19.10.2017, 10:43 Uhr

Wolfsberg: Elf Künstler stellen Werke aus

Die Künstlerin Heidelinde Godez aus Wolfsberg stellt heuer wieder einige neue Arbeiten aus (Foto: Mörth)

Die Kulturstadtsäle in Wolfsberg sind wieder Schauplatz der Kunstmesse.

petra.moerth@woche.at

WOLFSBERG.
Die Organisatoren der mittlerweile elften Kunstmesse in den Kulturstadtsälen (Kuss) in Wolfsberg bieten von 20. bis 22. Oktober Künstlern wieder eine Plattform. "Elf Künstler aus Kärnten, der Steiermark und Wien stellen heuer ihre Kunstwerke auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern aus", informiert Siegfried Godez, der die Kunstmesse mit seiner Gattin Heidelinde als Privatinitiative ohne Subventionen organisiert (siehe Info-Box).

Breites Spektrum


Die Arbeiten der Künstler Heidelinde Godez (Skulpturen, Bilder), Harald Haberhauer (Skulpturen aus heimischen Baumraritäten), Erika Hanschitz (Bilder Acryl auf Leinen), Dagmar Helbig (Malerei), Birgitt Leitgeb (Bilder), Renate Namjesky (Bilder), Christina Rassl (Bilder), Lucyna Smolak (Maritime Steinkunst), Renate Tönnies (Acrylbilder), Sieglinde Vallant (Acrylbilder) und Ingrid Kopitar (Bilder) decken eine Vielfalt an Techniken ab.


Verleger moderiert


"Uns gelingt es seit Jahren mit unserer Kunstmesse 700 bis 800 Besucher an zwei Tagen ins Kuss zu locken", zieht Godez Bilanz. Die Vernissage für die diesjährige Kunstmesse im Kuss geht am Freitag, dem 20. Oktober, um 19 Uhr über die Bühne. Als Moderator fungiert an diesem Abend in bewährter Manier der Verleger Gernot Ragger. Musikalisch untermalt wird die offizielle Eröffnung der von Heidelinde und Siegfried Godez organisierten Kunstmesse von der Band "Dixie & Swing à la carte".

Zur Sache:
Die Vernissage der Kunstmesse findet am Freitag, dem 20. Oktober, um 19 Uhr im Kuss statt.
Die Öffnungszeiten danach am Samstag, dem 21. Oktober, und am Sonntag, dem 22. Oktober, sind jeweils von 10 bis 18 Uhr.
Der Eintritt für die Besucher ist an allen Tagen frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.