08.03.2017, 20:04 Uhr

Neulengbacher Imker bestätigten Vorstand

V.l.n.r. Franz Lafnitzegger, Franz Kieberger, Werner Granofszky, Martin Boschmeier, Christian Lafnitzegger, Alexander Orange, Benjamin Fischer, Elisabeth Derntl, Hubert Weissmann, Günter Hagen, Hubert Hohengartner, Devran Tug, Marco Paulic, Gerhard Krammer, Markus Herndlbauer, Franz Hössinger, Robert Hensel (Foto: Privat)

Der Neuzugang von sechs Mitgliedern im abgelaufenen Jahr beweist den steigenden Trend zur Bienenhaltung.

NEULENGBACH (red). Anlässlich der Jahreshauptversammlung der 105 Jahre alten Imker-Ortsgruppe Neulengbach-St. Christophen konnte Obmann Gerhard Krammer kürzlich 17 Mitglieder und vier Gäste begrüßen. Krammer berichtete aus dem abgelaufenem Jahr unter anderem über die verbindliche Registrierung der Bienenstände im Veterinärinformationssystem. "Die Bienenvölker der Mitglieder wurden zudem von schweren Bienenkrankheiten verschont, was auf gute Ausbildung und große Sorgfalt zurückzuführen ist", so der Obmann.

Einstimmigkeit bei der Wahl

Bei der Neuwahl des Vorstandes ergab sich nichts Neues – mit Einstimmigkeit wurde der Vorstand mit Obmann Gerhard Krammer, Obmannstellvertreter Franz Hössinger, Schriftführer Hubert Hohengartner und Kassier Robert Hensel bestätigt. Krammer wies abschließend auf die Termine der Imkerstammtische sowie auf den Tag des offenen Bienenstocks am 21.5.2017 hin. Derzeit hat die Ortsgruppe Neulengbach-St. Christophen einen Mitgliederstand von 29 Imkern, die 205 Bienenvölker betreuen.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.