitzberger
Die Energiepreise steigen derzeit.
2

Wien
Verein MUT unterstützt zehn Alleinerziehende bei Energiekosten

Um Menschen mit geringen Einkommen bei den steigenden Energieprisen zu helfen, übernimmt der Verein MUT im Vierten die Kosten für zehn alleinerziehende Elternteile. Bis 19. Juni kann man an der Verlosung teilnehmen. WIEN/WIEDEN. Die Energiepreise steigen und steigen. Vor allem alleinerziehende Eltern leiden unter dieser finanziellen Entwicklung. Deswegen übernimmt der Wiedner Verein MUT mit Hauptsitz in der Rechten Wienzeile 37 die Gas- und Stromkosten-Nachzahlungen für zehn Elternteile. Wie...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Im Grand Whisky gibt's Spirituosen aller Art – und mehr.
Aktion 3

Genuss in der Wieden
Im Grand Whisky gibt es Spirituosen aller Art

Im Grand Whisky gibt's weit mehr als nur Whisky – hier finden Hedonistinnen und Hedonisten allerhand, um ihre Gaumen zu verwöhnen. Und das unter der fachkundingen Anleitung des Verkäufers Bernhard Zanier. WIEN/DÖBLING. Das Grand Whisky in der Schleifmühlgasse 15 hat etwas von einer Bibliothek, und sein Verkäufer Bernhard Zanier ist der Bibliothekar. In Holzregalen stehen dicht and dicht verschiedenste Flaschen, höhere und kleinere, gefüllt mit feinsten Spirituosen. Anders, als der Name des...

  • Wien
  • Wieden
  • Tobias Schmitzberger
Karl Raab (vorne rechts) hat sein Amt als Obmann des Vereins Freihausviertel an Marco Antonio Sanhueza (vorne links) übergeben.
2

Wirtschaft auf der Wieden
Der Verein Freihausviertel hat einen neuen Obmann

Feierliche Amtsübergabe: Der Verein Freihausviertel hat nach 16 Jahren unter der Leitung von Karl Raab einen neuen Chef. WIEN/WIEDEN. Marco Antonio Sanhueza, der sich mit seinem Kulturraum Neruda in der Margaretenstraße 38 seit Jahren um das kulturelle Leben im Grätzel kümmert, ist der neue Obmann des Einkaufsstraßenvereins. Künftig wird er sich auch um die Interessen der Kaufleute und Unternehmer im Freihausviertel kümmern. Er übernimmt die Funktion von Karl Raab, der gemeinsam mit seiner Frau...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur
Van Dordrecht vor Sissysound auf der Wieden.
Aktion 3

Margaretenstraße
Bei Sissysound gibt's Retro-Sound aus der Wieden

Der Sissysound Record Store auf der Wieden ist ein Eldorado für Vinyl-Liebhaber und solche, die es noch werden wollen. WIEN/WIEDEN. Vinyl hat in den vergangenen Jahren eine regelrechte Renaissance erlebt. Der Tonträger aus dem 20. Jahrhundert hat sich vom antiquierten Sammlerstück zu einem Must-have für Musikliebhaber entwickelt. Ein solcher Musikliebhaber ist auch Holger van Dordrecht, der sich 2019 seinen Traum erfüllt und in der Margaretenstraße 47 seinen eigenen Plattenladen eröffnet hat,...

  • Wien
  • Wieden
  • Miriam Al Kafur

HR Inside Summit 2022 12. & 13. Oktober | Hofburg Vienna

Der HR Inside Summit am 12. und 13. Oktober 2022 findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Ambiente der imposanten Hofburg Vienna im Herzen von Wien statt. Auch dieses Jahr haben 2.000 TeilnehmerInnen über zwei Tage die Möglichkeit, internationale HR-ExpertInnen in spannenden Keynotes und Podiumsdiskussionen live zu erleben. 40 interaktive Sessions und Pop Up Workshops und 3.500m² Networkingmesse geben jede Menge Gelegenheiten für Diskussionen und Austausch unter KollegInnen. Am Abend des 12....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Thomas Haas
Anzeige
Tom & Jerry Kindermoden im 18. Gemeindebezirk führt Kleidung, Geschenke und Accessoires für Kinder und Jugendliche von 0 bis 16 Jahren.
8

Tom & Jerry Kindermoden in 1180 Wien
Trendige Kindermode und Kinderkleidung online kaufen

Gegründet 1972 und seit 2019 in den Händen von Anschelika Bischof: Tom & Jerry Kindermoden in der Gersthofer Straße. Ob im Geschäft oder im Onlineshop: hier findet man alles, was das Kinderherz begehrt. Anschelika Bischof absolvierte nach ihrem Studium eine Ausbildung zur Fashion Stylistin, wo sie viel Erfahrung im Bereich der Mode und Qualität sammeln konnte. Der Standort auf der Gersthofer Straße 26 fiel ihr wie durch Zufall in die Hände, doch schnell war klar, dass sie hier ihre Träume...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Seit 300 Jahren hat das Hotel in der Wiedner Hauptstraße 12 geöffnet.
3

Schließung am 10. Mai
Wiener Designhotel "Das Triest" steht vor dem Aus

Nach 300 Jahren muss eines der bekanntesten Wiener Hotels seine Türen schließen. Am 10. Mai verabschiedet sich das Designhotel "Das Triest" in der Wiedner Hauptstraße 12 endgültig von seinen Gästen. WIEN/WIEDEN. Das Hotel "Das Triest" gehört zu einem der ältesten und prestige-trächtigsten Hotels in ganz Wien. Seit mehr als 300 Jahren stand es für internationale Gäste offen. Doch die Corona-Pandemie hat dem historischen Hotel in den vergangenen zwei Jahren ordentlich zugesetzt.  Am Mittwoch, 27....

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
WB-Sprecherin Stephanie Ernst, Wirtschaftskammer-Wien-Präsident Walter Ruck und Johann Grubmüller
3

Wirtschaftsbund im Vierten
Stephanie Ernst wird erneut Sprecherin

Bei den Wahlen der Wirtschaftsbund Wien im April wurde Stephanie Ernst als Sprecherin für die Wieden bestätigt. Die Unternehmerin hat die Funktion seit 2018 inne.  WIEN/WIEDEN. Im April wurden die neuen Bezirksobfrauen und -männer der Wirtschaftsbund Wien gewählt. Auf der Wieden ging der Sieg erneut an Stephanie Ernst. Seit 2018 hat sie die Funktion im Vierten inne. Sie ist somit die erste Ansprechperson für alle Unternehmer im Bezirk. Als solche vermittelt sie bei voneinander abweichenden...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Anzeige
4

Öffentlicher Notar Dr. Christoph Beer in 1190 Wien
Die Vorsorgevollmacht – ein Erfolgsmodell

Seit Inkrafttreten des Erwachsenenschutzgesetzes ist die Zahl der Vorsorgevollmachten rasant gestiegen. Sie bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten und eine individuelle Beauftragung für den Fall der Entscheidungsunfähigkeit. Mit einer Vorsorgevollmacht kann man vorweg eine oder mehrere Vertrauenspersonen festlegen, die im Fall der eigenen Entscheidungsunfähigkeit die Vertretung übernehmen sollen. Sie stellt eine umfassende Vollmacht dar und kann für sämtliche Bereiche, seien es etwa medizinische...

  • Wien
  • Döbling
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
Aktion 5

Ostergewinnspiel Liesing

In unserem großen Oster-Gewinnspiel gibt es tolle Preise zu gewinnen. Gutscheine von Shape Line, Gasthaus Lichtenstöger, Funshop und der Platingarage. 50€ Gutschein Platingarage Eduard - Kittenberger Gasse 56 1230 Wien www.platingarage.com -15% Gutschein Shape Line Studio Sonja Engl Anton Baumgartnerstraße 131 1230 Wien www.shapeline.at/anton-baumgartnerstrasse-131 50€ Gutschein Gasthaus Lichtenstöger Klostermanngasse 14 1230 Wien www.lichtenstoeger.info 50€ Gutschein Funshop...

  • Wien
  • Liesing
  • Thomas Haas
3

HR Award 2022

Der HR Award findet in diesem Jahr bereits zum 7. Mal im Rahmen des HR Inside Summits (12. – 13. Oktober), Österreichs größter HR-Veranstaltung, im traumhaften Ambiente der Hofburg Vienna, statt. An zwei Tagen findet sich die gesamte HR-Community Österreichs im Herzen von Wien ein, um sich auszutauschen, neue Inputs zu hören und darüber zu diskutieren. Mit mehr als 100 Einreichungen jährlich von großen, namhaften Unternehmen aus dem gesamten DACH-Raum bis hin zu klein- und mittelständischen...

  • Wien
  • Thomas Haas
Arbeitsminister Martin Kocher freut sich über die niedrigen Arbeitslosenzahlen.
2

Arbeitsmarkt in Österreich
Langzeitarbeitslosigkeit wie vor Krise

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt nun sogar unter dem Niveau wie vor der Corona-Pandemie. 100.488 Menschen sind aktuell länger als ein Jahr arbeitslos. Insgesamt haben 335.887 Personen derzeit keinen Job. ÖSTERREICH. Aus der Bilanz der Arbeitsmarktentwicklung geht hervor, dass die Langzeitarbeitslosigkeit Ende März bei 100.488 Personen lag. „Damit sind aktuell um 5.161 Personen weniger langzeitarbeitslos, also länger als ein Jahr arbeitslos, als noch vor einem Monat", erklärt...

  • Mathias Kautzky
Das neue Eissalon soll ab 1. Mai eröffnen.

Neueröffnung im Mai
"Castillo's Eis&Bar"auf der Wieden sucht Eismeister

In der Margaretenstraße 42 kann man ab 1. Mai Eiscocktails genießen. Denn dann eröffnet "Castillo's Eis&Bar" mit Sommercocktails von Barfly's Club und italienischem Eis.  WIEN/WIEDEN. Was bekommt man, wenn man italienische Eiscreme mit Sommercocktails aus dem Barfly’s Club kombiniert? Die Antwort: ein köstliches Dessert im "Castillo’s Eis & Bar" in der Margaretenstraße 42. Das brandneue Lokal wird seine Türen am 1. Mai erstmals für Gäste öffnen. Unterstützt wird Inhaberin Melanie Castillo dabei...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Sonnentor setzt ein Zeichen gegen Foodwaste.
2

Bio-Gewürz
Sonnentor setzt in Wien ein Zeichen gegen Foodwaste

Das Beste für Reste: Mit einem neuen Bio-Gewürz soll Foodwaste keine Chance haben. Erhältlich ist es bereits in allen Wiener Filialen. WIEN/LANDSTRASSE. Lebensmittelverschwendung ist ein wesentliches Problem unserer Zeit. Jeder von uns kann etwas tun und einen Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten. Darauf möchte die Firma Sonnentor hinweisen. Aus diesem Grund startet das Bio-Geschäft in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #missionrestlküche einen Aufruf, alle Vorräte zu Hause...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Die App zeigt an, ob man im Bereich einer Grünen Welle fährt, oder ob man sein Tempo verändern muss, um freie Fahrt zu haben.
Aktion 3

Mit einer App zur grünen Welle
Meidlinger Konzern plant für die Zukunft

Der Meidlinger Konzern Kapsch arbeitet an einer Lösung zur Vermeidung von zähem Verkehr und Staus. WIEN/MEIDLING. Wer kennt das Problem nicht: Bei gewissen Straßen muss man bei jeder Ampel stehen bleiben. An einer Lösung dieses Problems arbeitet der Meidlinger Konzern Kapsch TrafficCom unter der Leitung von Michael Ganser. Gemeinsam mit der Stadt Wien wurde bereits eine App an den Start geschickt, die eine Grüne Welle möglich machen soll. Diese kann sich jeder auf sein Smartphone oder iPhone...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Anzeige
3 Aktion 2

Mit TORLAND komplette Einkleidung im Wert von 500 EUR gewinnen!

TORLAND ist eine aufstrebende Jeans- und Bekleidungsmarke aus Wien. Sie wurde 2017 vom Umweltnaturwissenschafter Sascha Hümbeli gegründet. Er setzte sich zum Ziel, die Fertigung von Jeans umweltfreundlicher zu gestalten.  Die Geschichte von TORLANDDie Firma startete mit der Entwicklung und dem Vertrieb von nachhaltig und fair produzierten Jeans. Sie hat sich in der Zwischenzeit erfolgreich als Marke für Biojeans in Deutschland und Österreich etabliert. Seit 2019 wird das Sortiment mit weiteren...

  • Wien
  • Thomas Haas
Also steht bis 23. Februar in der Schleifmühlgasse 11.
4

Pop-Up auf der Wieden
Aldo's Gnocchi und Prosecco

In seinem Pop-up in der Schleifmühlgasse 11 verkauft Aldo seine beiden Lieblingsprodukte: Gnocchi und Prosecco. WIEN/WIEDEN. "Ich liebe Gnocchi und ich liebe Prosecco", sagt der Gastronom Aldo, während er eine Handvoll gefrorener Gnocchi vorsichtig in einen Topf mit kochend heißem Wasser wirft. Nichts bezeugt das mehr als der Name seines Pop-ups: Aldo – Gnocchi & Prosecco. Obwohl das temporäre Lokal in der Schleifmühlgasse 11 klein ist und nur Platz für drei Tische mit einigen Sesseln bietet,...

  • Wien
  • Wieden
  • Salme Taha Ali Mohamed
Anzeige

2022€ Bonus zur Tippgebervergütung gewinnen!
Empfehlen Sie Felix Immobilien und werden Sie Tippgeber

Unabhängig davon, ob Sie jetzt bereits an einen Tipp denken, registrieren Sie sich bestenfalls jetzt gleich auf felix.immobilien! Empfehlen Sie FELIX Immobilien (Makler Ihres Vertrauens) an verkaufsbereite Wohnungseigentümer. Nennen Sie die Immobilie und die Kontaktdaten zum Wohnungseigentümer Alle Tipps, welche in den Tagen zwischen 22.01.2022 und 22.02.2022 eingereicht werden/wurden und in Folge zu einem exklusiven Verkaufsauftrag führen, nehmen an der Verlosung teil. Die Chance auf 2.022...

  • Wien
  • Thomas Haas
Die Gründerzahlen in Wien können ein Wachstum verzeichnen.
Aktion 2

Trotz Pandemie
9.000 Neugründungen in Wien im Jahr 2021

In Wien wurden trotz Corona-Pandemie 9.000 neue Unternehmen gegründet. Aktuelle Zahlen der Wirtschaftskammer zeigen, dass die Wiener sehr gründungsmotiviert sind. Allen voran: Favoriten.  WIEN. 2021 wurden 35.095 Unternehmen in Österreich neu gegründet – 9.063 davon in der Bundeshauptstadt. "Der Gründergeist schlägt eindeutig die Krise. Die anhaltenden Zuwächse zeigen klar, dass sich Gründer auch nicht von der schwersten Pandemie bremsen lassen“, so Elisabeth Zehetner-Piewald,...

  • Wien
  • Julia Schmidt
"EPU-Förderung NEU" präsentiert: Für die Veränderung oder Weiterentwicklung des Geschäftsmodells erhalten Kleinstunternehmer künftig 10.000 Euro pro Projekt.
1 2

10.000 Euro pro Projekt
Spezial-Förderung für Wiener Kleinstunternehmen

Die Stadt Wien erhöht die Förderung für Einzel-Personen-Unternehmen (EPU). Künftig soll es 10.000 Euro pro Projekt geben.  WIEN. Mit der der „EPU-Förderung Neu“ wird die Unterstützung für Kleinstunternehmen auf  60 Prozent erhöht – dies kündigte jetzt Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) an. Zuvor betrug die die Förderanteil 50 Prozent. Zudem wurde die Mindestsumme auf 1.000 Euro herabgesetzt. Ab 1. Jänner 2022 können Einzel-Personen-Unternehmen (EPU) die Förderung einreichen. Eine...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Auch Veganer und Vegetarier werden im Nam Nam fündig.
3

Indisch einmal modern

Das Nam Nam hat sich mit seiner modernen indischen Küche seit mehr als zehn Jahren bewährt. WIEN/LANDSTRASSE/WIEDEN/MARGARETEN/MARIAHILF. Chicken Tikka Masala, Beef Madras, Tarka Dal, Mango Lassi: im Nam Nam in der Webgasse 3 kann man authentische indische Küche einmal anders genießen. "Was uns von anderen indischen Restaurants in Wien unterscheidet, ist, dass wir klassische ebenso wie moderne indische Gerichte servieren. Wir versuchen uns an den europäischen Geschmack anzupassen", erklärt...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Salme Taha Ali Mohamed
Hotelkauffrau-Lehrling Lilly Gebhard ist von Anfang an ein vollwertiges Mitglied des Rezeptionsteams
3

Lehre
Ausbildung mit Vier-Sterne-Charme

Als Hotellehrling lernt die 16-Jährige Lilly Giebhart den Hotelalltag von der anderen Seite der Rezeption kennen.  Lilly Giebhart hat vor drei Wochen ihre Lehre zur Hotelkauffrau im Hotel Erzherzog Rainer auf der Wiedner Hauptstraße 27-29 begonnen. Die 16jährige Badenerin fühlt sich inmitten der erfahrenen Kollegen an der Rezeption spürbar wohl. Kein Wunder, in dem 1913 eröffneten Haus mit seinem imperialen Charme herrscht ein freundliches Miteinander und ihr Chef und Resident Manager Riccardo...

  • Wien
  • Wieden
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Wirtschaft aus Österreich

Viele Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber bemühen sich vergeblich um neues Personal.
3

Arbeitslosenzahlen
Die Zahl der Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in Österreich geht weiter zurück. Trotzdem sind so viele Arbeitsplätze unbesetzt wie schon lange nicht mehr. Im Juni waren 228.908 Österreicherinnen und Österreicher ohne Job. Zusätzlich dazu befanden sich 69.494 Menschen in einer Schulung. Besonders betroffen sind nach wie vor die Branchen Hotellerie und Gastronomie sowie der Handel. ÖSTERREICH. Die Arbeitslosenquote ist auch im Juni weiter zurückgegangen. Sie beträgt in Österreich derzeit 5,5 Prozent. Im...

  • Sabine Hubner
Am letzten Tag des Digital- und Medienfestival proklamierte der deutsche Philosoph und Schriftsteller Richard David Precht die größte Revolution der Arbeitswelt seit 250 Jahren.
3

Von Abgesängen und Revolutionen
Großes 4Gamechangers-Finale eingeläutet

Das große Finale des Digital- und Medienfestival ist angelaufen. Den Vormittag füllte bereits ein dichtes Programm aus Keynotes und Paneldiskussionen – etwa über den digitalen Wandel der Medienwelt und den in letzter Zeit immer wieder heraufbeschworenen Niedergang des linearen Fernsehens. In einem darauf folgenden Talk rief der deutsche Philosoph Richard David Precht dann die "Freiheit für alle" aus. ÖSTERREICH. Die "4Gamechangers" gingen am Donnerstag in die finale Phase. Mit dabei ist am...

  • Dominique Rohr
In Geinberg entsteht auf einer Fläche von zirka elf Hektar ein Glashaus für den Anbau von biologischem Fruchtgemüse.
1 1 3

Obst- und Gemüse-Versorgung
9 Mio. Euro für heimische Glashäuser

Eine Unterstützungsmaßnahme für den „geschützten Anbau“ in der Landwirtschaft soll als weiterer Schritt dienen, um regionale Lebensmittelversorgung sicherzustellen. Konkret bedeutet das: Der Anbau in Glashäusern soll forciert werden. ÖSTERREICH. Um die Lebensmittelversorgung in Österreich sicherzustellen, hat die Regierung ein Paket geschnürt, um die Bäuerinnen und Bauern zu unterstützen. Denn die gestiegenen Energie- und Produktionskosten bringen sie zunehmend unter Druck. Glashäuser als...

  • Mag. Maria Jelenko-Benedikt
Veränderungen in der Arbeitswelt, neue Anforderungen an Unternehmen und die Jobs von morgen waren Thema beim 4Gamechangers-Festival.
3

4Gamechangers-Debatte
Wie die Arbeitswelt der Zukunft aussieht

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel, so viel steht fest. Worauf sich Unternehmen auf der einen und Angestellte auf der anderen Seite einstellen müssen, war Thema einer 4Gamechangers-Paneldiskussion am Mittwochvormittag. ÖSTERREICH. Die Digitalisierung schreitet voran und die Ansprüche an potenzielle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber ändern sich. Unter dem Titel "von den Visionen zukünftiger Berufsleben" sprachen Expertinnen und Experten über die Veränderungen in der Arbeitswelt, neue...

  • Dominique Rohr

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.