06.10.2014, 10:53 Uhr

2. Wildbienenfest in Lanzenkirchen

Wildbienen-Obmann Johann Kainz, Markus Kitzmüller-Schütz mir Tochter Marlene, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Doris Kainz und Martina Karnthaler (Foto: privat)
Am 5. Oktober lud der Verein "Wildbienengarten", rund um Obmann Johann Kainz, zum zweiten Wildbienenfest ein. Bei diesem Fest waren alle Wildbienen-Paten eingeladen, ihre Hotels in gemeinschaftlicher Runde zu öffnen und die "Ernte" zu bestaunen. Das Zerlegen der Hotels und Entnehmen der Kokons hat den Vorteil, dass die Schädlinge entfernen werden können und gleichzeitig bekommt jeder Pate eine Übersicht welche und wie viele Wildbienen sich angesiedelt haben. Nun überwintern die Wildbienen auf kühlen und trockenen Plätzen. Auch Bürgermeister Bernhard Karnthaler, der selbst Wildbienenpate ist, besuchte das Fest und konnte seine 450 "geernteten" Wildbienen mitnehmen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.