Mai

Beiträge zum Thema Mai

Lea Schachner, Thörl
  2

Hurra wir sind da!
Babys aus dem Raum Bruck an der Mur - Mai 2020

HURRA WIR SIND DA! Gerne veröffentlichen wir auch ein Foto Ihres Babys in unserer Zeitung und auf unserer Homepage! Schicken Sie ein Privatfoto und die Daten per e-mail an: bruck@woche.at Mehr Bilder unter: Hurra-wir-sind-da Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert!

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Gegenüber dem Mai 2019 bilanziert man in der Ferienregion Lungau ein Nächtigungs-Minus von 84,12 Prozent.

Ferienregion Salzburger Lungau
2.484 Nächtigungen im Mai

Gegenüber dem Mai 2019 bilanziert man im Lungau ein Nächtigungs-Minus von 84,12 Prozent. LUNGAU. Für den Monat Mai meldete die Ferienregion Salzburger Lungau einen Gäste-Nächtigungsrückgang gegenüber dem Vorjahresergebnis um 84,12 Prozent auf heuer 2.484 Nächtigungen. Im Mai 2019 nächtigten 15.641 Gäste im Lungau. Entsprechend rückläufig war im Mai auch die Anzahl von Ankünften von Gästen im Lungau. Hier betrug das Minus im Mai des laufenden Jahres 86,30 Prozent; kamen im Vorjahres-Monat...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Hier findest du die beliebtesten Beiträge von Tiroler Regionauten eines jeden Monats.

Lesereporter
Tirol – Worüber unsere Regionauten im Mai 2020 berichteten

TIROL. Unsere Regionauten (Lesereporter) machen meinbezirk.at noch regionaler. Mit ihren Fotos, Beiträgen und Geschichten sind wir noch näher dran am Geschehen in den einzelnen Dörfern und Gemeinden Tirols. Hier findest du die zehn Beiträge unserer Regionauten aus Tirol, die im Mai besonders häufig gelesenen wurden. Wir haben uns angeschaut, welche Regionauten-Beiträge im Mai besonders gerne gelesen wurden und haben sie für dich herausgesucht. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen der...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Beim AMS Murtal sind derzeit rund 3.000 Personen als arbeitslos gemeldet.
 1

Murau/Murtal
Erste Lichtblicke am Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit in der Region bleibt hoch, ist aber im Vergleich zu Ende März rückgängig. MURAU/MURTAL. Knapp über 3.000 Menschen waren Ende Mai im Bezirk Murtal als arbeitslos gemeldet. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von 70,5 Prozent. Es gibt aber auch einen Lichtblick: Im Vergleich zum Vormonat gab es um rund 500 Arbeitslose weniger. Zugleich haben rund 800 Personen die Chance, wieder bei ihrem Arbeitgeber einzusteigen. Betroffene Branchen Die höchsten Steigerungen der...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Tirol konnte im Mai 2020 den ersten Hitzetag in ganz Österreich verzeichnen. In anderen Bundesländern war der Mai der erste "zu kalte" Monat im Jahr.

Mai 2020
Tirol mit erstem Hitzetag des Jahres

TIROL. Nachdem alle Monate in 2020 bisher zu warm waren, ist der Mai 2020 in Österreich der erste Monat der als "zu kalt" von den Meteorologen eingestuft wird. Damit wird die Serie von 11 zu warmen Monaten in folge endlich durchbrochen. Landesweit war der Monat etwa 1 Grad kühler als das langjährige Mittel. Tirol schließt relativ durchschnittlich abDas der Mai eigentlich ein "zu kalter" Monat war, wird man in Tirol eher nicht gemerkt haben. Dieser Unterschied konnte am ehesten im Osten und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Walter Jeitler gibt einen Überblick über die AMS-Zahlen für Mai dieses Jahres.
 1

Bezirk Neunkirchen
Mai-Arbeitslosigkeit: 4.330 Menschen ohne Job

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ende Mai waren 4.330 Menschen beim AMS arbeitsuchend gemeldet. 1.245 oder 40,4 Prozent mehr als im Mai des Vorjahres. Das Coronavirus wirkt sich massiv auf den heimischen Arbeitsmarkt aus. Bei Menschen ab 50 Jahren stieg die Zahl um 305 (24,0 Prozent) gegenüber dem Vorjahr auf 1.577 Personen. "Die Männerarbeitslosigkeit stieg im Mai 2020 mit 648 Personen (40,1 Prozent) auf 2.265 Personen gegenüber dem Vorjahr prozentuell etwas geringer als die Frauenarbeitslosigkeit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Martin Horvath
Mohnblumenfeld bei Illmitz
 1  6   205

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Mai 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
 1  1

Märchen und Geschichten für Kinder, Kindsköpfe und Kind gebliebene - Teil 124
MAIGLÖCKCHEN. Der freche Kevin der kleine Vampir Rudi und die erste Liebe

In der heutigen Geschichte geht es ums Maiglöckchen. Mit seinen zarten weißen Blütenkelchen steht es für Reinheit, Unschuld, Glück und immerwährende Liebe. Sein Grün symbolisiert Hoffnung. In Finnland ist wurde das Maiglöckchen oder Kielo zum Nationalsymbol ernannt. Der lateinische Name "Convallaria Majalis" weißt auf seinen Lebensraum hin convallis soll von "Talsenke" kommen. 2014 wurde das Maiglöckchen zur Giftpflanze des Jahres gewählt. Lily of the Valley... wenn man sich den Englischen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Anita Buchriegler
 1

Die Eismänner kommen!

Daher ist es ratsam in der Zeit von 11. - 15. Mai empfindliche Pflänzchen in der Nacht zu schützen. Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und die kalte Sophie werden die nächsten Nächte prägen.

  • Horn
  • Elisabeth Grassler
Der Blick soll sich nach dem Mai weiterhin in Richtung Normalität bewegen.
  9

Coronavirus - Covid-19
Wonnemonat Mai stellt uns ein Corona-Zeugnis aus

ÖSTERREICH (sch). Frau und Mann Österreicher werden nach dem aktuellen Monat Mai ein Zeugnis für ein Leben mit,  oder nach der Coronakrise erhalten. Viele Lockerungen vom Mai, versehen mit der Eigenverantwortung der Bevölkerung verleiten zu einem Lebensgefühl ohne Besorgnis. Hygiene (Hände waschen), Maske aber vor allem die Abstandsregelung sind immer noch oberstes Gebot um an die vor der Krise gelebte Normalität, auch nur irgendwie näher zu kommen. Mehr Freiheit aber mit RisikenDer Monat...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Dreimasterblume
 19  15   16

Blütenzauber in den Gärten
Blumen zeigen ihre Farbenpracht

Entlang der Gärten schlendern, den Duft der Blumen genießen, Frühlingsluft atmen, das ist der Mai am Stadtrand. Jeden Tag öffnen sich Blüten in zauberhaften Farben, vergessen sind die Einschränkungen, die nun hinter uns liegen und hoffentlich auch bleiben. Abstand halten, Hände waschen und auf die Maske nicht vergessen, damit der Virus keine Chance hat, uns die Freiheit wieder zu nehmen.

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
  6

Wiener Corona-Spaziergänge
Blütenmeer

So schön blüht in Wiens 10. Bezirk, Favoriten, der Mai! Ich lasse mir die gute Laune nicht Corona verderben. Aber ich passe weiter auf, halte Hygiene-Standards und Distanz zu anderen weiter ein, auch wenn es jetzt Lockerungen gibt.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Feuerwehr Unterschützen stellte einen Miniatur-Maibaum auf.
  2

Unterschützen
Feuerwehr Unterschützen mit besonderem Maibaum

Die Freiwillige Feuerwehr Unterschützen stellte „besonderen Maibaum“ auf. UNTERSCHÜTZEN. Aufgrund der aktuellen „Corona Situation“ mussten viele Feuerwehren und Vereine auf das traditionelle Maibaumaufstellen verzichten. Die Freiwillige Feuerwehr Unterschützen ließ sich dieses Brauchtum nicht nehmen und errichtete in der Nacht auf den 1.Mai einen speziellen Baum. Joachim Graf, Gustav Benedek und Michael Pöll schmückten eine „Miniaturausgabe“ des traditionellen Maibaums und stellten diesen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Weil der traditionelle Weckruf am 1. Mai nicht stattfinden konnte, hat sich die Musikkapelle Enns entschlossen, ihre Maigrüße per Postkarte zu verschicken.

Ennser Stadtkapelle
Maigrüße per Postkarte

Weil der traditionelle Weckruf am 1. Mai nicht stattfinden konnte, hat sich die Musikkapelle Enns entschlossen, ihre Maigrüße per Postkarte zu verschicken.  ENNS. Im Normalfall sind die Monate April bis Juni sehr intensive Zeiten für die Musiker - neben den Vorbereitungen für das Konzert am Bauernhof und den zahlreichen kirchlichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Palmsonntag und Erstkommunion, wären natürlich auch die Maifeierlichkeite einer der kulturellen und gesellschaftlichen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige
Schenken Sie Zeit und gemeinsame Stunden: Ein einfühlsames Geschenk für den Muttertag.

Muttertag
Geschenkideen für Mama und Oma zum Muttertag

Während vor allem Blumen schon immer groß im Trend als Muttertagsgeschenk waren, werden Wellnessangebote und Erlebnisgeschenke immer beliebter. Der Klassiker sind Blumen. Am besten vorher die Lieblingsblume in Erfahrung bringen und sich bei den Profis in der Blumenhandlung informieren Gemeinsam verbrachte Stunden bei einer Lieblingsveranstaltung der Mama sind immer ein schönes Geschenk. Italienisch, thailändisch, typisch österreichisch oder Sushi: Wenn die Mama ein Lieblingsrestaurant hat, in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Ein Blick in das Sortiment der Drogerie Gräfinger in Bad Ischl.
  7

Muttertag
Geschenke aus dem Salzkammergut

Es ist wieder Zeit, den Mamas und Omas Danke zu sagen – am 10. Mai ist Muttertag. Wer noch auf der Suche nach einem Geschenk ist, wird im regionalen Handel fündig. Jetzt, wo alle Geschäfte wieder geöffnet haben, bietet sich die Gelegenheit, den regionalen Handel mit dem Geschenkekauf zu unterstützen. Die BezirksRundschau Salzkammergut hat sich unter den Händlern in der Region umgehört und dabei einige Tipps für nette Muttertagsgeschenke gesammelt. Düfte als Evergreen „Parfums sind der...

  • Salzkammergut
  • Martina Winkler
  4

1. Mai 2020
Ein etwas anderer Weckruf in Gallneukirchen

GALLNEUKIRCHEN. Am höchsten Feiertag der Sozialdemokratie, dem 1. Mai, wurde in Gallneukirchen in den vergangenen Jahren stets die Bevölkerung durch den sogenannten Weckruf der Stadtkapelle ab etwa 6 Uhr morgens geweckt. Vom Probelokal ausgehend wurde durch die noch leeren Straßen marschiert, bevor von der SPÖ ins Gasthaus Landerl zu einem kräftigenden Frühstück geladen wurde. Kurzfilm gedrehtCoronabedingt gestaltete sich auch in Gallneukirchen dieser Tag heuer natürlich anders. Der Weckruf...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Marienkäfer
 4   97

Regionaut
Tirol – Schnappschüsse Mai 2020

TIROL. Zu Beginn eines jeden Monats veröffentlichen wir die ersten Schnappschüsse des aktuellen Monats. Im Laufe der kommenden Tage und Wochen ergänzen wir die Bildergalerie mit den besten, schönsten und lustigsten Schnappschüssen von euch. So gibt es während des Monats immer wieder neue Bilder zu entdecken. Als Regionaut hast du nun auch die Möglichkeit, in diesen Beitrag Bilder zu veröffentlichen. Also schau immer wieder vorbei und sieh dir die neuen Bilder von unseren Regionauten...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
 1   5

BERGBLUME
Platenigl - IMPRESSIONEN

Blumen sind das Lächeln der Erde ( Ralph Emerson ) Düfte sind die Gefühle der Blumen ( Heinrich Heine )

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fernando Mader
 2   21

CORONAVIRUS MAIBAUM
CORONA ZEITEN - MACHEN ES MÖGLICH Mindestens 10 MAIBÄUME wurden in GAADEN NÖ 2020 gesichtet

CORONA ZEITEN - 10 MAIBÄUME in GAADEN am 1. MAI 2020 gesichtet BAUM 1 - In Zeiten wie diesen wollen wir auf Brauchtum und Tradition nicht verzichten so Elisabeth Hubeny ÖVP Gemeinderätin BAUM 2 bis 7 -  WIR GAADNER mit Bürgermeister Rainer Schramm und Gemeinderat Christian Brenn Baum 8 bis 10 in den Privathäusern Ferdinand Pölzl Str. 34 Sittendorfer Str. 35a und Aussiedlerhof Da kann nichts schief gehen - EIN HOCH AUF DIE BEVÖLKERUNG VON GAADEN Schönen Feiertag Fotos: Robert Rieger...

  • Mödling
  • Robert Rieger
 2   6

CORONAVIRUS , MAIBAUM ,
CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020

CORONA ZEITEN - MAIBAUM der ÖVP Gemeinsam für GAADEN 30.4.2020 KEIN 1. MAI OHNE MAIBAUM Dachte die ÖVP-Gaaden und stellte einen ganz besonderen Maibaum vor ihrem Klublokal in Gaaden auf. Alle Kinder haben die Möglichkeit, entweder Selbstgebasteltes oder sonstige Dekoration auf den Baum zu hängen und so einen Kinder-Maibaum zu schaffen. Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit, ein gemeinsames Fest zu feiern, auf die schöne Tradition des Maibaumaufstellens sollte aber nicht ganz...

  • Mödling
  • Robert Rieger
 2   49

CORONAVIRUS , MAIBAUM ,
CORONA VIRUS - MAIBAUM TRADITION in OEYNHAUSEN RÜCKBLICH in die 80ger JAHRE

1. MAI TRADITION MAIBAUM und MAIFEST !!! EIN HOCH AUF DIE BEVÖLKERUNG VON OEYNHAUSEN 2021 Wir werden es sehen 2020 Wegen Coronna kein Maibum in Oeynhausen 1987 / 88 / 89  Rückblick von ROBERT RIEGER wie es DAMALS war bei seinen MAIBÄUMEN MAIBAUM fällen und nach Hause bringen LOCH händisch graben MAIBAUM händiisch aufstellen MAIFEST mit Lagerfeuer feiern 2512 Oeynhausen Bez: Baden - NÖ Fotos: Robert Rieger Photography

  • Baden
  • Robert Rieger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.