31.10.2016, 10:49 Uhr

Kostenloser Energiecheck für PlusCard-Inhaber

WIENER NEUSTADT. Die Stadt Wiener Neustadt startet zu Beginn der Heizperiode eine sozial- und energiepolitische Maßnahme. Auf Initiative von Sozialstadtrat Bürgermeister-Stellvertreter Michael Schnedlitz können Inhaberinnen und Inhaber der PlusCard kostenlose Energiechecks in ihren Wohnungen durchführen lassen. So sollen mit einfachen Mitteln 100,- Euro oder mehr an Energiekosten pro Haushalt eingespart werden. Die Aktion wird in Zusammenarbeit mit der Energie- und Umweltagentur NÖ durchgeführt.

„Mit Beginn der Heizperiode haben auch in unserer Stadt viele Menschen wieder Sorge vor der nächsten Energiekostenabrechnung. Der Energiekostenzuschuss soll auch in dieser Saison wieder helfen, besser über die Runden zu kommen. Gleichzeitig wollen wir den Inhaberinnen und Inhabern der PlusCard aber auch Hilfe zur Selbsthilfe geben. Die kostenlosen Energiechecks sollen dabei helfen, mit einfachsten Maßnahmen ohne große Investitionen die Energiekosten um mindestens 100,- Euro pro Jahr zu senken. Ich hoffe, dass viele Familien dieses Angebot annehmen werden.“

So funktioniert‘s
Inhaberinnen und Inhaber der PlusCard melden sich bis 15. Dezember beim Sozialservice der Stadt unter 0 26 22 / 373 – 736 für die Energiechecks an.
Daraufhin meldet sich ein Berater der Energie- und Umweltagentur zur Vereinbarung eines Beratungstermins.
Die Beratung erfolgt in den eigenen vier Wänden, um auf die spezifische Situation jedes einzelnen eingehen zu können.
Die ersten 100, die sich für einen Energiecheck anmelden, erhalten eine Auswahl von Energiesparhelfern im Gegenwert von 80,- Euro gratis dazu.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.