Wöllersdorf: Reihenhäuser übergeben

Feierliche Übergabe der Reihenhäuser an die glücklichen Familien.
2Bilder
  • Feierliche Übergabe der Reihenhäuser an die glücklichen Familien.
  • Foto: SGN Hue
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Gerade rechtzeitig vor Weihnachten, und zwei Monate früher als geplant, konnten in der Feuerwerksanstalt 14 geförderte Reihenhäuser an die neuen Bewohnern übergeben werden.

WÖLLERSDORF-STEINABRÜCKL. Der Saal des Kulturheims in der Feuerwerksanstalt war voll besetzt, als LAbg. Ing. Franz Rennhofer in Vertretung von LH Mikl-Leitner, Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler und SGN-Vorstandsobmann KommR Martin Weber, MSc, die Schlüsselübergabe für die 14 SGN-Reihenhäuser in der Industriestraße 38 vornahmen.
Die geförderten Häuser haben eine Wohnnutzfläche von rund 110 m² sowie 4 Zimmer, eine Terrasse, zwei überdachte Pkw-Stellplätze und Gärten. Sie wurden von der Panis GesmbH geplant und durch die STRABAG errichtet und bieten Niedrigenergiequalität durch Massivbauweise und Vollwärmeschutzfassade sowie Heizung per Bio-Fernwärme und Komfortlüftung.

Kurze Bauzeit

In seiner Begrüßungsansprache nahm SGN-Vorstandsobmann KommR Martin Weber, MSc, auf die kurze Bauzeit von knapp 12 Monaten Bezug. Sie sei nur durch eine "ganz tolle Leistung aller Beteiligten" wie der Marktgemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl, des Landes Niederösterreich, sowie der planenden und ausführenden Firmen möglich gewesen, wobei im Besonderen die Wohnbauförderung zu nennen sei, ohne die "bei diesem tollen Projekt das Zusammenspiel von Leistbarkeit und Qualität nicht möglich gewesen wäre".
Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler hieß die neuen Gemeindebürger herzlich willkommen und präsentierte die Leistungen der Marktgemeinde in einem professionellen Video. Die Gemeinde sei bemüht, das gesamte Generationenwohnen, vom Jungen Wohnen, über Familienwohnungen bis zum Betreuten Wohnen für Senioren, abzudecken, so Glöckler.

Feierliche Übergabe

In Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hielt LAbg. Ing. Franz Rennhofer die Festansprache. Er verwies auf die Tatsache, dass der Klimaschutz seit langem ein wesentlicher Bestandteil der nö. Wohnbaustrategie ist. So sind seit 2005 im großvolumigen Wohnbau keine Ölheizungen mehr erlaubt und die aktuelle Förderschiene erfordert Niedrigenergiequalität bei der Bauausführung. "Im großvolumigen Wohnbau haben wir die Klimaziele schon bei Weitem übertroffen", sagte er. Man werde aber in diesem Bereich weiterarbeiten
An der Übergabefeier nahmen neben den VertreterInnen des Gemeinderates auch KommR Bmstr. Josef Panis und Bmstr. Franz Aibler von der planenden Panis GesmbH, Prok. Ing. Robert Kallinger (STRABAG), Stephan Reischer von der finanzierenden VOLKSBANK, SGN-Bauleiter Ing. Klaus Wohlmuth und die zuständige SGN-Hausverwalterin Manuela Kabicher teil.
Die Reihenhausübergabe nahmen LAbg. Ing. Franz Rennhofer, Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler und SGN-Vorstandsobmann KommR Martin Weber, MSc, vor.

Feierliche Übergabe der Reihenhäuser an die glücklichen Familien.
Autor:

Doris Simhofer aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.