17.11.2016, 12:22 Uhr

Staatswappen für ASTA

OED. Dem Elektrodraht Spezialist aus dem niederösterreichischen Piestingtal wurde das österreichische Staatswappen für außergewöhnliche Leistungen für die österreichische Wirtschaft verliehen.

Das österreichische Staatswappen ist ein Zeichen für Qualität und Innovationskraft. Unternehmen, die neue Märkte mit neuen Produkten und Dienstleistungen erschließen, ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung verstärken und sich im internationalen Wettbewerb durch außergewöhnliche Leistungen um die österreichische Wirtschaft verdient gemacht haben, dürfen dieses Zeichen nach außen tragen.

ASTA Elektrodraht GmbH – ein Unternehmen der Industriegruppe Montana Tech Components AG - wurde 1814 in Oed (Bezirk Wr. Neustadt, Österreich) gegründet. Mit derzeit rund 900 Mitarbeitern an vier Standorten (Österreich, China, Indien und Brasilien) ist das Unternehmen Marktführer in der Produktion von Wickelmaterial aus Kupfer für den elektrischen Großmaschinenbau. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Qualität, nicht auf Volumen. Dadurch ist ASTA in der Lage maßgeschneiderte Lösungen für ihre Kunden anzubieten. Als Qualitäts- und Technologieführer im Herstellen von Drillleitern, isoliertem Wickeldraht und Roebelstäben beliefert ASTA weltweit namhafte Hersteller von Transformatoren und Generatoren im Hochenergiebereich. ASTA stellt auch Komponenten für Transformatoren und Generatoren her und wird diesen Bereich in Zukunft weiter ausbauen. Der Jahresumsatz belief sich im Jahre 2015 auf EUR 236 Mio.

Klaus Borstner, CEO der ASTA Gruppe: “Wir freuen uns über die Verleihung des Staatswappens. Nur Unternehmen, die tagtäglich Leistungen auf höchstem Niveau erbringen und in ihrer Branche eine führende und allgemein geachtete Stellung innehaben, dürfen dieses Zeichen führen. Gerade im Kontakt mit neuen Kunden oder Geschäftspartnern aus dem Ausland kann eine derartige Auszeichnung von entscheidendem Vorteil sein.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.