13.06.2017, 19:36 Uhr

Gesundheitstag in Stössing

Franz und Leopoldine Maron mit Gertraud Magritzer (Foto: Punz)

Bei herrlichem Wetter fand der zweite Gesundheitstag in der Wienerwaldgemeinde statt.

STÖSSING (red). Über 200 Besucher machten sich am Nachmittag auf den Weg, um entlang des neu gestalteten Freizeitweges durch Stössing die verschiedenen Stationen zu besuchen. Beim Gemeindeamt konnten einige Gesundheitsstationen mit Blutzucker- und Blutdruckmessung, Venenmessungen sowie Fitness-Tests in Anspruch genommen werden, im Pfarrhof gab es Infos über Ernährung, Fitnesstraining, Körperpflege und Humanenergetik. Entlang des Freizeitweges durch Stössing präsentierten sich dann der Hobby-Sport-Club, der Jiu-Jitsu-Verein, der Elsbeerverein, der Schützenverein und der Stössinger Stöpseltreff.

Kaffee und Kuchen

Die Streicheltiere beim Weinkirnhof, die Kinderpolizei und die Feuerwehr waren vor allem für die Kinder ein Highlight. Besondere Aufmerksamkeit von Jung und Alt erhielt die Station "Wild entdecken" und "Wald ertasten", die das Herzstück des Gesundheitspfades darstellte. Für das leibliche Wohl sorgten der Seniorenbund mit Kaffee und Kuchen sowie Monika Gruber-Winter, die selbstgemachte Säfte und saisonale Aufstriche verkosten ließ.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.