23.01.2012, 11:27 Uhr

Familiäre Vernissage

Frisch, feurig und aktiv geht es nun im Landespflegeheim zu.

WIENER NEUSTADT. Eine „Mutter und Tochter“-Ausstellung ist derzeit im Landespflegeheim zu besichtigen. Mutter Maria Theresia Schwarz - war auf Grund einer Erkrankung leider nicht anwesend - zeigt Bilder aus dem Zyklus „Oma’s Bilder für Kinder“, einen farbigen Reigen von Kindermotiven. Die Tochter Maria Theresia Schwarz-Mach zeigt abstrakt-expressionistische Ölbilder. Die Künstlerin, die heute in Bromberg lebt, ist Gründungsmitglied von Bromberg-Art.
Direktorin Eva Friessenbichler konnte unter den vielen Gästen auch Francesco da Piri, LA Bgm. Franz Rennhofer, StR Franz Piribauer, die GR Michael Rosecker, Marco Sodomka, Anneliese Pötscher und Gerlinde Buchinger, die Malerin Birgit Zagler, Mimi und Reg. Rat Gerhard Priester und Matthias Zauner begrüßen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.