Bildergalerie
Markt hat eine neue Prinzessin

Die Marktprinzessinnen Sarah Sorger und Sandra Ragger mit den Mitgliedern der Jury und Moderator Thomas Schmid
53Bilder
  • Die Marktprinzessinnen Sarah Sorger und Sandra Ragger mit den Mitgliedern der Jury und Moderator Thomas Schmid
  • Foto: Teferle (53)
  • hochgeladen von Bernhard Teferle

KLEINEDLING. Einen ihrer allerletzten Auftritte als Marktprinzessin hatte vor Kurzem Sandra Ragger bei der Eröffnung des 430. Kolomonimarktes. Von ihr übernimmt das Amt ab sofort die zwanzig Jahre junge Wolfsbergerin Sarah Sorger. Sie ist zukünftig unter anderem für zwei Jahre die offizielle Botschafterin der Wolfsberger Traditionsmärkte beim Bleiburger Wiesenmarkt und beim St. Veiter Wiesenmarkt. Gemeinsam mit Lisa-Maria Gruber (19) und Lisa Schuh (20) stellte sie sich im großen Finale am Platz der Region der Jury, bestehend unter anderem aus der Marktorganisatorin Andrea Primus, Florian Graßler von der WOCHE, den Stadträten Christian Stückler und Karl Heinz Smole, Marktreferent Johannes Loibnegger, Pfarrprovisor Christoph Kranicki und Murauer Gebietsleiter Karl-Heinz Ira. Mit dabei waren unter anderem auch Andrea Weber von der "Trachtenwerkstatt" und Edwin Storfer von der "Knusperstube".

Autor:

Bernhard Teferle aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.