26.11.2016, 15:17 Uhr

16 Bands rocken den Burgberg

Burgberg OpenAir 2017: Neuer Name, neues Konzept und 16 Bands für 3-Tages-Festival

SCHWARZENBACH. Nach Schwierigkeiten beim ersten Open Air mit Seiler & Speer als Headliner im heurigen Sommer wagt Jürgen Bernhart 2017 einen weiteren Anlauf. Mit einem neuen Namen aber dafür an drei Tagen holt er die Größen der Blechblas- und Ska-Szene in die Keltengemeinde. Insgesamt 16 Bands - darunter LaBrassBanda, Russkaja, Granada, Voodoo Jürgens oder Django 3000 - rocken von 14. bis 16. Juli das Keltenfest-Gelände.
Geheim ist aber noch der Top-Act. "Am Sonntag wird eine tolle Band den Abschluss machen, aber wir dürfen noch nicht verraten wer", macht Veranstalter Jürgen Bernhart neugierig. Anfang April lässt er die Katze aus dem Sack. Ansonsten werden an jedem Tag der drei Tage eine regionale Band den Tag eröffnen. "Vorschläge willkommen!"
Ansonsten setzt man dieses Jahr auf ein neues Konzept. "Wir haben aus unseren Fehlern gelernt und die Gastro auf komplett neue Beine gestellt", verspricht Bernhart. Es wird ein neues Gastrokonzept inklusive mehrerer Ausschänke und Hochleistungszapfgeräte geben. Die Bühne wird vergrößert, das Gelände eingezäunt und Möglichkeiten zum Campen geschaffen. "Dazu werden wird das Turmcafé einbinden", erklärt Bernhart.

Zur Sache
14. Juli
17.30 regionale Band
18:30 Die Blunzfettn Taupfnnauckerl
19:30 Erwin & Edwin
21:00 Django 3000
22:30 LaBrassBanda

15. Juli
15.30 regionale Band
16.30 Tschebberwooky
18:00 "DeSchonWieda!"
19:30 Skolka
20:30 Ocho Macho
22:30 Russkaja

16. Juli
15:30 regionale Band
16:30 Mini & Claus
17:45 Voodoo Jürgens
19:00 Granada
21:30 Top-Act

Der Kartenvorverkauf startet am 1. Dezember (www.wirthausbuehne-bernhart.at) ab 15. Dezember über ö-ticket. Eintrittspreise: Festivalpass (3 Tage): 99 Euro bis 21.12.2016, 109 Euro ab 1.1.2017, 119 ab 1.5.2017; 2-Tageskarte (Freitag/Samstag): 66 Euro bis 31.12.2016, 76 Euro ab 1.1.2017, 86 ab 1.5.2017; Tageskarte: 39 bis 31.12.2016, 49 Euro ab 1.1.2017, 59 ab 1.5.2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.