29.03.2017, 07:50 Uhr

"Pferde spiegeln Menschen"

Bei Kindern stellt sich oft sehr rasch eine positive Entwicklung in der Kommunikation ein. (Foto: privat)

Kinder werden sicherer in ihrem Auftreten, Burn-Out-Gefährdete sehen wieder Perspektiven.

BEZIRK ZWETTL. Rein in die Reiterstiefel und rauf auf's Pferd: Im Galopp begeben sich die Bezirksblätter Zwettl im fünften Teil der Serie "Mein bester Freund" in die Pferdeställe der Region. Wir prüfen das vielfältige Angebot – vom Pony-, über's Dressur- und Westernreiten bis hin zum therapeutisch-integrativen Reiten – und listen die schönsten Reitrouten der Region auf.
Patricia Mayerhofer aus Merzenstein ist ausgebildeter Reitwart sowie Erlebnis- und Reitpädagogin. Sie unterrichtet nicht nur in Dressur- und Springreiten, sondern bietet auch pferdegestützte Trainings an.
In einem Erstgespräch werden die Bedürfnisse der Kinder oder Erwachsenen abgeklärt. Dann geht es der Pädagogin vor allem auch darum, den sozialen Aspekt, wie etwa den Umgang mit dem Pferd, das Putzen, Füttern, Absatteln uvm. miteinzubeziehen. Es folgt eine individuelle Zusammenstellung des Programms für jeden einzelnen Kunden.

Ergebnisse sichtbar

Besonders schön für Patricia Mayerhofer ist, wenn schon nach kurzer Zeit positive Rückmeldungen kommen und erste Ergebnisse sichtbar werden. So werden Kinder sicherer in ihrem Auftreten, können sich besser ausdrücken und deutlicher kommunizieren. "Der soziale Umgang mit dem Pferd schlägt sich dann auch auf das Zwischenmenschliche positiv nieder", so Mayerhofer. Für sie ist allerdings nicht das Reitenlernen das Ziel, sondern bei ihr stehen erlebnispädagogische Aspekte im Vordergrund. Dabei werden etwa das persönliche Wachstum gefördert, die Psyche gestärkt oder die Lernfähigkeit gesteigert. Im Erwachsenenbereich werden mittels Burn-Out-Prävention wieder Ziele und Perspektiven hergestellt. Das Pferd liefert ein unvoreingenommenes objektives Feedback. "Sie spiegeln den Menschen, auch wenn das Spiegelbild nicht immer so toll ist", so Mayerhofer.
Informationen unter www.patricia-mayerhofer.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.