13.06.2017, 20:15 Uhr

Gebietsmaifeier in Tausendblum

Fotobeschreibung Karl Katzensteiner, GR Franziska Punz, BM Sonja Hammerschmid und GR Martin Szerencics bei der Maifeier in Tausendblum (Foto: Punz)
NEULENGBACH (red). Bei der Gebietsmaifeier, die von der SPÖ Neulengbach ausgerichtet wurde, gab mit Bildungsministerin Sonja Hammerschmid "hohen Besuch". Es waren Abordnungen aus allen umliegenden Gemeinden erschienen und füllten den Saal bis auf den letzten Sitzplatz. Sogar der 97-jähige Altbürgermeister Karl Leidenfrost aus Altlengbach wurde unter den Gästen gesehen. Unter anderen war auch eine Abordnung aus der Wienerwaldgemeinde Brand-Laaben dabei.

Applaus und Zustimmung

Pünktlich um 11.30 Uhr kam Bundesministerin Sonja Hammerschmid und hielt eine thematisch breite und schwungvolle Rede zum 1. Mai, die viel Applaus und Zustimmung unter der Zuhörerschaft auslöste. Hoch motoviert und gut versorgt mit Gulasch und Getränken blieben viele noch lange sitzen und genossen die wärmenden Sonnenstrahlen, die endlich auch ein Verweilen im schönen Gastgarten ermöglichten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.