Anzeige

Presseaussendung der ÖGK
ÖGK suchte in Wr. Neustadt Bewegungs-Champions

2.Reihe, v.l,n,r.: Mag. Philipp Gruber (Stadtrat für Bildung, Jugend und Sport) Ilse Klein (Leiterin des ÖGK-Kundenservice Wr. Neustadt) Mag. Barbara Oesen-Blaim (Leistungssport Austria) Filip Blazanovic (Sportmittelschule 1a, Wr. Neustadt) Hansjörg Taubenschuss (ÖGK) 
2. Reihe, v.l.n.r.: Niklas, Felix, Celvin, Philipp (Sportmittelschule 1a)
  • 2.Reihe, v.l,n,r.: Mag. Philipp Gruber (Stadtrat für Bildung, Jugend und Sport) Ilse Klein (Leiterin des ÖGK-Kundenservice Wr. Neustadt) Mag. Barbara Oesen-Blaim (Leistungssport Austria) Filip Blazanovic (Sportmittelschule 1a, Wr. Neustadt) Hansjörg Taubenschuss (ÖGK)
    2. Reihe, v.l.n.r.: Niklas, Felix, Celvin, Philipp (Sportmittelschule 1a)
  • Foto: Bewegungs-Champion
  • hochgeladen von ÖGK Kundenservice Wr.Neustadt

Sport macht Spaß – besonders, wenn man ihn gemeinsam mit anderen betreibt. Bestes Beispiel dafür sind die „Bewegungs-Champion-Events“ der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Zusammenarbeit mit der LSA Breiten- und Gesundheitssport GmbH (Leistungssport Austria), die heuer wieder hunderte Schulklassen in ganz Niederösterreich begeistern.

Am 24.2 2020 machte das innovative Sportprogramm Station in Wr. Neustadt. Über 400 sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus der Sportmittelschule Wr. Neustadt, Volkschule Matzendorf-Hölles, Volkschule Pottendorf, Bilingual Junior High School, Neuen Mittelschule Bad Erlach, Privatvolkschule Sta. Christiana, Volkschule Puchberg und der Volksschule Waldegg hatten die Chance bei sportmotorischen Teststationen teilzunehmen und unter anderem ihre Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit zu testen. Im Rahmen des Events gab es auch ein spielerisches Erlebnisprogramm, bei denen die Klassen verschiedene Stationen zum Thema Bewegung und Ernährung ausprobieren konnten.

Am 15. Juni kommt es in St. Pölten zum landesweiten Finale, bei dem die Bestplatzierten jeder Altersgruppe und jedes Bezirks im großen Finale antreten und zu Bewegungs-Champions gekürt werden.

Mit 1. Jänner 2020 wurden die neun Gebietskrankenkassen zur Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) zusammengeführt. Sie ist die neue Kraft im heimischen Gesundheitssystem und bietet ihren 7,2 Millionen Versicherten weiterhin ein umfassendes Versorgungs- und Serviceangebot vom Bodensee bis zum Neusiedler See. Die Österreichische Gesundheitskasse stellt sicher, dass ihre Versicherten einen einfachen Zugang zu den besten Gesundheitsleistungen im Land haben – unabhängig von ihrem Alter, ihrer Herkunft und ihrem Gesundheitszustand. Den Vertragspartnerinnen und Vertragspartnern sowie heimischen Dienstgeberinnen und Dienstgebern ist die Österreichische Gesundheitskasse weiterhin ein starker und verlässlicher Partner. Mehr Informationen auf www.gesundheitskasse.at.
Rückfragen:
Österreichische Gesundheitskasse in NÖ
Gesundheitsförderung und Prävention
Tel. + 43 5 0766 - 126210
E-Mail: gsund-12@oegk.at
www.gesundheitskasse.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Sieh dir hier ab 18 Uhr die Live-Diskussion an

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen