02.02.2018, 09:41 Uhr

Englisch-Schwerpunkt: Multivision und Theater

(Foto: NMS Stift Zwettl)
STIFT ZWETTL. Mit einer Multivisionsshow über England und den USA konnten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der NMS Stift Zwettl am 1.2.2018 ihr Wissen über diese beiden Staaten vertiefen. Die Vorführung fand in englischer Sprache statt und zeigte die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Landschaften und Kulturen dieser Länder, die auch im Englischunterricht immer wieder behandelt werden. Besonders beeindruckend fanden die Schüler und Schülerinnen die Lebensweise der Einwohner, die durch Interviews sehr gut vermittelt wurde.
Die Multivisionsfilme wurden in Dolby Surround Qualität auf einer Großleinwand gezeigt. Zur optimalen Vor-und Nachbereitung erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Arbeitsmappe bestehend aus einer Zusammenfassung der Filme und Arbeitsblättern sowie CDs mit dem gesamten Native-Speaker Kommentar, um diese Thematik noch weiter vertiefen zu können.
Zusätzlich fand am 29.1.2018 die Aufführung des Stücks „A Family affair“ des "Vienna English Theatres" statt. Eine besonders ansprechende und freundliche Atmosphäre schufen die Schauspieler, weil sie die Schülerinnen und Schüler in das Stück einbanden und so für witzige Situationen sorgten. Außerdem nahmen sich die Schauspieler vor und nach der Vorstellung Zeit um Englisch mit den Schülern zu reden, was für manche Kinder der erste Kontakt mit „waschechten“ Engländern war.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.