Präsentation vom hollenGINthon im Gasthaus Posch

Vizebürgermeister Hubert Schwarz, Karl Posch, Erzeuger vom GIN, Gerhard Posch, Hollenthoner Wirt, Bürgermeister Manfred Grundtner, Maria Spitzer.
  • Vizebürgermeister Hubert Schwarz, Karl Posch, Erzeuger vom GIN, Gerhard Posch, Hollenthoner Wirt, Bürgermeister Manfred Grundtner, Maria Spitzer.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Doris Simhofer

HOLLENTHON. Für Hollenthon wurde von Karl Posch aus Wartmannstetten ein eigener GIN kreiert und vor kurzem im Gasthaus Posch in Hollenthon präsentiert. Der GIN schmeckt sehr würzig und kräftig und lässt sich mit dem Verjus Drink „Silva“ ideal mixen. Der Produzent Johannes Ribeiro da Silva ist vielen aus der Puls 4-Startup-Show „2 Minuten 2 Millionen“ bekannt. Musikalisch wurde der Abend von Max Schabl, Austropoplegende aus Pilgersdorf und von Franz Hosina mit seiner Band „HotClub de BW“ begleitet. Der hollenGINthon ist im Gasthaus Posch und beim Adeg Lechner in Hollenthon erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen