Juxlauf auf Skiern mit WAC-Stars auf der Koralpe

Der Erlös des von der WOCHE präsentierten Gaudi-Rennens am 5. Februar auf der Koralpe kommt der Tagesstätte Bad St. Leonhard zugute
3Bilder
  • Der Erlös des von der WOCHE präsentierten Gaudi-Rennens am 5. Februar auf der Koralpe kommt der Tagesstätte Bad St. Leonhard zugute
  • Foto: WOCHE/Koralpe
  • hochgeladen von Petra Mörth

KORALPE. Wer Gutes tun und Spaß haben will, schnallt beim von der WOCHE präsentierten Gaudi-Rennen am Sonntag, dem 5. Februar, ab 10 Uhr mit Lavanttaler Persönlichkeiten auf der Koralpe die Ski für den guten Zweck an.

Nenngeld ist Spende

Der Erlös aus dem Nenngeld für Erwachsene (15 Euro) und Kinder (fünf Euro) kommt der Tagesstätte Bad St. Leonhard zugute. "Zum 20. Geburtstag der WOCHE im Vorjahr haben wir in allen Bezirken 20 Projekte organisiert", erzählt Petra Mörth, die Redaktionsleiterin der WOCHE Lavanttal, die selbst mitfährt. Mit dem Benefiz-Juxlauf gelangt das zweite Lavanttaler Projekt heuer Anfang Februar im Skigebiet Koralpe zur Umsetzung. Dass der Spaß an diesem Skitag nicht zu kurz kommt, dafür sorgen beim Gaudi-Rennen auch die Partner der WOCHE. Mit den Fixstartern WAC-Präsident Dietmar und Waltraud Riegler stellen sich an diesem Tag auch einige Stars der Lavanttaler Bundesliga-Elf in den Dienst der guten Sache. Mit Unterstützung der Sponsoren Lavanttaler Obst, Knusperstube und Fleischerei Kriegl wird das WOCHE-Team rund um Geschäftsstellenleiterin Silke Stippich auch für das leibliche Wohl sorgen. "Ich freue mich beim Gaudi-Rennen für den guten Zweck auf ganz viele Teilnehmer", so Stippich.

Natürlich auch Après-Ski

In den Dienst der guten Sache stellt sich am 5. Februar auch DJ Beatmaster Megy. Als Moderator serviert Daniel Megymorecz den Teilnehmern und Zuschauern auch Après-Ski-Hits.

ZUR SACHE:
Wer am Gaudi-Rennen für den guten Zweck am 5. Februar auf der Koralpe teilnehmen will, kann das Nenngeld auch in der Geschäftsstelle der WOCHE Lavanttal entrichten. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 0664/80 666 66 75.

Autor:

Petra Mörth aus Wolfsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.